Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Oktober 2018, 21:15:26
Erweiterte Suche  
News: Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|21|9|... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Plantura Banner Rosarium
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Rosenliefer. im Aug. (de Border) - auf wenige cm zurückgeschitten -überleben ?  (Gelesen 472 mal)

Smileys

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24

Hallo,

ich habe gestern eine Rosenlieferung von de Border erhalten. Alle Rosen waren bis auf wenige Zentimeter (3- ca. 15 cm) zurückgeschnitten und natürlich blattlos.

ich denke nicht, daß diese Pflanzen so eine Überlebenschance haben. Wie seht Ihr das ?


Liebe Grüße
Smilyes
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 30820
    • mein Park

Bei Rosen kenne ich mich nicht aus. Ich mähe derzeit Flächen im Park, damit die dort wachsenden Gehölzsämlinge absterben. Ende August/Anfang September ist nach meiner Erfahrung die beste Zeit dafür ...
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4948
    • Stauden und Rosen

Das ist natürlich suboptimal. Es kommt aber auf die Klimazone und auf die Witterung an, ob es Probleme gibt oder nicht. Wenn sie jetzt noch wieder treiben und es wird früh frostig und stark frostig, ist es möglich daß sie Schaden nehmen. Aber du kannst auch Glück haben und sie überstehen es.
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

Irisfool

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2740
  • Nur Fledermäuse lassen sich lange hängen
    • Welcome bij Irisfool

Um nun  Rosen zu liefern ist gelinde gesagt  merkwürdig, ausser man holt sie im Kontainer beim Zuchter selbst ab und pflanzt sie dann im November an Ort und Stelle. Topflos versteht sich ;D ;D Hier gibt es eine Züchterei die in selbstauflösende  Kontainern Rosen liefern die kann man jahrrund pflanzen, einfach den Boden rausschneiden vom Kontainer und dann versenken ;)
 Du hast die Rosen nun einmal und mit dem neuen Austrieb kann es dir wirklich so gehen, wie von sonnenschein beschrieben . Hoffe auf eine langen Herbst und gebe Angang Oktober einen Kalizugabe damit die neuen Triebe für den Winter "aushärten"und dann um einen milden Winter beten ;D ;)
Gespeichert
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein,wie Andere mich haben wollen.

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5054
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN

In diesem Fall würde ich die Rosen noch einen Tick tiefer setzen als üblich und im Winter gut anhäufeln...
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Smileys

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24

Danke für Eure Einschätzungen.

Jetzt im August getopfte Rosen zu kaufen ist nun nichts so Ungewöhnliches. Ich habe kürzlich z.b. von Dräger und Cuxland tolle getopfte Rosen bekommen, Blüten inklusive.

Allerdings habe ich es noch nie erlebt, daß in der Vegetationsperiode Rosen praktisch bodeneben abgeschnitten wurden. Der Schnitt ist deutlich tiefer als beim Frühjahrsschnitt. Eine gallica im Sommer auf knapp 15cm runter zu schneiden und eine Floribunda auf 3 cm - wie soll ich mir das erklären ? Ich schätze ich habe Ausschuss bekommen. Rechnet Ihr bei solchen Rosen noch mit Neuaustrieb in den nächsten Wochen ? Es sind keine Knospen ersichtlich.

Gespeichert

Nova Liz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8766

Wirklich seltsame Rosenlieferung.
Sind die Rosen denn in großen Containern geliefert worden?
Gespeichert

Smileys

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24

Ja, in hohen 5 l Töpfen.

Gespeichert

Smileys

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24

Da die Webseite nur in niederländisch ist hatte ich versehentlich Sorten bestellt, die erst im Herbst lieferbar sind. Daraufhin bat ich um Zusendung anderer Sorten, da ich die Pflanzen verschenken wollte. Als Ersatz habe ich dann dieses Zusammengeschnittene bekommen.

Wohl ein Fall für den paypal Käuferschutz. 
Gespeichert

Nova Liz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8766

Ich würde mit dem Lieferanten mal Kontakt aufnehmen und nachfragen,wie das gedacht war.Du schätzt das schon richtig ein.Containerrosen kann man auch den ganzen Sommer über pflanzen,aber dann eben mit oben allem dran.So mussen die Rosen zuviel Kraft zum einen für die Wurzelbildung investieren und dann oben,sich auch noch komplett neu bestocken.
Letztlich wird das wohl gehen,besonders bei der Gallica,aber sie gehen dann schon geschwächt in den Winter.
Gespeichert

Smileys

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24

Durchwurzelt düften die Töpfe sein. Aber ein so später Neuaustrieb wird wohl kaum ausreifen und überleben.

Der Verkäufer reagiert(e) auf direkte Anfragen leider nicht. Das war/ist mein Problem. Reaktion und Ersatzlieferung fand erst nach Kontaktaufnahme mit paypal statt.
Ich hatte auch angeboten die Herbstlieferung zu stornieren und unabhängig davon neuzubestellen. Das wollte der Verkäufer auch nicht.



Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de