Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. August 2018, 03:44:39
Erweiterte Suche  
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)

Neuigkeiten:

|4|7|Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)

Seiten: 1 ... 21 22 [23]   nach unten

Autor Thema: Ein Steilhanggarten im Tessin  (Gelesen 38482 mal)

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8358
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re: Ein Steilhanggarten im Tessin
« Antwort #330 am: 26. September 2017, 20:41:44 »

Ein paar Sternbergia lutea bringen Sonne an den Hang, auch wenn sie nicht scheint.
Allerdings haben die Mäuse (eine echte Plage dieses Jahr) von 9 gesetzten nur 3 übrig gelassen.



Erstaunlich finde ich, wie früh dieses Jahr alle Edgeworthia Knospen ansetzen und wie viele!



Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt
Seiten: 1 ... 21 22 [23]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de