Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn ich über Sterbehilfe rede, will ich nicht, dass da jemand was von Geranien bewässern dreinfunkt.  ;D (anonymes Zitat)
 
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Juli 2024, 19:08:47
Erweiterte Suche  
News: Wenn ich über Sterbehilfe rede, will ich nicht, dass da jemand was von Geranien bewässern dreinfunkt.  ;D (anonymes Zitat)
 

Neuigkeiten:

|23|10|Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Flora Südeuropas  (Gelesen 1626 mal)

Sandkeks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5498
  • Barnim, 65 m üNN
Flora Südeuropas
« am: 19. Januar 2024, 19:09:03 »

Hat jemand ein Werk der südeuropäischen Flora zur Hand und könnte für eine kurze Liste an Gräsern die Blütezeit nachschlagen? Es geht z. B. um folgende Gräser:
Ammannia coccinea
Leptochloa fusca
Bergia aquatica
Gespeichert

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10487
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re: Flora Südeuropas
« Antwort #1 am: 19. Januar 2024, 19:24:02 »

Als häufige Italien-Urlauberin konsultiere ich sehr gerne die Flora-Italiana-Seite.

Ammannia coccinea (August-September)
leider keine Blühzeitangabe zu Leptochloa

Bergia kommt scheinbar in Italien nicht vor oder fehlt auf der Seite.

Immerhin, eins  ;)
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Sandkeks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5498
  • Barnim, 65 m üNN
Re: Flora Südeuropas
« Antwort #2 am: 19. Januar 2024, 19:56:06 »

Ah, danke. :D
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18623
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Flora Südeuropas
« Antwort #3 am: 22. Januar 2024, 13:02:58 »

Um überhaupt erst einmal herauszufinden, in welchen europäischen Regionen bestimmte Pflanzen vorkommen und um dann die entsprechenden Florenwerke zu nutzen, sehe ich meistens in der Euro+Med-Datenbank nach:
z. B. Bergia aquatica = Bergia capensis

Bergia capensis (syn. Bergia aquatica) in der Flora Iberica: Blütezeit Juli bis Oktober.

Diplachne fusca (syn. Leptochloa fusca) in Flora of Cyprus: Blütezeit August bis Oktober

Bei Bergia und Ammannia handelt sich übrigens nicht um Gräser, sondern um Pflanzen aus den Zweikeimblättrigen-Familien der Tännelkräuter und Blutweiderichgewächse.

Die Flora Italiana kann ich genauso empfehlen wie Katrin. Nutze ich sehr gerne.
Gespeichert

Sandkeks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5498
  • Barnim, 65 m üNN
Re: Flora Südeuropas
« Antwort #4 am: 23. Januar 2024, 23:28:07 »

Vielen Dank. Die Flora Iberica hatte ich inzwischen auch entdeckt. Es gibt noch diverse andere Floren, aber von denen habe ich nicht so eine praktische Internetversion gefunden.
Gespeichert

Botanic

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
Re: Flora Südeuropas
« Antwort #5 am: 25. März 2024, 15:17:47 »

Irgendwie fehlt ein Forum oder eine Facebookgruppe für Pfleger/Sammler von  „echten“mediterranen Pflanzen (ohne Palmen, Bananen, Bougainvillea, Exoten etc)in Deutschland um sich auszutauschen etc. …..
« Letzte Änderung: 25. März 2024, 15:19:35 von Botanic »
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de