Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  (Heinrich Heine)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Juni 2018, 09:53:40
Erweiterte Suche  
News: Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  (Heinrich Heine)

Neuigkeiten:

|5|4|Dieses Forum hat meinen Geschmack sowieso verdorben. Ich hab jetzt ein rosanes Hepatica :P;D (aus einem Fachthread)

Sommerblühende Phlox-Cultivare: Komplette Checkliste
Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Sisyrinchium - Binsenlilie  (Gelesen 608 mal)

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1406
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Sisyrinchium - Binsenlilie
« Antwort #15 am: 07. Mai 2018, 12:23:07 »

Ich hab' langsam den Verdacht, daß meine S. californicum 'Yellow Stone' entweder keine S. californicum oder aber eine zwergige Auslese dieser Art sind. Eine Fundortangabe kann 'Yellow Stone' eigentlich nicht sein – laut der Flora of North America ist S. californicum eine Küstenart und kommt so weit landeinwärts planmäßig nicht vor. Besagtes Florenwerk gibt allerdings eine Blatthöhe von bis zu 62 cm an, während meine Exemplare kaum über 10 cm gekommen sind, auch bei guter Ernährung und Feuchtigkeitsversorgung nicht. Die im Buch zu findende Zeichnung zeigt auch einen ganz anderen Habitus.

Vitale Versuchsexemplare sind aktuell nicht vorhanden, aber ich habe letzte Woche neu ausgesät.
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

dreichl

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
  • 6b, 625m üNN bei Ulm
Re: Sisyrinchium - Binsenlilie
« Antwort #16 am: 09. Mai 2018, 21:53:24 »

Meine S. californicum waren auch nicht höher als 10cm. Einen Sortenname hatte die aber nicht.
Gespeichert
Gruß,
Dieter

dreichl

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
  • 6b, 625m üNN bei Ulm
Re: Sisyrinchium - Binsenlilie
« Antwort #17 am: 24. Juni 2018, 21:27:53 »

Und sehen nun so aus, mal sehen ob es nächstes Jahr wieder Blüten gibt:
Gespeichert
Gruß,
Dieter

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6457
Re: Sisyrinchium - Binsenlilie
« Antwort #18 am: 24. Juni 2018, 21:35:45 »

Meine sind verschwunden irgendwo im Urwald von Heuchera und anderem....
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm

Ruby

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1481
Re: Sisyrinchium - Binsenlilie
« Antwort #19 am: 24. Juni 2018, 21:40:13 »

Und sehen nun so aus, mal sehen ob es nächstes Jahr wieder Blüten gibt:

Hier sehen sie jedes Jahr auch so aus, heuer gab es wieder einmal ein paar Blüten, nicht der Rede wert  ::)

Fazit: den Platz werde ich anderwertig nutzen  :P
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de