Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. September 2019, 16:01:36
Erweiterte Suche  
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone

Neuigkeiten:

|30|6|... da ich eh alles bestäube und aussäe, was nicht bei 1,2,3 auf dem Baum ist, hoffe ich auf Blüten und Samen ... (anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: 1 ... 130 131 [132] 133 134 ... 204   nach unten

Autor Thema: Galanthussaison 2017-18  (Gelesen 149544 mal)

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33417
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Galanthussaison 2017-18
« Antwort #1965 am: 11. Februar 2018, 17:55:54 »

"E.A.Bowles" im Abendlicht, von 2 auf 5 Blüten in 4 Jahren.

toll! Das Bild auch. Da hoffe ich auf ähnlichen Zuwachs bei meinem!
Gespeichert
and though it is like this, it is only that flowers, while loved, fall; and weeds while hated, flourish

Brad Warner 2007 Sit down and shut up - Punk Rock Commentaries of Buddha, God, Truth, Sex, Death & Dogen's Treasury of the Right Dharma Eye

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5867
Re: Galanthussaison 2017-18
« Antwort #1966 am: 11. Februar 2018, 18:03:59 »

"Fly Fishing" von Matt Bishop, vermehrt sich auch langsam, aber stetig, jetzt aber schon ziemlich durch.

Da kommen leider die schönen langen Pedikel nicht so gut rüber wie auf Pumpots Foto
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15692
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Galanthussaison 2017-18
« Antwort #1967 am: 11. Februar 2018, 18:04:04 »

Bin normalerweise weder bei Galanthus noch sonst wo besonders wild auf gefüllte Sorten, aber Ailwyn ist wegen seiner distinkten und ausgeprägten Form schon besonders. Wächst außerdem gut.

Sehr schönes Ensemble!  :D

Ich sollte es nochmal mit dem 'Minor' probieren, beim ersten Versuch sind sie leider nicht durch den Winter gekommen.
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15692
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Galanthussaison 2017-18
« Antwort #1968 am: 11. Februar 2018, 18:29:48 »

Vielleicht stehe ich gerade etwas auf dem Schlauch...

auch in England kocht man nur mit Wasser ...

buntes durcheinander heute hier im GWH

Die Pflanze in der Mitte leuchtet wie ein Lampion! Ich mag diese Graciliszeichnung sehr!  :D
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15692
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Galanthussaison 2017-18
« Antwort #1969 am: 11. Februar 2018, 18:32:27 »

"Fly Fishing" von Matt Bishop, vermehrt sich auch langsam, aber stetig, jetzt aber schon ziemlich durch.

Da kommen leider die schönen langen Pedikel nicht so gut rüber wie auf Pumpots Foto

Stimmt, der Bestand sieht etwas unregelmäßig aus, die Rechten zwei Blüten wirken fast wie eine andere Pflanze.
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16083
Re: Galanthussaison 2017-18
« Antwort #1970 am: 11. Februar 2018, 19:42:15 »

Gal. "Wasp"
das finde ich sehr schön, dein gefülltes auch
Gespeichert

rudi

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 332
Re: Galanthussaison 2017-18
« Antwort #1971 am: 11. Februar 2018, 20:04:46 »

Puh, das war knapp. Heute am Karnevalssonntag habe ich die Pflanzen für Nettetal aus den Beeten raus holen können - Alaaf.                        Bei dieser Arbeit sind die Pflanzkörbe eine echte Erleichterung. Körperlich beim Entnehmen wie auch der durch die Korbkante definierte Pflanzplatz. Ursprünglich angeschafft hatte ich sie um die Zwiebel gegen das Verwühlen durch Wühlmäuse und Maulwürfen zu schützen.      Gleich nach der Aktion setzte wieder Schneegestöber ein und die nächsten Nächte soll Väterchen Frost wieder ins ansonsten regenreiche Bergische kommen. Die G. nivalis – Blüten beginnen hier erst mit dem Blühen so dass der tagelange Matschschnee vorher ihnen nicht die Form geraubt hat.
Gespeichert

planthill

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2309
Re: Galanthussaison 2017-18
« Antwort #1972 am: 12. Februar 2018, 08:09:00 »

Kleine Saxdorfer Galerie:
GRÜNE SCHWERTER, hat beim Säbelrasseln dies Jahr die Klingenspitzen verloren,
GRÜNE OSTERN, mit dem typischen Kollarkragenansatz und
NARRENGESICHT, das genau zur Faschingszeit erblüht ist ...
Gespeichert
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18756
  • Berlin
Re: Galanthussaison 2017-18
« Antwort #1973 am: 12. Februar 2018, 10:06:23 »

Eine der beiden 'Grumpy' Blüten war gestern im Garten geknickt, so habe ich sie mit nach Hause genommen und da prompt vergessen bis abends. Da war die Blüte sehr schlapp. Ich bin echt erstaunt, dass sie sich wieder erholt hat  :D hoffentlich ists bei denen im Garten genauso nach dem langen Frost (der noch nicht vorbei ist).
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

malva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2122
  • Zwischen Kiel und Plön
Re: Galanthussaison 2017-18
« Antwort #1974 am: 12. Februar 2018, 10:33:22 »

Ha, an dem Narrengesicht bin ich gerade eben auch im Waldorf Buch hängengeblieben.  ;) Schön das Trio!

Draußen kann man hier auch nicht Glöckchen schauen Irm. Schade, aber den Grumpy hast du ja gut gerettet.  :)
Gespeichert
Es muss nicht immer alles Sinn machen.
Oft reicht es schon, wenn es Spaß macht.

planthill

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2309
Re: Galanthussaison 2017-18
« Antwort #1975 am: 12. Februar 2018, 10:33:32 »

 hier auch mal ein reines nivalis mit etwas mehr grün als nur das Hufeisen ...
Gespeichert
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32198
    • mein Park
Re: Galanthussaison 2017-18
« Antwort #1976 am: 12. Februar 2018, 10:36:25 »

Eins leidet unter Blütengilb.  :-\
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

malva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2122
  • Zwischen Kiel und Plön
Re: Galanthussaison 2017-18
« Antwort #1977 am: 12. Februar 2018, 10:40:24 »

Ich mag auch das erste Trio lieber.  8)
Gespeichert
Es muss nicht immer alles Sinn machen.
Oft reicht es schon, wenn es Spaß macht.

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18756
  • Berlin
Re: Galanthussaison 2017-18
« Antwort #1978 am: 12. Februar 2018, 10:42:50 »

Ich denke, an die "bunten" werde ich mich vorerst nicht gewöhnen  :-\
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18756
  • Berlin
Re: Galanthussaison 2017-18
« Antwort #1979 am: 12. Februar 2018, 10:43:43 »

übrigens ist mein Kater auch galanthophil habe ich den Eindruck ...  ;)
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)
Seiten: 1 ... 130 131 [132] 133 134 ... 204   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de