Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. September 2018, 11:09:25
Erweiterte Suche  
News: Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King

Neuigkeiten:

|7|8| Bitte lesen: Ergänzung der Nutzungsbedingungen  :)

Seiten: 1 ... 29 30 [31]   nach unten

Autor Thema: Endlich wieder eine Katze? Ja, aber wie...  (Gelesen 14706 mal)

Barbarea vulgaris

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 680
Re: Endlich wieder eine Katze? Ja, aber wie...
« Antwort #450 am: 06. September 2018, 19:36:56 »

Oh Lottchen, schön dass Du uns Bescheid sagst. Und Du hast jetzt ja auch so ein Mäuslein bekommen. Gell, das ist hübsch"

Ich könnte den Fratz anknabbern. Wie sie wieder guckt!
Gespeichert
Lebe den Tag, denn heute ist morgen schon gestern...

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1511
    • kleingartenplausch.com
Re: Endlich wieder eine Katze? Ja, aber wie...
« Antwort #451 am: 13. September 2018, 08:31:24 »

Ich könnte Deine Lotti fressen, so süß schaut die :-*.
Ich könnte den Fratz anknabbern.
:o Also wirklich  >:(! Das darf ich die Maus nicht lesen lassen, die kriegt ja Muffe  :-X ;D
 :-* ;)

Moin Ihr Lieben,
ich spring hier nur mal kurz vorbei und hinterlass' ein Anekdötchen:

Im Garten blühen gerade die hellblauen Wucherastern. Dieses Jahr prächtiger als zuvor- vor allem in einem fast 2qm großen Astern" busch". Die Blütenfülle und auch etwas Nässe führt dazu, dass sich immer mal das ein oder andere Zweiglein zu Boden biegt. Bevor es bricht, schneide ich es ab und stecke es zu anderen abgebrochenen Zweigen in eine Gießkanne an der Terrasse. Das sieht sehr dekorativ aus.

Gestern spät war es stürmisch. Ich kam ich in den Garten und staunte beim Anblick der Gießkanne: Alle Blumen  herausgeworfen!
Was der Wind so anrichtet! Und dabei liegt die Terrasse doch sehr geschützt?
Ich hab sie schnell wieder in die Kanne hineingetan - Astern schaffen das schon!

Heute früh dann schlurfe  ich morgends noch verschlafen in den Garten und schaue  zur Terrasse: Da sitzt "der Wind" - in Form einer kleinen rothaarigen Miez - vor der Gießkanne und pult mit dem Pfötchen hoch konzentriert und sehr, sehr sorgfältig eine Aster nach der anderen heraus.
Ich muss lachen,
aber sofort ernte ich einen strafenden Blick:
" So eine Dummheit von Dir, Dosine, meine Lieblingsquelle - die olle Kanne mit köstlichem ollen Blumenwasser -  zu verstopfen! Jetzt muss ich alles mühsam herauspuhlen. Soll ich etwa aus einem meiner Näpfe das f r i s c h e Wasser trinken? Pfuih!"
 :-X :D
« Letzte Änderung: 13. September 2018, 09:01:51 von Weidenkatz »
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

Barbarea vulgaris

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 680
Re: Endlich wieder eine Katze? Ja, aber wie...
« Antwort #452 am: 13. September 2018, 08:56:33 »

Wie süß!!!! Lottchen, genau, in die Gießkanne gehören keine Blumen. Die kann Deine "Mama" genauso gut in einen Eimer stecken.
Und wie sie wieder guckt, die Maus.
« Letzte Änderung: 13. September 2018, 11:36:43 von Barbarea vulgaris »
Gespeichert
Lebe den Tag, denn heute ist morgen schon gestern...

elis

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8978
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Endlich wieder eine Katze? Ja, aber wie...
« Antwort #453 am: 13. September 2018, 10:56:25 »

 :D :D Da siehst mal wieder wie schlau sie ist, sie paßt sogar auf die Gießkanne auf, damit sie nicht umfällt.....

lg elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1511
    • kleingartenplausch.com
Re: Endlich wieder eine Katze? Ja, aber wie...
« Antwort #454 am: 13. September 2018, 11:04:17 »

 :D ;D Die Gießkanne ist aus Plaste, daher wollte ich sie ja mit Blumen aufhübschen  ;).... Aber schlau isses, das kleine Ding - das sehe ich täglich. Auch wenn ich sie in der Hütte auf dem einzigen noch verbliebenen Tabuplatz ertappe, hüpft sie flink runter, putzt sich ganz unschuldig, gibt sofort Köpfchen und schleim...ähm schnurrt mich ordentlich voll  ::) :P
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!
Seiten: 1 ... 29 30 [31]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de