Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Juli 2024, 10:17:18
Erweiterte Suche  
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)

Neuigkeiten:

|29|9|Ich habe heute rosa Tannenzapfen gekocht, gepellt, genascht und Kartoffelsalat daraus gemacht. (Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach unten

Autor Thema: Kehrseite des gebietsheimischen Saatgutes  (Gelesen 12834 mal)

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17845
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Kehrseite des gebietsheimischen Saatgutes
« Antwort #60 am: 02. Oktober 2023, 22:41:38 »

Und war die Kräuter Gras Mischung nun Gebietsheimisch?
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

borragine

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2522
Re: Kehrseite des gebietsheimischen Saatgutes
« Antwort #61 am: 03. Oktober 2023, 12:22:55 »

Schön, martina  :D
Das sieht doch jetzt schon wieder wesentlich besser aus als noch vor einigen Wochen!
Du kannst dich also auf das nächste Frühjahr freuen  ;) :D
Gespeichert
Ruhe gibt es nicht, bis zum Schluß. Klaus Mann

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13127
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kehrseite des gebietsheimischen Saatgutes
« Antwort #62 am: 05. Oktober 2023, 15:01:04 »

Ja, borragine, vor allem aber bin ich gespannt  :) 

Nein, thuja, da gibt es nichts Gscheites. Hatte ja schon vorher im Netz gesucht (Im Waldviertel habe ich kein Internet) und nur Mischungen gefunden, die bei uns nicht passen. Außerdem, nur ein Beispiel: Kornblumen wachsen nicht auf der Wiese, sondern im Feld (nebenan ;) ), der wilde rote Mohn kommt nur in weniger hoch gelegenen Gebieten vor, der Violette wird da feldmäßig angebaut. Der Nachbar, der den Feinschliff gemacht hat, hat mir zu einer "Pferdewiese mit Kräutern" - verschiedene Gräser und Kräuter/Blumen, von denen manche hier nicht vorkommen - geraten, weil die hiesigen Mischungen allesamt viel weissen Klee enthalten. Die kommt zwar von einer Tiroler Firma, schien aber noch am geeignetsten. Mal sehen, ob das im böhmischen Granit etwas wird. 

Ein anderer Nachbar hat mir erzählt, daß jemand von der Wiener BOKU (sein Sohn hat da studiert) auf seinem Grund Samen von einer sehr seltenen Pflanze genommen hat, er konnte mir aber nicht sagen, um welche es sich handelte. Die Situation bei uns dürfte doch etwas speziell sein... Jetzt wird es erstmal interessant, was noch aus dem Altbestand hochkommt - von trocken bis feucht zum Waldrand hin: Da waren Margariten, Ehrenpreis, WIesenglockenblumen, Silenen, Hahnenfuß, Braunellen, Augentrost, Schlangenknöterich, Vergißmeinnicht, am Rain Eselsdisteln, Steinnelken und Quendel; mit den Gräsern kenn ich mich nicht so aus.
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19831
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Kehrseite des gebietsheimischen Saatgutes
« Antwort #63 am: 05. Oktober 2023, 15:55:35 »

Kornblumen und Klatschmohn mischen heutzutage auch die professionellen Anbieter in ihre Mischungen - damit schon im ersten Jahr was blüht und es nicht so nach Ruderalfläche aussieht.
Gespeichert
Wer meinen Lern-Garten sehen will - unterm Goldfrosch-Bild den Globus klicken!

Erich Kästner, (1933/46), Ein alter Mann geht vorüber

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13127
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kehrseite des gebietsheimischen Saatgutes
« Antwort #64 am: 05. Oktober 2023, 16:05:39 »

Naja. Hinter dem Haus  :)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!
Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de