Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.  Aldous Huxley
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. September 2019, 20:21:43
Erweiterte Suche  
News: Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.  Aldous Huxley

Neuigkeiten:

|30|3|Der Boden - das ist das berückende an meinem Plan - schwebt 15 cm über einer Kies- oder Schotterfläche.  (Zitat aus einem Fachthread bei garten-pur) :D

Seiten: [1] 2 3 ... 84   nach unten

Autor Thema: Hepatica 2017/2018/2019  (Gelesen 51838 mal)

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6335
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Hepatica 2017/2018/2019
« am: 19. Oktober 2017, 23:02:01 »

Darf ich den Anfang machen :)

Im Frühsommer 2015 habe ich mir aus Prag vom Pflanzenmarkt des Botanischen Gartens zwei Hepatica transsylvanica mitgebracht. Van Anbeginn an zeigen sie ein sehr unterschiedliches Blühverhalten. Ein Pflanze blüht - so wie es sich gehört ;) - im Frühjahr und die zweite Pflanze nun bereits das dritte mal im Herbst. Heute habe ich die erste Blühte entdeckt und war wie die Jahre zuvor recht überrascht :D
« Letzte Änderung: 12. Januar 2019, 22:53:28 von Garten-pur Team »
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4248
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Hepatica 2017/2018
« Antwort #1 am: 01. November 2017, 13:32:30 »

Ja, die spinnen manchmal,
jetzt:
Gespeichert
Gruß Arthur

Henki

  • Gast
Re: Hepatica 2017/2018
« Antwort #2 am: 08. November 2017, 21:36:52 »

Heute entdeckt: 'Blumenstadt Erfurt'. Die Schleimer haben die erste Blüte offenbar noch vor mir entdeckt.  ::)
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15617
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Hepatica 2017/2018
« Antwort #3 am: 08. November 2017, 21:46:17 »

Starking diese oder eine ähnliche Sorte hat das auch bei mir regelmäßig. Auch alle Ableger die ich so bei Freunden sehen zeigen seit einigen Wochen Blüten. Gottseidank ist aber die Hauptblüte im Frühling.
Emma  Campanula zeigt auch immer im Herbst bei der Blüten.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32190
    • mein Park
Re: Hepatica 2017/2018
« Antwort #4 am: 08. November 2017, 21:48:07 »

In der Gartenpraxis war die Geschichte dieser Sorte mal Thema. Das besondere ist, dass sie so zeitig Blüten bringt.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18750
  • Berlin
Re: Hepatica 2017/2018
« Antwort #5 am: 09. November 2017, 10:28:50 »

Bei mir blüht auch eins, hätte aber meiner Meinung nach besser bis Frühling warten sollen  :-\
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6335
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Hepatica 2017/2018
« Antwort #6 am: 09. November 2017, 10:34:52 »

Die im Eingangspost gezeigte Pflanze macht das nun bereits den dritten Herbst. Es sind immer mehrere Blüten. Sie blüht aber im Frühjahr auch noch gut. Allerdings nicht so stark, wie die zweite Pflanze.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Davidia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 469
Re: Hepatica 2017/2018
« Antwort #7 am: 27. November 2017, 21:01:44 »

Dann hast Du etwas Besonderes, Wühlmaus! Freu Dich. Mein frühestes Transsylvanica ist 'Winterfreude', das blüht ab Januar.

Habe jüngst mühevoll meine Sämlinge (Samen von Gunhild Poulson) auseindergefummelt. Einige haben schon Blütenknospen und ich bin sehr gespannt...
Gespeichert
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will,
sondern darin, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

Stick

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 926
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hepatica 2017/2018
« Antwort #8 am: 09. Januar 2018, 18:07:20 »

Meine erste Hepatica nobilis blüht heute - 09.01.2018 !!! Etwas früh.
Gespeichert
GSt

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18750
  • Berlin
Re: Hepatica 2017/2018
« Antwort #9 am: 12. Januar 2018, 09:42:19 »

Frage an die, die H.japonica im Topf pflegen: Meine stehen noch auf dem kalten Balkon, rücken un rühren sich jetzt aber. Kann ich die jetzt umsiedeln ans Wintergartenfenster bei ca. 15° ?  Kühler geht nicht, sonst schimmelts da.
Bisher hatte ich die Pflanzen bei Nachtfrost mit Noppenfolie zugedeckt, habe jetzt aber Sorgen, ob die Knospen das längere Zeit verkraften.
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15617
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Hepatica 2017/2018
« Antwort #10 am: 12. Januar 2018, 11:07:52 »

japonica habe ich nie gewagt.
So sieht mein gefülltes gerade aus. Wenn es so weiter geht hat schon alles geblüht bis der Frühling kommt.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Kleines Käferchen

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 311
Re: Hepatica 2017/2018
« Antwort #11 am: 12. Januar 2018, 11:23:43 »

Wenn es so weiter geht hat schon alles geblüht bis der Frühling kommt.

Da gebe ich dir recht! Ich bin auch traurig dass alles schon viel zu weit ist  :'(


Aber nichts desto trotz ist es ein wunderschönes Foto, was du hier zeigst 😍
Und die Blüten sehen auch perfekt ausgebildet aus  :D
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32190
    • mein Park
Re: Hepatica 2017/2018
« Antwort #12 am: 12. Januar 2018, 17:36:41 »

Diesen Sämling werde ich auf alle Fälle weiterbeobachten. Es ist die erste Pflanze überhaupt, die hier blüht und dann gleich voll.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18750
  • Berlin
Re: Hepatica 2017/2018
« Antwort #13 am: 13. Januar 2018, 08:46:29 »

Frage an die, die H.japonica im Topf pflegen: Meine stehen noch auf dem kalten Balkon, rücken un rühren sich jetzt aber. Kann ich die jetzt umsiedeln ans Wintergartenfenster bei ca. 15° ?  Kühler geht nicht, sonst schimmelts da.
Bisher hatte ich die Pflanzen bei Nachtfrost mit Noppenfolie zugedeckt, habe jetzt aber Sorgen, ob die Knospen das längere Zeit verkraften.

keiner  ??? dann muss ich wohl meine Erfahrung selbst machen  ;) wir rutschen grade in ein paar Tage mit Dauerfrost ...
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15686
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Hepatica 2017/2018
« Antwort #14 am: 13. Januar 2018, 08:59:16 »

Ich hab zwar keine Erfahrungen, würde sie aber draußen lassen. Ich denke 15 °C sind zu viel, bis 10 °C wären in Ordnung, sonst treiben sie zu schnell und leiden unter Lichtmangel.

Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.
Seiten: [1] 2 3 ... 84   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de