Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Charme ist das, was manche Menschen haben, bis sie beginnen, sich darauf zu verlassen. (Simone de Beauvoir)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. September 2019, 02:47:00
Erweiterte Suche  
News: Charme ist das, was manche Menschen haben, bis sie beginnen, sich darauf zu verlassen. (Simone de Beauvoir)

Neuigkeiten:

|4|12|Heute Barbarazweige schneiden! Blüten gibt es dann zu Weihnachten.  :)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Taglilien für Anfänger?  (Gelesen 322 mal)

Antida

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 64
  • Oberpfalz/Bayern, Nähe Donau, Klimazone 7a
Taglilien für Anfänger?
« am: 03. August 2019, 16:58:48 »

Hallo,
gibt es unter den Taglilien Sorten, die besonders robust sind (außer der Fulva)?
Ich habe mir heuer gekauft: Rotes Rathaus, Jellyfish Jealousy, White Jade und Corky. Muss ich bei diesen Vieren etwas besonders beachten?
Bin ein Fan der Spider-Form.
LG Antida
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11633
Re: Taglilien für Anfänger?
« Antwort #1 am: 03. August 2019, 19:54:02 »

Nein,alles robuste Sorten. ;)
Du brauchst sie nur sonnig bis maximal halbschattig pflanzen und auf gute Wasserversorgung achten.Was hast du denn für einen Boden?
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15038
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Taglilien für Anfänger?
« Antwort #2 am: 04. August 2019, 00:42:27 »

es lohnt sich schon auch, im archiv bzw. in den diversen unglaublich umfangreichen und erfüllenden taglilienthreads in diesem forum nektar zu saugen, z.b. hier. 8) ;)

oder hier
« Letzte Änderung: 04. August 2019, 00:44:41 von zwerggarten »
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

Mathilda1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2995
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Taglilien für Anfänger?
« Antwort #3 am: 04. August 2019, 09:51:44 »

oder den Taglilienhimmelthread, als Negativauswahl
Ich glaube, du gärtnerst eher in der Nähe von mir. Aus eigener Erfahrung tät ich nur von den ganz empfindlichen immergrünen Taglilien abraten(was mich persönlich auch nicht davon abgehalten hat, welche zu pflanzen - das Großhirn redet da ja nicht so mit..)ansonsten geht bei Taglilien viel..
Gespeichert

Antida

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 64
  • Oberpfalz/Bayern, Nähe Donau, Klimazone 7a
Re: Taglilien für Anfänger?
« Antwort #4 am: 05. August 2019, 18:00:34 »

Ah ja, die Linksammlung habe ich nicht gefunden. Dankeschön!
Ich habe schweren Lehm, und wohne in einer trockenen Gegend, was ja nix Seltenes mehr ist. Allerdings bleiben wir auch vor schwerem Unwetter verschont. Klopf, klopf, klopf.
VG Antida
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de