Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. Dezember 2020, 08:26:10
Erweiterte Suche  
News: Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Neuigkeiten:

|7|8| Ich weiß wie schrecklich es ist diesem Totentanz zusehen zu müssen, doch so schlimm es aussieht, viele Pflanzen werden diesen Härtetest überleben, also Kopf hoch. (Lilo im thread: Dürregejammer/ Juli 2018)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: An der Norseeeküste...  (Gelesen 4073 mal)

Hero49

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2134
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: An der Norseeeküste...
« Antwort #15 am: 27. Oktober 2017, 13:49:01 »

In einem Wort zwei Böcke geschossen! Adji berichtige bitte den Titel.
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von Hero49 - vormals als Laguna unterwegs.

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2362
  • Nordsüdwestfalen
Re: An der Norseeeküste...
« Antwort #16 am: 27. Oktober 2017, 15:08:38 »

Ich hielt das für plattdeutsch. ???
Gespeichert

Adji

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Re: An der Norseeeküste...
« Antwort #17 am: 31. Oktober 2017, 23:04:44 »

Nö, sorry, werde ich nicht. Als ich nach einem passenden Titel gesuch habe ist mit nur eingefallen: an der Nordseeheeheeküüste, am plattdeuheutschen Straahaand...

Fand ich passend und irgendwie lustig.

Und jo, das Grundstück liegt nahezu hinter dem Deich von SPO, Ortsteil Ording. Der Graudünenbereich ist seit Jahrzehnten tabu, selbst für Spaziergänger. (Hach war das toll als wir Kinder da noch spielen durften, einen spannenderen Ort kann ich mir gar nicht vorstellen für Kinder)

Eigentlich ist der Boden marschig, der Sand weht aber über den Deich und die Dünen und vermischt sich so mit den oberbern Bodenschichten.

5 km weiter Richtung Husum sieht es schon ganz anders aus, da kriegt man die Dreckbrocken nicht mehr von den Gummistiefeln weg.

Aber selbst da ist es immer noch so: säuft der Hund aus einer Regenpfütze, darf man die Nacht mit Eimer und Feudel hinter ihm her sein.

Gruß
Adji
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16623
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: An der Norseeeküste...
« Antwort #18 am: 31. Oktober 2017, 23:08:14 »

... Nordseeheeheeküüste ...

davon steht da oben aber nichts, dafür hat es norseeeküste. 8) ;)
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze."
hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de