Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenns noch im Frühjahr friert und schneit, ist Streit im Forum nicht mehr weit.  ::)  ;D  (Daniel - reloaded, 2013)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
29. März 2020, 19:29:33
Erweiterte Suche  
News: Wenns noch im Frühjahr friert und schneit, ist Streit im Forum nicht mehr weit.  ::)  ;D  (Daniel - reloaded, 2013)

Neuigkeiten:

|29|8|Ich wollte lieben, ich wollte geliebt werden. Also verliebte ich mich. Mit anderen Worten: Ich machte mich zum Narren.  Albert Camus

Cover von Das Gartenfotobuch
Seiten: 1 ... 4 5 [6]   nach unten

Autor Thema: Extreme Makrofotografie  (Gelesen 8240 mal)

Thomas

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10422
  • Für die Freiheit des Spottes.
    • garten-pur
Re: Extreme Makrofotografie
« Antwort #75 am: 14. März 2020, 22:57:47 »

Interessante Makros und Hinweise!

Aramisz: Wo genau ist die Schildlaus?

Liebe Grüße
Thomas
Gespeichert
Kaum macht man etwas richtig, klappt es auch.

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8674
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Extreme Makrofotografie
« Antwort #76 am: 14. März 2020, 23:02:52 »

Alles, was gestreift aussieht ist eine Schildlaus ;). Bzw ganz viele Schildläuse.
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Thomas

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10422
  • Für die Freiheit des Spottes.
    • garten-pur
Re: Extreme Makrofotografie
« Antwort #77 am: 14. März 2020, 23:05:00 »

Also zeigt das Foto ein ganzes Schildlaus-Pack??

Ahnungslose Grüße
Thomas
Gespeichert
Kaum macht man etwas richtig, klappt es auch.

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5744
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Extreme Makrofotografie
« Antwort #78 am: 14. März 2020, 23:34:43 »

Ja, diese grauen, gestreiften Knubbel sind die Schildläuse. ;)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Thomas

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10422
  • Für die Freiheit des Spottes.
    • garten-pur
Re: Extreme Makrofotografie
« Antwort #79 am: 14. März 2020, 23:38:38 »

Saupack, dreckertes! --- Danke für die Aufklärung!

Späte Grüße
Thomas
Gespeichert
Kaum macht man etwas richtig, klappt es auch.

Aramisz78

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Re: Extreme Makrofotografie
« Antwort #80 am: 15. März 2020, 17:57:31 »

Sorry Thomas, erst jetzt habe ich es gelesen. Aber dein Antwort hast du ja. ;)

Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7038
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Extreme Makrofotografie
« Antwort #81 am: 21. März 2020, 22:16:54 »

Saupack, dreckertes! --- Danke für die Aufklärung!

Späte Grüße
Thomas
So unbeliebt sind sie gar nicht.
Sie werden geerntet und echtes Karmin, Farbstoff, wird daraus hergestellt.
Da denke ich an Campari (bis 2006 mit Läusefarbstoff hergestellt)
« Letzte Änderung: 21. März 2020, 22:20:39 von Roeschen1 »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18518
Re: Extreme Makrofotografie
« Antwort #82 am: 23. März 2020, 17:07:39 »


So unbeliebt sind sie gar nicht.
Sie werden geerntet und echtes Karmin, Farbstoff, wird daraus hergestellt.
Da denke ich an Campari (bis 2006 mit Läusefarbstoff hergestellt)

Fehlt nur noch der Erntehelfer.  Es müssen allerdings Lackschildläuse sein.
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14162
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Extreme Makrofotografie
« Antwort #83 am: 23. März 2020, 17:18:57 »

Als Jugendliche hab ich schon Campari getrunken...allein bei dem Gedanken schüttelt es mich jetzt...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18635
Re: Extreme Makrofotografie
« Antwort #84 am: 23. März 2020, 17:27:31 »

campari ist wieder voll in
grad vorvorige woche haben wir paar flaschen geleert
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14162
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Extreme Makrofotografie
« Antwort #85 am: 23. März 2020, 17:29:10 »

Alles hat seine Zeit...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7038
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Aramisz78

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Re: Extreme Makrofotografie
« Antwort #87 am: 24. März 2020, 19:31:27 »

Toller Link. Danke für die Infos. :)
Gespeichert
Seiten: 1 ... 4 5 [6]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de