Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Menschen verstehen nicht, welch große Einnahmequelle in der Sparsamkeit liegt.  (Marcus Tullius Cicero)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Juli 2018, 08:56:40
Erweiterte Suche  
News: Die Menschen verstehen nicht, welch große Einnahmequelle in der Sparsamkeit liegt.  (Marcus Tullius Cicero)

Neuigkeiten:

|28|12|Haben's die Unschuldigen Kindlein kalt, so weicht der Frost noch nicht so bald.

Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 17   nach unten

Autor Thema: Was gibt/gab es im Januar 2018  (Gelesen 9653 mal)

erbsengrün

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 132
Re: Was gibt/gab es im Januar 2018
« Antwort #75 am: 11. Januar 2018, 22:41:41 »

Super, schon abgespeichert, die haben auch Bitterorangen und die brauche ich für Marmelade  :D

(mein Bitterorangendealer des Vertrauens hab leider sein Geschäft aufgegeben  :-[ )
Gespeichert

Melisende

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 771
Re: Was gibt/gab es im Januar 2018
« Antwort #76 am: 11. Januar 2018, 23:14:48 »

Ich habe gestern eine (leicht) scharfe Tomatensuppe gemacht, da GG heute allein is(s)t, und die für heute auch noch gut passt.
Gespeichert

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10283
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Was gibt/gab es im Januar 2018
« Antwort #77 am: 12. Januar 2018, 14:32:23 »

Wurstgulasch mit Nudeln und Salat
Gespeichert
Potz Wardenburg und Großenkneten:
Bewundernswert sind Bierathleten!
(Spruchweisheiten der Osenzwerge)

Lieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2413
Re: Was gibt/gab es im Januar 2018
« Antwort #78 am: 12. Januar 2018, 15:02:08 »

Kartoffel-Sellerie- Stampf mit gebratenen Parasolen und Endiviensalat.

Gestern gab es Spaghetti mit Lachs beim Lieblingsitaliener.
Gespeichert

Aella

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10289
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im Januar 2018
« Antwort #79 am: 12. Januar 2018, 18:22:24 »

Fleischkäsenudeln mit (rotem) Apfelbrei
Kommt mir bekannt vor ;D
Gerade heute dachte ich noch, daß ich noch roten Apfelbrei im Gefrierschrank habe.

 ;D
War aber leider (noch) nicht aus rotfleischigen Äpfeln sondern wunderbar dunkelroten Boskop, mit Schale gekocht und dann durch die Flotte Lotte gedreht.

Heute gabs Gemüsereis ( mit Knoblauch, Winterheckenzwiebel, pak choi, blattkohl und chinakohl aus dem Hochbeet) mit scharfer Soße drüber  :D
Gespeichert
Wer anderen eine Blume sät, blüht selber auf

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12437
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Was gibt/gab es im Januar 2018
« Antwort #80 am: 12. Januar 2018, 20:48:03 »

zum feierabend: meyer lemon martini
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3283
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im Januar 2018
« Antwort #81 am: 12. Januar 2018, 21:19:09 »

Kartoffelauflauf mit Matjes und vorher gabs scharfen Linsensalat im Mürbteig-Körbchen
Gespeichert
LG Heike

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6546
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Was gibt/gab es im Januar 2018
« Antwort #82 am: 12. Januar 2018, 21:46:37 »

Pellkartoffeln mit Kräuter-Leinöl-Quark
Gespeichert
Nimm die Dinge so, wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

bristlecone

  • Gast
Re: Was gibt/gab es im Januar 2018
« Antwort #83 am: 13. Januar 2018, 08:18:54 »

Grünkohl mit karamelisierten Kartoffeln, Schweinebacke und Kochwurst, zum Nachtisch Rode Grütt.

Es steht in diesem Jahr unter diesem Motto.
« Letzte Änderung: 13. Januar 2018, 09:05:42 von bristlecone »
Gespeichert

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8133
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Was gibt/gab es im Januar 2018
« Antwort #84 am: 13. Januar 2018, 14:02:32 »

Wie wär's mal mit einem Foto für die, die das nicht kennen  :)?

Hier Kürbissuppe aus Butternuß und Hokkaido, mit Zwiebel, Ingwer und Orangensaft. Letzterer macht sich gut. Und wieder mal Mohntopfenknödl mit Zwetschkenröster.
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12437
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Was gibt/gab es im Januar 2018
« Antwort #85 am: 13. Januar 2018, 14:04:02 »

Grünkohl mit ...

Es steht in diesem Jahr unter diesem Motto.

:D

herzlichen glückwunsch! ich platze vor neid. 8) ;)
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

Aella

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10289
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im Januar 2018
« Antwort #86 am: 13. Januar 2018, 20:31:48 »

Allgäuer Kässpätzle und Ackersalat  :D
Gespeichert
Wer anderen eine Blume sät, blüht selber auf

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12437
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Was gibt/gab es im Januar 2018
« Antwort #87 am: 13. Januar 2018, 22:54:39 »

bulette (lamm/rind) alla turca 8)
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4403
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Was gibt/gab es im Januar 2018
« Antwort #88 am: 13. Januar 2018, 23:04:21 »

Grünkohl mit karamelisierten Kartoffeln, Schweinebacke und Kochwurst, zum Nachtisch Rode Grütt.

Es steht in diesem Jahr unter diesem Motto.
Und zum Nachtisch nach dem Nachtisch mindestens 1 Schnaps...

 
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4403
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Was gibt/gab es im Januar 2018
« Antwort #89 am: 13. Januar 2018, 23:12:53 »

Heute gab es für mich eine Premiere: Stockfisch (aus Seehecht) nach kalabrischem Familienrezept beim DorfItaliener.
Es war sehr gut und recht deftig. Der Limoncello (von der Schwägerin gemacht) war ein wunderbarer Nachtisch.
Die Zeit dieser Pizzeria läuft leider ab :'( Er ist über 80 und sie 75. Sie hat noch die Regie in der Küche und nur am Pizzaofen steht ein Helfer.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 17   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de