Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (Zwerggarten in einem Gartencafé)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Mai 2018, 19:21:58
Erweiterte Suche  
News: die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (Zwerggarten in einem Gartencafé)

Neuigkeiten:

|15|8| Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war. (Mark Twain)

Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12 13 ... 37   nach unten

Autor Thema: Gartenvögel 2018  (Gelesen 17478 mal)

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8808
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #150 am: 13. Februar 2018, 13:53:21 »

das ist interessant, hier im alpenvorland sah ich noch nie einen im sommer, zu tausenden im winter weil hier massig apfelanlagen sind
Dann liegt es wohl bei uns daran, daß hier weiter im Süden kaum noch Apfelbäume stehen - wir hatte ein einziges Mal eine als Wintergast im Jahr 2013.
naja paar meter von dir entfernt, in grambach und raaba sah ich sie zu hunderten als ich noch jagte dort
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17401
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #151 am: 13. Februar 2018, 14:06:31 »

Schön sind Wacholderdrosseln und hier sind sie auch im Sommer. Scherzhaft nennen wir sie "gemeine Erdbeerdrosseln" - weil sie pünktlich erscheinen, um gemeinerweise die Erdbeeren abzuernten.

Dann will ich keine - bei mir erledigen das schon manches Jahr die Amseln. Allerdings waren es jetzt zwei Jahre mit wenig Amseln. Die sollen ja eine Krankheit gehabt haben hier im Berliner Raum... aber jetzt am Futter tummeln sie sich....
Gespeichert

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7972
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #152 am: 13. Februar 2018, 14:15:27 »

Und hier erscheinen sie pünktlich zur Ribislernte und nehmen gleich die schönsten Vogelbeeren mit  >:( Wobei dann auch bald die Butten von den Rugosas verschwinden, aber da weiß ich nicht, ob's nicht der Marder oder Mäuse sind.

lord, ich laß nix gegen meine Nachbarn kommen, die kennen sich aus  ;)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8808
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #153 am: 13. Februar 2018, 14:45:51 »


lord, ich laß nix gegen meine Nachbarn kommen, die kennen sich aus  ;)
das freut mich für dich
ich leb eher nach meinem prinzip...................gute nachbarn sind keine nachbarn
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

hemerocallis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9725
  • Fünf Monate Taglilien-Sommer: GEKKO GARDEN
    • GEKKO GARDEN
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #154 am: 13. Februar 2018, 16:38:07 »

das ist interessant, hier im alpenvorland sah ich noch nie einen im sommer, zu tausenden im winter weil hier massig apfelanlagen sind
Dann liegt es wohl bei uns daran, daß hier weiter im Süden kaum noch Apfelbäume stehen - wir hatte ein einziges Mal eine als Wintergast im Jahr 2013.
naja paar meter von dir entfernt, in grambach und raaba sah ich sie zu hunderten als ich noch jagte dort
Waren sie dort im Wald oder in Siedlungen unterwegs? Bei meiner Mutter (liegt näher bei Raaba) hab ich sie auch nie gesehen - dort wurden immer exzessiv Vögel gefüttert und wir hatten eine Riesenauswahl, auch Kernbeißer, Gimpel, viele Buchfinken, Grünfinken etc. - die gibt es hier alle nicht.
Gespeichert
Hemerocallis

hemerocallis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9725
  • Fünf Monate Taglilien-Sommer: GEKKO GARDEN
    • GEKKO GARDEN
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #155 am: 13. Februar 2018, 16:40:53 »

Schön sind Wacholderdrosseln und hier sind sie auch im Sommer. Scherzhaft nennen wir sie "gemeine Erdbeerdrosseln" - weil sie pünktlich erscheinen, um gemeinerweise die Erdbeeren abzuernten.

Wir haben hier die "gemeinen schwarzen Felsenbirnendrosseln", die seit Jahren alle Felsenbirnen abernten, wenn sie noch rötlich sind und keine ordentlich ausreifen lassen.  >:(
Aktuell sind mehrere Paare bei uns im Garten unterwegs und streiten sich um die Futterplätze - im Kampfgetümmel ist gestern eine gegen die Fenster gedonnert und dann nach einer Viertelstunde 'Scheintod' doch noch weitergeflogen (gottlob war gerade keine Katze in der Nähe).
Gespeichert
Hemerocallis

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2145
  • Wien, 8a
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #156 am: 13. Februar 2018, 17:04:44 »

Hier fressen auch die Amseln alle Erdbeeren. Unreif.  ::) Die Weichseln auch, aber da bleibt uns zumindest ein bisschen was. Komischerweise gehen sie nie auf Ribisel, Himbeeren oder Brombeeren.
Gespeichert
Frauenvolksbegehren unterschreiben!
Eintragungswoche: 1. - 8. Oktober 2018
frauenvolksbegehren.at

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3535
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #157 am: 13. Februar 2018, 21:39:49 »

Ich habe heute einen großen Schwarm Stare gesehen.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4234
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #158 am: 14. Februar 2018, 14:08:31 »

Da sind vielleicht auch wieder die dabei, die sich voreilig vor zwei Tagen hierher verirrt hatten :-X
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4234
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #159 am: 14. Februar 2018, 14:09:45 »

Gibt es eigentlich ein Thema zu Wildvögeln, bzw. Vögeln, die man außerhalb von Gärten inihrem natürlichen Umfeld beobachtet?

Gesucht habe ich, aber nix gefunden.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7972
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #160 am: 14. Februar 2018, 14:29:57 »


lord, ich laß nix gegen meine Nachbarn kommen, die kennen sich aus  ;)
das freut mich für dich
ich leb eher nach meinem prinzip...................gute nachbarn sind keine nachbarn

Erstens sind sie bald gute Freunde geworden, und zweitens ist es immer gut, wenn jemand auf's Haus schaut  ;)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8808
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #161 am: 14. Februar 2018, 14:40:30 »

ja martina du wohnst ja nicht ständig dort, dann ists sicher besser

hemmerocallis diese vögel kommen nicht zu futterhäusern, sie fliegen nur die obstbäume ab
die felsenbirnen fressen hier die spatzen.also andersrum
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

martina.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7234
  • Mittlerer Niederrhein | 8a | 80 m
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #162 am: 14. Februar 2018, 20:04:48 »

Gibt es eigentlich ein Thema zu Wildvögeln, bzw. Vögeln, die man außerhalb von Gärten inihrem natürlichen Umfeld beobachtet?

Gesucht habe ich, aber nix gefunden.

Vielleicht sowas wie dieser hier im Naturpark?
Gespeichert
Ganzjährig Sommerzeit bitte
=^..^=

martina.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7234
  • Mittlerer Niederrhein | 8a | 80 m
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #163 am: 15. Februar 2018, 20:18:50 »

Aus Nachbars großer Fichte ertönt seit einigen Tagen abends in kurzen Abständen ein "Huh".
Das lässt auf eine sommerabendliche Fiepshow hoffen  ;D  :D
Gespeichert
Ganzjährig Sommerzeit bitte
=^..^=

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4234
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #164 am: 17. Februar 2018, 12:43:26 »

Ich brauch mal (wieder) eure Hilfe :)
Ein neuer Gast taucht an einer der Futterstellen auf und ist extrem scheu, so dass ich ihn nicht genauer anschauen, geschweige denn fotografieren kann. Er ist deutlich kleiner als die zeitgleich am Boden fressenden Buch- und Bergfinken. Auch dem Kopf hat er einen deutlich zu den Augen hin abgegrenzten dunklen Schild. Über die restliche Färbung kann ich nix weiter sagen.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho
Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12 13 ... 37   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de