Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Juli 2018, 11:26:05
Erweiterte Suche  
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)

Neuigkeiten:

|3|1|Ihr habt se ja nicht mehr alle.  ;D Deshalb betrachte ich dieses Forum als spiritülle Heimat, jawollja. (Dunkleborus)

Seiten: 1 ... 26 27 [28] 29 30 ... 46   nach unten

Autor Thema: Gartenvögel 2018  (Gelesen 21875 mal)

nana

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2045
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #405 am: 14. April 2018, 21:12:59 »

Ich habe mich jetzt einmal durch *outube gehört. Ziemlich sicher Nachtigall.  :D :D :D :D :D
Gespeichert

Mümmel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 244
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #406 am: 14. April 2018, 23:25:57 »

Ja, das ist im Garten! des Naturschutzzentrums.
Habe die Gartenvögel, in dem Fall, auf unseren Garten bezogen.  ;)

Ich wollte nur zeigen, daß die Störche künstliche Nistplätze gern annehmen.

Weiß ich ja, aber meine Motivation ein Loch von einem m3 Größe zu graben, da drei Tonnen Beton reinzukippen um einen 8 ? m hohen Mast aufzustellen, für den man bestimmt eine Baugenehmigung braucht, und den man dann bestimmt in alle Ewigkeit unterhalten muss, hält sich doch in Grenzen. Gegen eigenständige Baumbesiedlung hätte ich nichts. Oder wenn sie auf dem Boden brüten. ;)
Erstmal reicht es mir, dass ich mich mit den Leuten vom Sägewerk angefreundet habe und endlich aus Eiche einen Satz Halbhölen und Höhlen von klein bis Star gebaut habe. Das nächste wird eine Steinkauzröhre. Dann fange ich, in aller Ruhe, mal an über einen Kasten für Falken oder einen Korb für die Waldohreule nachzudenken. Und in ganz ferner Zukunft vielleicht auch einen Nistplatz für Störche.
Wie die dann alle miteinander klar kommen, müssen die dann aber selber auskaspern. ;D
« Letzte Änderung: 15. April 2018, 01:35:38 von Mümmel »
Gespeichert

nana

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2045
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #407 am: 15. April 2018, 08:39:05 »

Wie hast du die Halbhöhlen konstruiert? Bei uns haben letztes Jahr Vögel in der Jalousie nisten wollen, daraufhin hat GG für dieses Jahr eine Halbhöhle aufgehängt, die unser Sohn mal irgendwann gezimmert hatte. Ich fürchte nur, dass die nicht ausreichend mardersicher ist und evtl. sogar die Katz' drankommen könnte  :-\

Waldohreulen haben hier letztes Jahr auch gebrütet - zumindest haben wir die Jungvögel betteln hören. Ich vermute nicht, dass sich jemand die Mühe gemacht hatte, eine Nisthilfe zu bauen sondern dass die ihr Nest eher selbst gezimmert hatten. Allerdings gibt es hier viele sehr hohe Kiefern, die sich sicher auch Bau großer Nester eignen.

Gespeichert

Mümmel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 244
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #408 am: 15. April 2018, 09:53:14 »

Ich habe beim Aufhängen mit den Halbhöhlen angefangen und sie an die, aus meiner Sicht, sichersten Stellen am Haus gehängt. Wie man eine Halbhöhle so sicher gestaltet, dass man sie in den Busch oder Baum hängen kann, gute Frage... :-\

Die Waldohreulen sitzen hier auch entweder im Efeu einer Weide oder aktuell in einer Kiefer. Ich habe nur Laubbäume, vermutlich bekomme ich die da nicht hingelockt.
Gespeichert

nana

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2045
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #409 am: 15. April 2018, 10:03:01 »

Hmmm. Hauswand geht hier nicht so gut wg. Dämmung.

Ich werde mal beobachten, wie das mit der Halbhöhle dieses Jahr ausgeht.
Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3800
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #410 am: 15. April 2018, 10:37:04 »

Am Besten hängen die Halbhöhlen unter dem Dachvorsprung.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3315
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #411 am: 15. April 2018, 10:39:08 »

Ganz genau. Da an den Holzbalken befestigt, wenn man dran kommt. Da brüten auch am liebsten Rotschwänzchen, Grauschnäpper und co. Marderschutz ist nicht notwendig bei dieser Aufhängung.
VG Wolfgang
Gespeichert

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3634
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #412 am: 15. April 2018, 23:11:16 »

Ich habe das Gefühl die zwei gehören zusammen.
Tolle Fotos, man sieht sogar den Ring.

Die unterm Dachvorsprung an einem Balken angebrachte Halbhöhle wurde noch nie angenommen. Wahrscheinlich war es den Vögeln dort wegen der Terrasse zu stressig. Andererseits sind die Meisen zurzeit überhaupt nicht scheu. Ich habe den Eindruck, die bauen gerade parallel in allen verfügbaren Nistkästen.

Während ich heute an einer Hortensie herumschnitt, hüpfte eine Kohlmeise nicht mal einen halben Meter von mir entfernt auf dem Boden herum und sammelte emsig Nistmaterial. Zwei aus dem Boden ragende, dünne, weiche Würzelchen hatten es ihr angetan. Sie zupfte daran, aber sie wollten nicht nachgeben. Da ich die Schere zur Hand hatte, schnitt ich die Wurzeln für sie ab, legte sie zurecht und trat ein paar Schritte zur Seite. Sie kam fast sofort heran und holte sich das begehrte Material ;D.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3800
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #413 am: 16. April 2018, 11:46:17 »

Bei  mir brüteten die Rotschwänzchen jedes Jahr erfolgreich. Nur letztes Jahr gab es keine Bruten in allen Vogelkästen.
Die Halbhöhle hängt unter dem Dachvorsprung auf der Dachterrasse in ca 2,50 Meter Höhe.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Barbarea vulgaris

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 673
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #414 am: 16. April 2018, 13:22:22 »

Bei mir waren heute die ersten zwei ganz jungen Blaumeisen, noch ein bissle unsicher auf ihren Beinchen, aber sehr neugierig.
Gespeichert
Lebe den Tag, denn heute ist morgen schon gestern...

nana

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2045
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #415 am: 16. April 2018, 18:42:32 »

Jetzt schon  :o :D
Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3800
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #416 am: 16. April 2018, 18:54:42 »

Bei mir waren heute die ersten zwei ganz jungen Blaumeisen, noch ein bissle unsicher auf ihren Beinchen, aber sehr neugierig.
Bist du sicher?, hier fangen sie erst jetzt an zu brüten.
Das würde bedeuten, daß sie schon Mitte März angefangen haben zu brüten.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Schantalle

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1860
  • NRW | Kölner Bucht | 8a
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #417 am: 16. April 2018, 19:04:48 »

Bei mir waren heute die ersten zwei ganz jungen Blaumeisen, noch ein bissle unsicher auf ihren Beinchen, aber sehr neugierig.
Bist du sicher?, hier fangen sie erst jetzt an zu brüten.
Das würde bedeuten, daß sie schon Mitte März angefangen haben zu brüten.
Ja! Hier in der 8a-Zone haben sie es auch schon getan. Der Nachwuchs hier ist sogar schon in der Lage, bruchsicher am Tontöpchen mit Fettfutter zu landen. Letzte Woche hat man noch auf einem sicheren Ast gewartet bis Mama/Papa hin und zurück fliegen und es schnabelgerecht servieren ;D
« Letzte Änderung: 16. April 2018, 19:12:53 von Schantalle »
Gespeichert

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2770
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #418 am: 16. April 2018, 20:06:43 »

"Auf unsrer Wiese gehet was..."



Zumindest auf dem Luzernefeld hinter meinem Grundstück, das gilt doch, oder?
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Barbarea vulgaris

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 673
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #419 am: 16. April 2018, 20:14:39 »

Vorsicht, die bringen Babies... ;)
Gespeichert
Lebe den Tag, denn heute ist morgen schon gestern...
Seiten: 1 ... 26 27 [28] 29 30 ... 46   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de