Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Meine Gartenklamotten sind Sachen, die ursprünglich meist "gut" waren, bis ich mal kurz damit im Garten war... (Euphrasia)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Oktober 2018, 10:12:23
Erweiterte Suche  
News: Meine Gartenklamotten sind Sachen, die ursprünglich meist "gut" waren, bis ich mal kurz damit im Garten war... (Euphrasia)

Neuigkeiten:

|24|8|Tue nie etwas halb, sonst verlierst du mehr, als du je wieder einholen kannst. - Louis Armstrong

Seiten: 1 ... 34 35 [36] 37 38 ... 51   nach unten

Autor Thema: Gartenvögel 2018  (Gelesen 26825 mal)

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2531
  • Wien, 8a
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #525 am: 15. Mai 2018, 14:07:39 »

Ja, wichtig. Mein Meisenbaby ist zum Glück wieder davon geflogen.

Ist jetzt ein guter Zeitpunkt den Meisenkasten zu reinigen, oder kehren die Jungvögel Abends wieder ins Nest zurück?
Gespeichert

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3441
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #526 am: 15. Mai 2018, 14:54:16 »

Es ist ein guter Zeitpunkt. In der Regel kehren Meisen nicht mehr in ihre Bruthöhle zurück. Erstens ist es doch es ein großes Risiko von einem Beutegreifer dort erwischt zu werden und 2. sind die Höhlen manchmal verfloht und  Vogel ist schon froh, die Höhle verlassen zu haben.
Und selbst wenn, was machts. Dann ist die Moosauflage weg und damit auch evtl. Parasiten. Die Meisen könnten doch trotzdem nachts darin schlafen.
VG Wolfgang
Gespeichert

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2531
  • Wien, 8a
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #527 am: 15. Mai 2018, 20:46:17 »

Danke, Wolfgang  :)
Gespeichert

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2531
  • Wien, 8a
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #528 am: 16. Mai 2018, 14:48:40 »

Die Meisenbabys sind seit heute flügge.

Blödes Timing.  :-\ Gestern hat es den ganzen Tag geregnet, es war der zweite Tag für die fünf Meisenbabys außerhalb des Nestes. Drei leben noch. Die zwei kleinsten habe ich heute früh tot unter dem großen Feigenbaum gefunden.  :'(
Gespeichert

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3441
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #529 am: 16. Mai 2018, 15:15:00 »

Das ist wirklich übel. Bei uns ist es trocken und warm. Hoffen wir, dass es die 3 anderen schaffen.
VG wolfgang
Gespeichert

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2531
  • Wien, 8a
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #530 am: 16. Mai 2018, 16:22:17 »

Ja, hoffentlich. Das Wetter ist heute wieder besser. Mit Ausnahme von gestern gabs hier sechs Wochen Prachtwetter.  ::)
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11467
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #531 am: 16. Mai 2018, 19:21:21 »

ja schade, vlt haben haben es die andern geschafft, aber vmtl nicht, die sind schnell unterkühlt, meine sind noch in den nestern, heuer 2 kohlmeisen an der hauswand
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2222
  • Klimazone 7a
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #532 am: 16. Mai 2018, 22:32:54 »

Ich habe gestern Einzelteile eines Vogels, wahrscheinlich war das mal ein Star, neben und in der Vogeltränke gefunden. Eine der Nebelkrähen hat dort wohl ihre Beute zerlegt und gewaschen. Eigentlich mag ich Krähen.  :-\

Die traurigen Reste (Flügel, Eingeweide, Krallen) habe ich dann unter einer Mahonie verbuddelt. Vielleicht wäre unter der Süßkirsche passender gewesen.
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20420
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #533 am: 18. Mai 2018, 18:40:34 »

Unsere Teresen-Amseln haben inzwischen die Augen geöffnet und sind auch allgemein ansehnlich und vorzeigbar geworden.
Gespeichert
Mehr himmlische Inkontinenz, bitte!

Lintu

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
  • im Norden von NRW, 68 m ü. NHN
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #534 am: 20. Mai 2018, 20:59:26 »

Zitat von: mavi link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3072951#msg3072951 date=1524588650]
Ob es schon Nachwuchs gibt, weiß ich nicht, aber Blaumeisen nisten beim Nachbarn an ungewöhnlicher Stelle.
Zumindest ist mir so etwas bisher nicht aufgefallen.

Heute machte ich eine ähnliche Beobachtung, wie mavi sie schilderte bzw. uns per Foto zeigte: Eine Blaumeise nistet hinter einer Klinkerwand. Ich ging an einem Haus vorbei und hörte leises Piepsen, aber kein Baum oder Nest in der Nähe zu sehen. Erst dachte ich, das kommt irgendwo vom Dach und blieb dann stehen um zu sehen, ob sich was tut, als plötzlich eine Blaumeise aus einer länglichen Fuge über einem Fenster rausflog. Ich wartete noch eine Weile und tatsächlich flog die Meise kurz darauf wieder hinein, so schnell konnte ich gar nicht schauen, wie sie in der kleinen Fuge verschwand...und wieder war das Piepsen von den Küken zu hören. mavi, wenn du nicht davon berichtet hättest, hätte ich das nicht gewusst und wohl nie auf so etwas geachtet. Ich habe es also heute zum ersten Mal "live" gesehen.

Ich frage mich allerdings, wo und wie so ein Vogelnest im Hohlraum zwischen Klinker und Mauerwand befestigt ist, da ist doch das Isoliermaterial, z.B. Steinwolle oder Styropor, welches bündig abschließt?

1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

mavi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1269
  • östliches Ruhrgebiet | 7b
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #535 am: 20. Mai 2018, 21:32:36 »

@lintu: ich glaube, bei älteren Häusern ist zwischen Klinker und Mauer nur eine Luftschicht, ich weiß nicht, ab wann da gedämmt wurde. Aber auch bei "nur Luft" dürfte es Maueranker und Mörtelreste innen geben, die als Nesthalter dienen können. (Das von mir fotografierte Haus ist höchstwahrscheinlich aus den 70er Jahren.)

Ich habe mich außerdem gefragt, wie die Jungen das bei den ersten Flugversuchen machen, denn der nächste Strauch/Baum ist dort schon ein paar Meter weiter weg.

Hier bei uns haben durchaus auch schon Wespen ihr Nest im Zwischenraum gebaut, bzw. tun es immer noch, nur dankbarerweise oben am Haus und nicht mehr unten direkt an der Einfahrt.
Gespeichert

Lintu

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
  • im Norden von NRW, 68 m ü. NHN
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #536 am: 20. Mai 2018, 21:58:56 »

Das Haus hier ist aus Mitte der 1990er Jahre. Hm, ja, gut möglich, dass da evtl. Maueranker sind, wo das Nest dran befestigt ist. Unterhalb des Fensters ist der Kelleraufgang, also wenn die Küken aus der Fuge/Mauerritze fallen sollten, würden sie leider sehr tief fallen. :( Aber zumindest hätten sie für ihre Flugversuche das umlaufende Gitter als Landemöglichkeit.

Ach ja, und ich hatte später noch die Gelegenheit, die Blaumeisen-Eltern von etwas näher zu beobachten. Sie sahen schon etwas zerzaust aus! Kein Wunder bei dieser engen und wohl auch rauen Einflugschneise.

Danke für deine Info, mavi!  :)
Gespeichert

Bufo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 599
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #537 am: 23. Mai 2018, 17:47:05 »

Kann es sein, dass die Vögel in diesem Jahr hungriger sind, als in anderen Jahren?

Ich beobachte seit Tagen, dass schon Stare im Kirschbaum sind, obwohl die Früchte erst die Hälfte ihrer Größe erreicht haben und noch vollständig grün sind.

Wann immer keine Stare da sind, fällt eine Horde Krähen in den Baum ein.  >:(  Bei denen weiß ich allerdings nicht so recht ob die Hunger haben oder "nur" randalieren.

Momentan habe ich eine 4m lange Fliegenklatsche und gebe den Rumpelstilz. Das ist aber auf Dauer auch keine Lösung. Für ein Netz ist dieser Baum auch zu groß.  :P
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11467
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #538 am: 23. Mai 2018, 18:34:33 »

gestern sah ich einen kirschbaum, der war voll von amseln, die kirschen in unmengen aber schon rot
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Bufo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 599
Re: Gartenvögel 2018
« Antwort #539 am: 23. Mai 2018, 19:48:20 »

Ein paar Amseln hüpfen unterm Baum rum und holen sich das was unten liegt. Das dürfen sie auch. Vor lauter Kirschen ist kaum noch Gras zu sehen.  :-\

Die Federbälle kommen mir sehr, sehr hungrig vor.
Gespeichert
Beste Grüße Bufo
Seiten: 1 ... 34 35 [36] 37 38 ... 51   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de