Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mit ist aber langweilig: Im Garten is nix los, und hier soll ich weder  provozieren noch polemisieren. Wie soll das nur enden? Ein richtig öder Dienstag ist das.  :-\ grumel, grumel...  (fisalis am 20. Dezember 2005)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Dezember 2019, 14:58:00
Erweiterte Suche  
News: Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)

Neuigkeiten:

|12|5|Es bleibt einem jeden immer noch soviel Kraft, das auszuführen, wovon er überzeugt ist. (Johann Wolfgang von Goethe)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 70   nach unten

Autor Thema: Rosen 2018  (Gelesen 49168 mal)

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16993
Re: Rosen 2018
« Antwort #30 am: 24. Februar 2018, 14:52:53 »

wieso? rosen stecken doch mehr als 20 grad - weg
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2967
Re: Rosen 2018
« Antwort #31 am: 24. Februar 2018, 15:02:54 »

Was ist das für eine?
Gespeichert
Make Streuobst great again!

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16993
Re: Rosen 2018
« Antwort #32 am: 24. Februar 2018, 15:13:01 »

hab selbst überlegt, munstead wood steht neben einem baum, aber die sieht anders aus
ich hab garnicht viel rote, tuscany superb?
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2967
Re: Rosen 2018
« Antwort #33 am: 24. Februar 2018, 15:25:00 »

Danke :D
Gespeichert
Make Streuobst great again!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9465
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Rosen 2018
« Antwort #34 am: 24. Februar 2018, 16:18:10 »

wieso? rosen stecken doch mehr als 20 grad - weg

Kommt erstens auf die Rose an und zweitens auf die Gegend. Bei mir kann das durchaus an die -30°C gehen.

Ja, Tuscany superb, du hast sogar das Rot getroffen  :D
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16993
Re: Rosen 2018
« Antwort #35 am: 24. Februar 2018, 16:40:19 »

dieses rot hat sie nur gegen mittag, sonst immer violettstich
ich würd sie niemehr hergeben, liebe auf den 1. blick, leider wächst sie etwas langsam zwischen den bäumen,ohne sonne
« Letzte Änderung: 24. Februar 2018, 16:43:50 von lord waldemoor »
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15378
  • berlin|7a|42
Re: Rosen 2018
« Antwort #36 am: 26. Februar 2018, 22:37:02 »

dem dreckswetter zum trotz habe ich gerade drei wunderwunderschöne rosen bestellt. :D
Gespeichert
pro luto esse

moin

Gartenentwickler

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 571
Re: Rosen 2018
« Antwort #37 am: 02. März 2018, 18:22:34 »

Konntet ihr schon Frostschäden entdecken ? Ich denke einige werden sich dieses Frühjahr umschauen. Vielerorts wurde der Winterschutz vernachlässigt da die letzren Winter so mild waren.
Gespeichert

blubu

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 303
Re: Rosen 2018
« Antwort #38 am: 02. März 2018, 18:28:49 »

Ich schau erst nach der Frostperiode,jetzt sieht man Schäden eh noch nicht.Das Holz wird sicher nicht erfroren sein aber die Neutriebe waren ja durch den milden Januar und Februar schon recht weit.
Kletterrosen werden wohl am stärksten betroffen sein. Edelrosen kann man auf 3 Augen zurück schneiden.
« Letzte Änderung: 02. März 2018, 18:33:20 von blubu »
Gespeichert
Raritäten, die in Massen auftreten sind besonders selten!

Cydonia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 433
  • Region Basel 300m / Wallis Sonnenseite 1100m
Re: Rosen 2018
« Antwort #39 am: 02. März 2018, 22:19:37 »

Hier rechne ich eigentlich nicht mit grossen Frostschäden.

Im Wallis habe ich massiv Schneebruch, da es viel mehr Schnee als normal gegeben hat und dazwischen immer wieder Regen, der anschliessend gefror.
Gespeichert
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen." (Cicero)

uliginosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7335
  • Carpe diem!
Re: Rosen 2018
« Antwort #40 am: 06. März 2018, 21:38:42 »

Konntet ihr schon Frostschäden entdecken ? Ich denke einige werden sich dieses Frühjahr umschauen. Vielerorts wurde der Winterschutz vernachlässigt da die letzren Winter so mild waren.

Woher weißt du das?  ???

Schneebruch wird hier definitiv nicht das Problem sein. Der februarlange Dauerkahlfrost brachte hier Schlittschuhvergnügen auf dem Teich - schwacher Trost für erfrorene Rosen, deren stachelige Triebe alle geschnitten und entsorgt werden müssen. :P

Aber warten wir es erst mal ab.  8)
Jetzt schneit es erst mal. ...
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Trockengebiet, Uli

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1789
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Rosen 2018
« Antwort #41 am: 06. März 2018, 23:00:39 »

An meinen Rosen konnte ich keine Frostschäden feststellen nur an einer Englischen Rose an der ostseitigen Hauswand sind alle Triebe, die im letzten Jahr gewachsen sind, innen braun und müssen weg.
Beim heutigen Schnittkurs war auch das meiste in Ordnung, nur an einigen Rosen waren die späten Triebe auch innen braun.
Späte Triebe - alles was erst im Spätsommer von unten ausgetrieben ist.
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9465
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Rosen 2018
« Antwort #42 am: 07. März 2018, 15:17:37 »

Meine Rosen mußten max. -22°C aushalten, die sind auch Schlimmeres gewohnt. Vielleicht war es günstig, daß es heuer auch bei uns in 900 m Höhe wenig Sonne gab, weniger Schnee zwar als sonst, aber genug. Mal sehen, ob der Schutz an den Kletterrosen gereicht hat.
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22027
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Rosen 2018
« Antwort #43 am: 07. März 2018, 15:23:04 »

dieses rot hat sie nur gegen mittag, sonst immer violettstich
ich würd sie niemehr hergeben, liebe auf den 1. blick, leider wächst sie etwas langsam zwischen den bäumen,ohne sonne

Hat Tuscany Superb so modern wirkendes Laub? Irgendwie hätt ich die Richtung Gallicalaub gesteckt. Ich kenne sie allerdings nicht persönlich.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9465
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Rosen 2018
« Antwort #44 am: 07. März 2018, 15:48:45 »

Jetzt hast du mich unsicher gemacht  :-\ Obwohl, auf dem Foto vom Lord sieht man zuwenig.
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 70   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de