Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Dezember 2019, 14:59:48
Erweiterte Suche  
News: Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)

Neuigkeiten:

|5|10|Ein Dutzend verlogener Komplimente ist leichter zu ertragen als ein einziger aufrichtiger Tadel. (Mark Twain)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Wer bin ich - Akebia quinata  (Gelesen 3286 mal)

Jack.Cursor

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Re: Wer bin ich - Akebia quinata
« Antwort #15 am: 24. Februar 2019, 15:56:57 »

Seit letztem Jahr habe ich eine Akebia im Garten zum Bewuchs von 3-4 m hohem Spalier. Das Gute an der Pflanze ist, dass sie im Winter ihre Blätter behält und so grüne Farbe rings ums
 Haus bringt, was ja sonst nur Nadelbäume schaffen und natürlich die Magn. Grandi Flora. Alles in Allem : Akebia  sehr empfehlenswert.
Gespeichert
Warum ich Vegetarier bin ? Weil ich eingesehen habe, dass lebendige Pflanzen zu essen, besser ist als das Fleisch toter Tiere.

altrosa

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 501
Re: Wer bin ich - Akebia quinata
« Antwort #16 am: 24. Februar 2019, 16:12:09 »

Ja, sie ist hübsch, die Akebie. Und sie ist unglaublich zäh. Seit 50 Jahren kämpfe ich gegen sie am Hang über unserem Haus. Sie hat sich mit Brombeeren, Efeu  und Essigbaumtrieben zusammengetan. Freu dich an ihr, aber lass sie nicht aus den Augen!
Gespeichert

Selene10

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 275
  • Weinbauklima
Re: Wer bin ich - Akebia quinata
« Antwort #17 am: 24. Februar 2019, 21:36:25 »

Oh ja, akebia quinata steht schon lang auf meiner Wunschliste. Dass sie wintergrün ist, ist in meiner Gartensituation ein großer Vorteil.
Ein Exemplar habe ich in den Gärten von Trauttmansdorff gesehen, das war nicht soooo riesig.
Habt ihr vielleicht Fotos von euren Pflanzen?
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16993
Re: Wer bin ich - Akebia quinata
« Antwort #18 am: 24. Februar 2019, 21:57:20 »

schön sind sie wenn die grossen früchte dran hängen
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de