Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. August 2018, 09:35:13
Erweiterte Suche  
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)

Neuigkeiten:

|8|3|Schwarznuss, Wermut, Nelken lassen uns niemals welken! Lehm und Sandstein bricht nur unser Forum nicht! (martina 2)

Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12 13   nach unten

Autor Thema: Clematis 2018  (Gelesen 8727 mal)

Rib-Huftier

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2490
Re: Clematis 2018
« Antwort #150 am: 10. Juni 2018, 09:09:25 »

Kleine Nebenfrage, ist die Bildung von blauen Blattspitzen, bei manchen Clematise normal? Das ist irgendeine blaublütige Sorte.
Danke
Gespeichert
MFG

Rib-3sel

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8925
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Clematis 2018
« Antwort #151 am: 10. Juni 2018, 10:06:19 »

Kleine Nebenfrage, ist die Bildung von blauen Blattspitzen, bei manchen Clematise normal? Das ist irgendeine blaublütige Sorte.
Danke

Hallo Rib-Huftier !

Es kommt manchmal vor das die Clematis luxeriert, oder so ähnlich. Das ist nicht bedenklich. Es gibt sogar Sorten die da besonders drauf gezüchtet wurden, wie die Cl.vit. Alba Luxerians oder Cl.vit.Caerulea Luxerians. Ich habe die auch, die ist schön so wie sie ist. Also mach Dir keine Sorgen deshalb, das kann sich jederzeit wieder ändern bzw. nicht mehr auftreten.

lg elis
« Letzte Änderung: 10. Juni 2018, 10:08:10 von elis »
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8925
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Clematis 2018
« Antwort #152 am: 10. Juni 2018, 10:07:07 »

Einzelblüte
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8925
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Clematis 2018
« Antwort #153 am: 10. Juni 2018, 10:09:28 »

Ach Elis, im Augenblick wirklich nicht schön, aber Du wirst sehen, bald wächst sie wieder kraftvoll von unten hoch  :D

Ja, das hoffe ich ja auch. Hoffe die Wurzeln sind noch ein bißchen intakt, dann wird´s schon wieder.

lg elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Rib-Huftier

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2490
Re: Clematis 2018
« Antwort #154 am: 10. Juni 2018, 10:44:57 »

Nochmals Danke, Elis

Da bin ich beruhigter  :)
Gespeichert
MFG

Rib-3sel

hanninkj

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 802
    • Homepage Ton Hannink
Re: Clematis 2018
« Antwort #155 am: 11. Juni 2018, 14:32:29 »

Wenn Clematis 'Alba Luxurians' zu dunkle steht oder zu wenig Sonne bekommt ist die Bluete mehr oder weniger gruen.

Ton
Gespeichert
Machen von neue Clematis Kreuzungen ist fuer mich wichtig.

Dorea

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 175
  • Anhaltend sonnig
Re: Clematis 2018
« Antwort #156 am: 14. Juni 2018, 10:52:47 »

Hier läuft grad das übelste Clematisjahr, das ich je hatte. So toll die Rosen waren, so jämmerlich schauen die Clemmis aus. Von Mehltau bis Läuse-Großaufmarsch und Ohrzwicker- (oder Blattwanzen-)Fraßschäden ist alles dabei. Ein Trauerspiel.  :-[
Hat jemand ein paar tröstende Worte für mich? :'(
Gespeichert
"Get the soil right and everything else follows."(Verence II, King of Lancre)

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17850
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Clematis 2018
« Antwort #157 am: 14. Juni 2018, 10:59:21 »

Lass dich drücken - es ist bestimmt eine große Enttäuschung, aber wenn die Pflanzen überleben, dann kommt bestimmt im nächsten Jahr wieder ne tolle Blüte. Ich weiß nicht mal richtig warum - ich trau' mich nicht ran an clematis - mein Garten ist komplett clematisfrei. Ich hätte nur Angst alles falsch zu machen....

Also, sei nicht traurig...
Gespeichert

falina

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
  • Niedersachsen 7b
Re: Clematis 2018
« Antwort #158 am: 14. Juni 2018, 11:08:32 »

Für meine Crystal Fountain ist es auch voll übel, sie hat jedes Jahr die Welke, aber dieses Jahr kommt sie nicht mal vorher zur 2. Blüte und ist schon ganz braun. Ich denke mal es liegt an der Dürre, ab und zu habe ich sie mit gegossen, aber das reicht wohl nicht  :-\
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17850
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Clematis 2018
« Antwort #159 am: 14. Juni 2018, 11:13:03 »

Ich hatte meiner Tochter eine Clematis für den Balkon geschenkt, gut ausgewählt im Boga, für Kübelhaltung geeignet. Zwei Jahre hat sie toll geblüht, dann Clematiswelke und komplett futsch. Ist auch in diesem Jahr kein Austrieb mehr gekommen....
Gespeichert

Dorea

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 175
  • Anhaltend sonnig
Re: Clematis 2018
« Antwort #160 am: 14. Juni 2018, 11:53:42 »

Danke fürs Drücken  :)
Die Welke ist mit ein Grund, warum ich vorwiegend viticellas und staudige gepflanzt habe. Die Blütenmassen der C.v. machen die kleinere Blütengröße mehr als wett finde ich. (Aber selbst die sind keine Freude heuer.)
Dürre bei Euch? Wir saufen im Moment schier ab. Im Zweifelsfall nehmen Clematis natürlich sehr dankbar eine extra Portion Wasser und Futter.

Hier ein Bild aus besseren Tagen. Da gab's nur minimale Fraßschäden ...


Einzige Ausnahme dieses Jahr: Durandii. Zuverlässig wie immer.
Gespeichert
"Get the soil right and everything else follows."(Verence II, King of Lancre)

falina

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
  • Niedersachsen 7b
Re: Clematis 2018
« Antwort #161 am: 14. Juni 2018, 12:16:25 »

Schön üppig Deine Clematis. Seid ca. 4 Wochen kein Regen  :o ich habe einen Brunnen und bin deshalb in der glücklichen Lage meine Pflanzen gießen zu können, das mache ich weitestgehend jeden Abend vorallem die Kübel, aber eben nicht alle jeden Abend. Bei der Crystal dachte ich dieses Jahr, vielleicht wird sie auch zu sehr bedrängt, 2 Annabell stehen im Kübel neben ihr, ich mache nachher mal ein Foto
Gespeichert

Veilchenblau 1

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 161
  • Bayern, WHZ 7
Re: Clematis 2018
« Antwort #162 am: 14. Juni 2018, 17:23:36 »

Auch bei mir ist die Clematisblüte in diesem Jahr mehr als bescheiden. Vor allem C. Perle d'Azzur, die sonst immer so prächtig war, hat nur ganz vereinzelte Blüten. Die Viticellas fangen zwar einigermaßen zu blühen an, aber kein Vergleich zu den vergangenen Jahren. Nur die Staudenclematis Durandii und Juuli sind so schön wie immer. Arabella ist heuer auch keine Augenweide. Ich glaube die extremen Wetterbedingungen im Frühjahr sind schuld daran und hoffe, dass nächstes Jahr wieder ein besseres Clematisjahr ist.
Gespeichert
Liebe Grüße Ilse

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8925
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Clematis 2018
« Antwort #163 am: 14. Juni 2018, 18:31:41 »

Hallo !

Meine Clematis sind schön wie schon lange nicht mehr. Habe aber auch im Frühling durchdringend gewässert und gedüngt. Die Clematis sind ja auch Tiefenwurzler. Die reagieren auf Trockenheit tief unten, wie die Kletterrosen. Sie wachsen dann nicht gut und blühen auch kaum. Probiert es mal mit Schlauch hinlegen, so daß sich der Wurzelballen tief unten richtig vollsaugen kann  und düngen. Das bringt noch was.

lg elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Veilchenblau 1

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 161
  • Bayern, WHZ 7
Re: Clematis 2018
« Antwort #164 am: 14. Juni 2018, 21:39:05 »

Danke elis!

Dann werde ich nochmal ausgiebig wässern und düngen. Für meine Perle d'Azzur ist es wohl zu spät aber die Viticellas könnten schon noch davon provitieren.
Gespeichert
Liebe Grüße Ilse
Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12 13   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de