Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Spanner habe ich alle gefressen. (anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. April 2019, 04:02:42
Erweiterte Suche  
News: Die Spanner habe ich alle gefressen. (anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|15|6|Geist ist die Voraussetzung der Langeweile. (Max Frisch)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 127   nach unten

Autor Thema: Helleborus 2018/2019  (Gelesen 68027 mal)

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17710
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Helleborus 2018
« Antwort #15 am: 06. Januar 2018, 18:21:44 »

Na da kann ich mithalten, habe sie heute am Hausgiebel entdeckt.


Das dürfte aber H. niger sein, die sind hier schon im abblühen...
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Floris

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1268
Re: Helleborus 2018
« Antwort #16 am: 06. Januar 2018, 18:54:55 »

bei mir blühen die H. niger noch richtig schön, die anderen brauchen noch ein wenig.

eine weiße (orientalis?) hat mir jemand abgetreten bevor sie aufblühen konnte.
Gespeichert
Solidarität mit H.

Floris

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1268
Re: Helleborus 2018
« Antwort #17 am: 06. Januar 2018, 18:56:52 »

Helleborus x sahini, die Kreuzung zwischen H. niger und H. foetidus, sieht auch vielversprechend aus.
Gespeichert
Solidarität mit H.

Floris

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1268
Re: Helleborus 2018
« Antwort #18 am: 06. Januar 2018, 18:59:13 »

von der H. viridis habe ich letztes Jahr was ausgesät und ich meine, dass sie gerade keimen (eine reine Vermutung, keine Ahnung wie Helleborensämlinge aussehen).
Gespeichert
Solidarität mit H.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17710
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Helleborus 2018
« Antwort #19 am: 06. Januar 2018, 19:23:43 »

Helleborus x sahini, die Kreuzung zwischen H. niger und H. foetidus, sieht auch vielversprechend aus.

Die sieht hübsch aus! :D
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Siri

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 751
Re: Helleborus 2018
« Antwort #20 am: 08. Januar 2018, 00:11:52 »

Oha... es geht schon los! Bei mir sind sie noch nicht ganz soweit, lugen aber auch schon ordentlich hervor. Ich befürchte allerdings das gibt dann demnächst wieder eine eimerparade im Beet:-(
Kommt bestimmt noch Frost...
Gespeichert

BlueOpal

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1200
  • Wo die Eulen wohnen.
Re: Helleborus 2018
« Antwort #21 am: 08. Januar 2018, 13:52:57 »

Edit: Hat sich erledigt, sie weilt in der grauen Tonne.

Meine neuen Sämlinge, die jetzt aus Samen keimen und mal meine Helleboren ersetzen sollen, darf ich zum Glück bei der Verwandschaft im Garten parken, bzw. sie sind dort schon seit letztem Jahr.  :)
« Letzte Änderung: 13. Januar 2018, 14:27:44 von BlueOpal »
Gespeichert

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1890
Re: Helleborus 2018
« Antwort #22 am: 11. Januar 2018, 16:38:15 »

Heut gab es bei rot/gelben Discounter  Helleborus niger  :D

Hab sie mit auf das Farnbeet gesetzt ..

LG Borker
Gespeichert

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1890
Re: Helleborus 2018
« Antwort #23 am: 11. Januar 2018, 16:43:32 »

und ein Helleborus niger hab ich auf Frühlingsblumenbeet zu dem  Euonymus fortunei gesetzt

LG Borker
Gespeichert

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8882
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Helleborus 2018
« Antwort #24 am: 15. Januar 2018, 17:50:36 »

Enaira & Hausgeist, Ihr habt ja schon prächtige Helleboren im Garten, hier hat H. niger diese Saison bisher nicht 1 Blüte gezeigt ( bei 6
Pflanzen ), dafür blüht H. ericsmithii zuverlässig wie immer.

Hier tut sich blütenmäßig noch gar nichts, deshalb hab ich heute zugeschlagen: Kam zufällig an einer Blumenhandlung vorbei, die von ebendiesen ein Monsterexemplar mit annähernd tausend Knospen heraußen stehen hatte. Konnte nicht daran vorbei und dachte zugleich, daß mir eine Pflanze mit dem Namen 'Shooting Star', die in ihrer enormen Blütenpenpracht den Eindruck erweckt, als ginge da was nicht mit rechten Dingen zu, auch nur an einem windigkaltdunklen Jännerspätnachmittag in der Stadt passieren kann  ;D Aber wie es scheint, hab ich gut daran getan  :) Wenn das Wetter besser wird, mach ich ein Foto; mit dem Pflanzen warte ich wohl besser bis zum Frühjahr - die Frage ist, wieviele Minusgrade die Pflanze auf dem Balkon aushält  :-\
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

BlueOpal

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1200
  • Wo die Eulen wohnen.
Re: Helleborus 2018
« Antwort #25 am: 15. Januar 2018, 20:19:55 »

Wie wäre es mit Umtopfen in einen größeren Topf und diesen dick mit Luftpolsterfolie umwickeln? (zu den Seiten hin, nicht nach unten)
Gespeichert

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8882
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Helleborus 2018
« Antwort #26 am: 16. Januar 2018, 14:22:49 »

Umtopfen trau ich mich jetzt eigentlich nicht, der Topf ist auch nicht allzu klein, wahrscheinlich werde ich ihn im Garten eingraben, sobald es wärmer wird. Und ja, bis dahin umwickeln ist eine gute Idee. Danke, hab ja sonst keine Töpfe.
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17710
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Helleborus 2018
« Antwort #27 am: 17. Januar 2018, 20:08:30 »

Meine derzeitigen Favoriten, beides Sämlinge! :D

Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2437
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: Helleborus 2018
« Antwort #28 am: 17. Januar 2018, 20:31:02 »

Sehr schöne Sämlinge!
Gespeichert
Mein Häcksler macht mich glücklich!

Scilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5454
Re: Helleborus 2018
« Antwort #29 am: 19. Januar 2018, 17:08:31 »


Ja, die sind beide sehr apart - finde ich auch.
Hast Du vielleicht ein Foto von der Blüteninnenseite der dunklen, enaira?

Da kommt Vorfreude auf    :D
Bei uns blüht's auch da und dort schon, wenn auch zögerlich. Besser ist das.

Gespeichert
Ich habe meine Ernährung umgestellt.
Die Kekse liegen jetzt links vom Laptop.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 127   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de