Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern. (Konfuzius)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Februar 2020, 18:06:00
Erweiterte Suche  
News: Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern. (Konfuzius)

Neuigkeiten:

|9|5|Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge. (Wilhelm Busch)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 13   nach unten

Autor Thema: Wintermarmeladen - Citrusfrüchte, Kiwi etc.  (Gelesen 11381 mal)

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6740
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Wintermarmeladen - Citrusfrüchte, Kiwi etc.
« Antwort #75 am: 29. Januar 2018, 13:58:46 »

Im Winter bereite ich oft Bananenmarmelade

Zutaten
Zubereitung
250 g Ingwer (frisch)
750 ml Weißwein
2 EL Zitronensaft
500 g Gelierzucker (2:1)

Für die Bananenmarmelade die Hälfte der Bananen pürieren und mit dem Zitronensaft mischen. Vanilleschote längs halbieren und mit einer Messerrückseite das Mark herauskratzen und zu der Zitronensaft-Bananen-Mischung hinzufügen.

Die andere Hälfte der Bananen in kleine Stücke schneiden und unter die Mischung rühren. Die Bananenmischung in einem Kochtopf zum kochen bringen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Den Gelierzucker hinzufügen und weitere 3 Minuten kochen lassen.

Marmelade-Gläser (3 Stück) heiß auswaschen und in die Deckel etwas Rum füllen. Die heiße Marmelade in die Gläser füllen, den Rum auf der Marmelade verteilen und gut verschließen. Marmeladengläser umdrehen, damit sie auf dem Deckel stehen, und auskühlen lassen.

Hallo Jana,
kann es sein, dass dir da zwei Rezepte durcheinander geraten sind ???
Die Hervorhebungen sind von mir.

Ansonsten: Herzlich willkommen im Forum :)
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Jana Perone

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Wintermarmeladen - Citrusfrüchte, Kiwi etc.
« Antwort #76 am: 29. Januar 2018, 14:02:34 »

Zitat von: Wühlmaus link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3017695#msg3017695 date=1517230726]
Zitat von: Jana Perone link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3017692#msg3017692 date=1517230454]
Im Winter bereite ich oft Bananenmarmelade

Zutaten
Zubereitung
250 g Ingwer (frisch)
750 ml Weißwein
2 EL Zitronensaft
500 g Gelierzucker (2:1)

Für die Bananenmarmelade die Hälfte der Bananen pürieren und mit dem Zitronensaft mischen. Vanilleschote längs halbieren und mit einer Messerrückseite das Mark herauskratzen und zu der Zitronensaft-Bananen-Mischung hinzufügen.

Die andere Hälfte der Bananen in kleine Stücke schneiden und unter die Mischung rühren. Die Bananenmischung in einem Kochtopf zum kochen bringen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Den Gelierzucker hinzufügen und weitere 3 Minuten kochen lassen.

Marmelade-Gläser (3 Stück) heiß auswaschen und in die Deckel etwas Rum füllen. Die heiße Marmelade in die Gläser füllen, den Rum auf der Marmelade verteilen und gut verschließen. Marmeladengläser umdrehen, damit sie auf dem Deckel stehen, und auskühlen lassen.

Hallo Jana,
kann es sein, dass dir da zwei Rezepte durcheinander geraten sind ???
Die Hervorhebungen sind von mir.

Ansonsten: Herzlich willkommen im Forum :)

Ich habe 2 Rezepte geöffnet und gemischt,  ;Dentschuldigung, gleich werde ich ändern
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert
Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9623
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wintermarmeladen - Citrusfrüchte, Kiwi etc.
« Antwort #77 am: 29. Januar 2018, 14:16:02 »

... Und sie ist wunderbar gelungen! Genau so schwabbelig-geleeig, wie ich sie mag, mit aromatischen Schalenstücken drin und süß, aber doch bitter... ich denke, ich werde sie einfach so auflöffeln oder im Joghurt verwerten.

Inzwischen freu ich mich schon immer auf das Frühstück, nehm aber wie du auch mal zwischendurch ein Löffelchen, einfach so. Und konnte jemandem eine riesige Freude machen  :)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3718
Re: Wintermarmeladen - Citrusfrüchte, Kiwi etc.
« Antwort #78 am: 29. Januar 2018, 15:03:11 »

Die Früchte der Zierquitte (nicht Cido) ergeben ein schönes zitonenähnliches Gelee. Lecker!
Einfach mit Wasser weichkochen, zerdrücken und weiterkochen, Wasser abfiltern und mit Gelierzucker eindicken.
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25556
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Wintermarmeladen - Citrusfrüchte, Kiwi etc.
« Antwort #79 am: 31. Januar 2018, 16:11:35 »

Die Lieferung von der Quinta kam früher als erwartet.  :)
Zitronengelee (Meyer-Zitronen) habe ich schon mal gemacht. Nächstes Mal werde ich ein paar Schalen mitkochen, ein bisschen "herber" hätte ich es schon gerne .

OT: Die Schalen habe ich ganz dünn vor dem Auspressen des Safts abgeschält und in Salz und etwas Zitronensaft eingelegt (s. auch hier). Schon einen Tag später ist das Ergebnis köstlich. Gerade habe ich einen Rest Spaghetti mit feingeschnittenen Salz-Zitronen-Schalen, Knoblauchöl und frischem Pfeffer verspeist - köstlich! OT Ende
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

Crambe

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5753
  • Zollernalb (BW), 800m, Whz 6b
Re: Wintermarmeladen - Citrusfrüchte, Kiwi etc.
« Antwort #80 am: 31. Januar 2018, 16:19:33 »

 :D Danke für Link zum Schaleneinlegen. Seit gestern warten hier auch diverse Kilo Zitrusfrüchte auf ihre Verarbeitung.  ;)
Gespeichert
"Um ernst zu sein, genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist." Shakespeare

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9623
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wintermarmeladen - Citrusfrüchte, Kiwi etc.
« Antwort #81 am: 01. Februar 2018, 14:54:14 »

oile, Dank auch von mir, das kingt sehr gut mit den Zitronenschalen :) Crambe, bitte erzähl dann mal  ;)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6819
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Wintermarmeladen - Citrusfrüchte, Kiwi etc.
« Antwort #82 am: 01. Februar 2018, 15:29:07 »

Es gibt die Möglichkeit Zitrusfrüchte, Bitterorangen, Kumquats, Zitronen usw und manche Leckerei von Mallorca versandkostenfrei ab 27€ nach D zu bestellen.
Nach Österreich habe ich keinen Hinweis gefunden.
https://www.fetasoller.com/
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25556
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Wintermarmeladen - Citrusfrüchte, Kiwi etc.
« Antwort #83 am: 02. Februar 2018, 00:43:36 »

Ja,  das ist eine der Adressen,  von denen hier immer die Rede ist.  ;D
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9623
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wintermarmeladen - Citrusfrüchte, Kiwi etc.
« Antwort #84 am: 02. Februar 2018, 15:18:59 »

Merk*ur hatte gestern eine neue Lieferung Bitterorangen. Scheint sich herumzusprechen  ;)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Crambe

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5753
  • Zollernalb (BW), 800m, Whz 6b
Re: Wintermarmeladen - Citrusfrüchte, Kiwi etc.
« Antwort #85 am: 03. Februar 2018, 19:30:51 »

Martina, jetzt hast du es geschafft, dass ich einen Teil meiner Bitterorangen nach dem aufwändigeren Rezept verarbeiten will.  ;D

Was mir beim genaueren Durchlesen nun aufgefallen ist, ist, dass es heißt, man soll nach dem Auspressen das Weiße mit einem Löffel auskratzen. Danach werden die Schalen in Streifen geschnitten. So weit, so gut. Betrachte ich aber das Bild der geschnittenen Streifen ( unter dem Messerbild), dann sieht das nicht so aus, als ob da viel Weiß rausgekratzt worden ist. Muss da so viel Weiß bleiben? Ich würde nämlich, wie sonst auch, zuerst die Schale mit einem Sparschäler ablösen, und mit der Methode bleibt praktisch nichts Weißes an der Schale hängen, und danach auspressen.
Gespeichert
"Um ernst zu sein, genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist." Shakespeare

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9623
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wintermarmeladen - Citrusfrüchte, Kiwi etc.
« Antwort #86 am: 03. Februar 2018, 19:42:47 »

Ich vermute, das wird nicht so eng gesehen. Jedenfalls aber ist die Methode mit dem Sparschäler (die in einem der gelesenen Rezepte empfohlen wird) aufwendiger, wie auch dort von einem Kommentar vermerkt. Kratz halt so viel aus, wie leicht geht, ohne die Schalen zu brechen, du kannst dann auch viel besser "Thin cuts" schneiden. Und vor allem - gutes Gelingen und viel Freude an Wohlgeruch und Glibbererfahrung  ;)  :D
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Crambe

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5753
  • Zollernalb (BW), 800m, Whz 6b
Re: Wintermarmeladen - Citrusfrüchte, Kiwi etc.
« Antwort #87 am: 05. Februar 2018, 09:36:58 »

Um es neutral zu sagen: Ich werde bei meinem ursprünglichen Rezept bleiben.
Gespeichert
"Um ernst zu sein, genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist." Shakespeare

Eva

  • Gast
Re: Wintermarmeladen - Citrusfrüchte, Kiwi etc.
« Antwort #88 am: 05. Februar 2018, 10:00:12 »

Auf meine Frage nach Granatapfel-Verwertung in Form von Marmelade kam keine Antwort. Niemand da, der das schon mal ausprobiert hat?
Gespeichert

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9623
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wintermarmeladen - Citrusfrüchte, Kiwi etc.
« Antwort #89 am: 05. Februar 2018, 14:13:38 »

Um es neutral zu sagen: Ich werde bei meinem ursprünglichen Rezept bleiben.

Schade  :( Magst du das nicht genauer begründen?

Ich habe gestern eine kleine Menge der ersten, ziemlich festen Produktion mit frischem Orangensaft ein paar Minuten einkochen lassen, das Ergebnis ist so, wie ich es mir erhofft hatte: Sehr fruchtig, fest, aber mehr Geleeartiges zum Streichen. Hab's schnell wegstellen müssen, weil es schon auf dem Löffel so gut war.
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 13   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de