Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. August 2018, 09:38:05
Erweiterte Suche  
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)

Neuigkeiten:

|27|3|Nicht alles, was (auf Unwissende) "bescheuert" wirkt, ist tatsächlich Unfug. (Anonymes Zitat aus einem Thread bei den "Gartenmenschen" bei garten-pur)

Seiten: 1 ... 18 19 [20] 21 22 ... 27   nach unten

Autor Thema: Arbeiten im Gemüsebeet 2018  (Gelesen 13970 mal)

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3048
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Arbeiten im Gemüsebeet 2018
« Antwort #285 am: 17. Mai 2018, 09:02:25 »

Blutmehl soll was bringen. Das Kilo Blutmehlextrakt gibts für 5-7 Euro. Als 5%ige Lösung gegossen im Randbereich wäre ein Versuch wert. Dicker angerührt klebts wie blöde und riecht etwas.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5802
Re: Arbeiten im Gemüsebeet 2018
« Antwort #286 am: 17. Mai 2018, 09:05:21 »

Danke Thuja:)
"Riechen" solls ja, hoffentlich mögen die Nasen der Kaninchen  das nicht!!
Es geht auch hauptsächlich um die jetzt Jungpflanzen, die älteren lassen zu in Ruhe.......und sie müssen irgendwann weg, aber wie......werden ja immer mehr:(
LG von July
Gespeichert

Monti

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 469
  • 530 m ü. NN
Re: Arbeiten im Gemüsebeet 2018
« Antwort #287 am: 17. Mai 2018, 10:07:29 »

Die Nachbarn zäunen ihre Gemüsepflanzen auf dem Kartoffelacker immer ein gegen die Hasen.
Den Kohl decke ich nur mit Gemüseschutznetz ab. Rote Rüben und Bohnen ungeschützt. Sonst Düngen wir die Kartoffeln auf der selben Fläche mit Haarmehlpellets, DAS Zeug stinkt richtig. Dagegen sind Hornspäne geruchlos. Auch Hornmehl riecht deutlich weniger. Wird als Haarwild vergrämend beworben.
Gibts als 25 kg Sack bei der Baywa. Reicht im Kleingarten hald ne Weile ;).
Zum Ausbringen 1-Weg Handschuhe anziehen, den Geruch bekommt man so schnell nicht mehr von den Fingern.
Gespeichert

Teetrinkerin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 822
  • Oberschwaben, Klimazone 7a
Re: Arbeiten im Gemüsebeet 2018
« Antwort #288 am: 22. Mai 2018, 09:45:18 »

Ich habe am Samstag endlich meine Gurken rauspflanzen können. Mein Mann hat Gurkengerüste aufgestellt. Außerdem habe ich die Beete gehackt und anschließend den Rasenschnitt als Mulch auf den Beeten, im Gewächshaus und in den großen Töpfen verteilt. Mein Mann hat noch die Rasenkanten ausgestochen und Sträucher gepflanzt. Und dann hat es wieder angefangen zu regnen und wir mussten unsere Gartenarbeiten beenden. 
Gespeichert
LG
Teetrinkerin

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17850
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Arbeiten im Gemüsebeet 2018
« Antwort #289 am: 22. Mai 2018, 11:55:26 »

Mein Zaun ist angekommen, den ich als Rankhilfe für Erbsen und Gurken stecken will - ich hoffe, dass es so geht, wie ich mir das vorstelle. die 5 Tage Pfingsten haben das Unkraut sprießen lassen.... aber zumindest ist nix verdorrt..Es soll ja auch hier mal kurz geregnet haben - aussehen tut es jedenfalls nicht so....es ist extrem trocken.

Die Tomaten wurde (offensichtlich) von der Nachbarin gegossen, keine Ausfälle..
Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4678
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Arbeiten im Gemüsebeet 2018
« Antwort #290 am: 22. Mai 2018, 12:04:39 »

Buschbohnen und Lauch sind angehäufelt und die Trichter der Kartoffeln zwischen den Tulpen aufgefüllt.
Da ich dazu frisch durchgesiebten Kompost verwendet habe, gab es vorsorglich noch ein wenig Schneckenfutter. Den Spuren nach die richtige Entscheidung  :-X
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17850
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Arbeiten im Gemüsebeet 2018
« Antwort #291 am: 22. Mai 2018, 12:12:15 »

Mein Schneckenkorn ist grad alle - und auch ich sehe den Erfolg - da sind schon Heerscharen unterwegs.... eine schwere Zeit für junge Dahlien....
Gespeichert

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10469
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Arbeiten im Gemüsebeet 2018
« Antwort #292 am: 22. Mai 2018, 21:00:08 »

Ich hab heute noch Kartoffeln nachgelegt, an die Stellen, wo nichts aufgekommen ist. Hab ich noch nie gehabt, aber dieses Mal gabs tatsächlich Ausfälle

und den Waschbetonplatten-Sarkophag befüllt und bepflanzt
Gespeichert
Potz Wardenburg und Großenkneten:
Bewundernswert sind Bierathleten!
(Spruchweisheiten der Osenzwerge)

na-na

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 505
  • Ruhrpott 8a
Re: Arbeiten im Gemüsebeet 2018
« Antwort #293 am: 23. Mai 2018, 16:43:15 »

Vor zwei, drei Wochen habe ich Charentais-Melonen direkt ins Freiland gesät, - nicht so viele, weil mir drei Pflanzen reichen.
Leider ging nur ein Kern vernünftig auf und deshalb hatte ich in der letzten Woche nachgelegt.
Zwei Tage später habe ich dann im Baumarkt, Melonen für 99 Cent entdeckt.
Eine Wassermelone und zwei Charentaismelonen sind in meinem Wagen und anschließend im Beet gelandet.
Das kleine, aufgegangene Pflänzchen ist auf den Kompost gekommen, nicht zum Verrotten, sondern zum Wachsen.  ;)
Und heute sehe ich im Beet, dass überall kleine Melonenpflanzen aufgehen.  :o
Gespeichert

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3003
Re: Arbeiten im Gemüsebeet 2018
« Antwort #294 am: 23. Mai 2018, 16:59:57 »

Vor zwei, drei Wochen habe ich Charentais-Melonen direkt ins Freiland gesät,
Leider ging nur ein Kern vernünftig auf
..........
Zwei Tage später habe ich dann im Baumarkt, Melonen für 99 Cent entdeckt.
Eine Wassermelone und zwei Charentaismelonen sind in meinem Wagen und anschließend im Beet gelandet.
................
Und heute sehe ich im Beet, dass überall kleine Melonenpflanzen aufgehen.  :o
:D ja, aber ganz sicherlich nur, weil Du Pflanzen nachgekauft hast ;D ;D ;D
Das ist wie mit dem Regenschirm: nimmst'e ihn mit, bleibts trocken - lässt'e ihn Zuhaus, regnet es ;D ;D ;D
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

na-na

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 505
  • Ruhrpott 8a
Re: Arbeiten im Gemüsebeet 2018
« Antwort #295 am: 23. Mai 2018, 17:13:58 »

Genau so ist das!  ;D
Dafür haben die gekauften Melonen einen deutlichen Vorsprung.  :)
Ich hätte die Kerne frühzeitig in Töpfe säen sollen.
Da ich aber mit der Anlage des Gemüsegartens beschäftigt war, habe ich den Zeitpunkt verpasst.
Ich lass' die Kleinen erst einmal wachsen.
Irgendwo wird sich für das ein, oder andere Pflänzchen noch ein Platz finden.  :D
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6650
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Arbeiten im Gemüsebeet 2018
« Antwort #296 am: 26. Mai 2018, 20:14:58 »

Habe gestern noch fix einen qm Unkraut gerodet, um einen Platz für die Gurken zu haben  :D. So langsam weiß ich nämlich bei Manchem nicht mehr wohin  ::) ;D. Die Stangenbohnen (dritte Sorte, dabei wollte ich maximal Eine setzen) mussten schon zwischen die Gehwegplatten an die Pergola. Da ist es doch ganz gut, wenn einige Sämereien eindeutig nix geworden sind. Die Reihen werden nun durchgehackt und für die nächsten Keimlinge, die ich sicherheitshalber in Töpfchen aussäte, vorbereitet. Heute kamen Lauchzwiebelbabys in die Erde. Statt einer Reihe wurden es zwei. Nun ja, wird schon alles passen :).
Tägliche abendliche Arbeit im Gemüsebeet: gießen, gießen, gießen!

Bienchen: Glasnost und Perestroika wachsen; langsam aber sicher  8). (Ich weiß, die heißen ein bissel anders, aber so kann ich mir das leicht merken ;).)
Gespeichert
Nimm die Dinge so, wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10469
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Arbeiten im Gemüsebeet 2018
« Antwort #297 am: 26. Mai 2018, 20:24:33 »

Das ist schön, Quendula  ;D

da fällt mir ein, das Gänselieschen bekommt auch noch ein Rhabarberlein. Hätt ich fast vergessen  ::)
Hab nur noch Tomaten im Kopp  ;D
Gespeichert
Potz Wardenburg und Großenkneten:
Bewundernswert sind Bierathleten!
(Spruchweisheiten der Osenzwerge)

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6650
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Arbeiten im Gemüsebeet 2018
« Antwort #298 am: 26. Mai 2018, 20:25:49 »

Wahrscheinlich nicht nur im Kopp, sondern auch in allen Pötten  ;D ...
Gespeichert
Nimm die Dinge so, wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10469
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Arbeiten im Gemüsebeet 2018
« Antwort #299 am: 26. Mai 2018, 22:27:56 »

ja leider, mir fehlen noch so 50 Töpfe  :-X



 ;D ;D ;D
Gespeichert
Potz Wardenburg und Großenkneten:
Bewundernswert sind Bierathleten!
(Spruchweisheiten der Osenzwerge)
Seiten: 1 ... 18 19 [20] 21 22 ... 27   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de