Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. August 2018, 07:54:56
Erweiterte Suche  
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)

Neuigkeiten:

|8|6|Und wie dick das Fell ist, das ich heut trag, entscheid ich immer morgens vorm Kleiderschrank - heut ist es eher aus der Collection "nacktmull". (Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: 1 2 3 [4]   nach unten

Autor Thema: Kartoffeln 2018  (Gelesen 1568 mal)

Gartenoma

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 355
    • Die Welt der Neomarica
Re: Kartoffeln 2018
« Antwort #45 am: 16. August 2018, 11:08:56 »

Ich weiß noch gar nicht, wie ich meine Anbaufläche im nächsten Jahr aufteile.
Die Kartoffeln beanspruchen schon ordentlich Platz.

Als ich noch den Schrebergarten hatte, habe ich einfach die Seiten gewechselt, immer eine Seite Kartoffeln, die andere Gemüse. Als Gründüngung nach den Kartoffeln habe ich immer eine Leguminose genommen.

Hier gibt's viel Gründüngungsaatgut.

Gruß
Gartenoma
Gespeichert

na-na

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 505
  • Ruhrpott 8a
Re: Kartoffeln 2018
« Antwort #46 am: 16. August 2018, 12:46:29 »

Danke Gartenoma, auch für den Link.  :)
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17850
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Kartoffeln 2018
« Antwort #47 am: 16. August 2018, 13:40:20 »

Meine Kartoffeln sind auch erntereif - und ich möchte die Fläche nicht komplett neu bestellen vor dem Winter - höchstens eine Ecke Feldsalat. Welche Gründüngung empfiehlt du denn nach Kartoffeln - die Auswahl verwirrt mich dann doch. Bin total ahnungslos.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3048
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Kartoffeln 2018
« Antwort #48 am: 16. August 2018, 14:14:01 »

Die haben echte Apothekerpreise.
Sandhafer hat nemesia elfensporn bestimmt noch oder ich.

Was nehmen: wenn Bohnen, Erbsen usw in den nächsten 5 Jahren angebaut werden sollen scheiden die Leguminosen wie Klee, Wicke usw aus. Zudem sollte ja auch der überschüssige Stickstoff aufgefangen werden und die Krume durch viele graben wieder stabilisiert werden. 
Bei mir blühen gerade die Tagetes nach den Kartoffeln, alternativ würde ich persönlich Phacelia oder Sandhafer nehmen. Lieber evtl das Virus als zB Sclerotinia mit Sonnenblumen einfangen.
Mais kommt auch in Frage, liefert gehäckselt viel Humus.
Ölrettich verträgt sich nicht mit Kohl, Radieschen, Rucola usw.

Ansonsten überwinterndes Gemüse oder Erdbeeren, Rhabarber usw pflanzen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17850
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Kartoffeln 2018
« Antwort #49 am: 17. August 2018, 11:47:11 »

Ich werde sicher auf einem der drei Beete auch im nächsten Jahr wieder Kartoffeln haben - dann also Sandhafer. Mal sehen, wo man das günstig bekommt.
Gespeichert

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2144
  • Klimazone 7a
Re: Kartoffeln 2018
« Antwort #50 am: 17. August 2018, 11:55:48 »

Ich habe letztes Jahr Buchweizen gesät. Im August hat das noch ganz gut funktioniert, aber der später gesäte (im September) ist nicht mehr richtig gewachsen.
Gespeichert
Obstblüte :-)

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17850
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Kartoffeln 2018
« Antwort #51 am: 17. August 2018, 12:09:08 »

Habe jetzt auch fix 1 kg Saatgut vom Buchweizen bestellt. Die Preise sind wirklich sehr unterschiedlich, dieser Sandhafer scheint jedoch ziemlich schlecht zu bekommen zu sein.
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 [4]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de