Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Menschen verstehen nicht, welch große Einnahmequelle in der Sparsamkeit liegt.  (Marcus Tullius Cicero)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Juli 2019, 06:17:20
Erweiterte Suche  
News: Die Menschen verstehen nicht, welch große Einnahmequelle in der Sparsamkeit liegt.  (Marcus Tullius Cicero)

Neuigkeiten:

|24|8|Tue nie etwas halb, sonst verlierst du mehr, als du je wieder einholen kannst. - Louis Armstrong

Seiten: 1 ... 119 120 [121]   nach unten

Autor Thema: Tomaten 2018  (Gelesen 81081 mal)

Rhoihess

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 734
  • nördl. Oberrhein, trockener Südhang, 8a
Re: Tomaten 2018
« Antwort #1800 am: 03. November 2018, 01:10:35 »

Mit Selbstaussaaten habe ich gemischte Erfahrungen... hier gehen immer hunderte von denen ab Ende April auf (die meisten natürlich da wo ich im Vorjahr Tomaten hatte oder die Pflanzen im Winter entsorgt habe, manche aber auch über 20 Meter entfernt), so ca. 10 davon kultiviere ich jedes Mal weiter (ohne großes Tohuwabahu, die kriegen eine Spirale, das war's). Die meisten entpuppen sich dann als Cherry-Sorten mit einer leider hohen Tendenz zum Aufplatzen kurz vor der Reife, egal wie viel/wenig Wasser oder Dünger sie bekommen haben
Gespeichert

Azubi

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 313
  • Lüneburger Heide
Re: Tomaten 2018
« Antwort #1801 am: 28. November 2018, 19:23:49 »

Beim Aufräumen meines Tomatenhauses habe ich diese Tomatenschalenstraße entdeckt. Ich hatte das Bewässerungsrohr im Gang abgedeckt, damit ich nicht aus Versehen drauf trete. Das haben pfiffige Mäuslein offensichtlich als sicheres Esszimmer genutzt.
Gespeichert

lilactime

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Re: Tomaten 2018
« Antwort #1802 am: 29. Dezember 2018, 17:24:41 »

Da ich dieses Jahr Listen geführt habe, wollte ich euch meine Top-3 vorstellen.
Pro Sorte ist es je eine Pflanze gewesen :
Standort: Überdachtes Hochbeet

Platz 1: Black Plum
Gesamtertrag: 11.800g/570 Früchte

Platz 2: Orange Favourite
Gesamtertrag: 6000g/200 Früchte

Platz 3:
Schwarzes Ochsenherz
Gesamtertrag: 6100g/40 Früchte

Alle konnten etwa 4,5 Monate lang beerntet werden.
Gespeichert

Bastelkönig

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 451
  • es gibt immer noch eine bessere Tomate
Re: Tomaten 2018
« Antwort #1803 am: 29. Dezember 2018, 17:55:02 »

Donnerwetter lilactime,
das ist ja gewaltig viel. Meinen Glückwunsch. Da hast Du ja ideale Bedingungen
gehabt.

Viele Grüße
Klaus
Gespeichert
Es ist viel schöner, von einer schnurrenden Katze geweckt zu werden als von einem Wecker.

lilactime

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Re: Tomaten 2018
« Antwort #1804 am: 29. Dezember 2018, 18:44:49 »

Dankeschön!

Ja, allerdings waren diese Mengen ausschließlich im Hochbeet möglich. Die restlichen Standorte boten lediglich einen Bruchteil dieser Menge.
Bei der Black Plum habe ich noch etwa 100-150 Früchte wegen der Blütenendfäule entfernt, die sind nicht in der Rechnung. Diese Pflanze war der absolute Wahnsinn.
Gespeichert

Rhoihess

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 734
  • nördl. Oberrhein, trockener Südhang, 8a
Re: Tomaten 2018
« Antwort #1805 am: 02. Januar 2019, 22:08:29 »

Hatte meine dann doch gegen Ende November alle grün abgeerntet, da stärkere Frostgefahr bestand (wurden aber letztendlich nicht mal -2, was sie vielleicht ausgehalten hätten) und die Pflanzen entfernt. Auch weil der Boden mal aufgelockert werden musste, zwei Jahre kam kein Wasser hin (gegossen wird über in den Boden eingelassene Blumenkästen, zwecks Braunfäulevermeidung), dann bis zu 48 Grad da drin - er war zu Stahlbeton geworden. Die paar Quadratmeter umzuspaten war schweißtreibender als erwartet. Werde ihn vor dem nächsten stärkeren Frost mal ordentlich gießen und hoffen dass es bisschen kleingesprengt wird. Dieses Jahr gibt es auch etwas weniger Pflanzen (7-8), zickzack angeordnet



Mittlerweile sind ziemlich alle nachgereift, die letzte Charge werde ich morgen einkochen. Erstaunlich wenige dabei faulig geowrden





Absoluter Gewinner war hier Black Cherry. Hab nicht gezählt/gewogen, aber waren von 6 Pflanzen insgesamt mindestens 20 Kilo, vielleicht 30 oder mehr. Gekeimt Mitte Februar, ausgepflanzt Ende März, Erntebeginn 10. Juni, Ende 23. November
Gespeichert
Seiten: 1 ... 119 120 [121]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de