Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Einmal lachen ist gut, aber ständig zu lachen ist wie Eselsgeschrei. (Aus Afghanistan)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Dezember 2018, 16:11:09
Erweiterte Suche  
News: Einmal lachen ist gut, aber ständig zu lachen ist wie Eselsgeschrei. (Aus Afghanistan)

Neuigkeiten:

|10|6|In Wirklichkeit gibt es nur die Atome und das Leere

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10   nach unten

Autor Thema: Chili und Paprika 2018  (Gelesen 8451 mal)

walter27

  • Gast
Re: Chili und Paprika 2018
« Antwort #30 am: 15. März 2018, 17:32:26 »

 :)
Gespeichert

walter27

  • Gast
Re: Chili und Paprika 2018
« Antwort #31 am: 15. März 2018, 17:32:50 »

 :)
Gespeichert

walter27

  • Gast
Re: Chili und Paprika 2018
« Antwort #32 am: 15. März 2018, 17:33:15 »

 :)
Gespeichert

KaVa

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 553
Re: Chili und Paprika 2018
« Antwort #33 am: 15. März 2018, 18:12:49 »

Ja, meine sind zwar noch etwas kleiner aber sie stehen auch schon im Gewächshaus. Über das Wochenende muss ich alles wieder rein schleppen.  :P
Dazu kommen noch ein paar große Kübel.
Gespeichert

walter27

  • Gast
Re: Chili und Paprika 2018
« Antwort #34 am: 15. März 2018, 18:25:53 »

Ja, ist echt unmöglich dieses Jahr...deutlich kälter als sonst. >:(
Gespeichert

bombus

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
  • D | 7a/7b | 191 m | Lehm
Re: Chili und Paprika 2018
« Antwort #35 am: 25. März 2018, 22:21:01 »

Mangels Gewächshaus / Wintergarten gibt's hier nur die Wahl zwischen Fensterbank und Balkon / Terasse. Aber glücklicherweise ist gestern die Freiluftsaison eröffnet worden :D


Zumindest gestern war's noch etwas frisch und windig, sodass dann die Baccatums noch Stützstäbe bekommen haben.


Insgesamt lief es bisher aber besser als gedacht, denn selbst mein eigenes Saatgut von 2013 und 2014 hat noch überraschend gut gekeimt :D Nur die alten gekauften Medusas wollten nicht mehr, aber das ist zu verschmerzen.
Gespeichert
Viele Grüße, Bombus

bombus

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
  • D | 7a/7b | 191 m | Lehm
Re: Chili und Paprika 2018
« Antwort #36 am: 25. März 2018, 22:33:05 »

Ich beschränke mich auf immer weniger Sorten. Heute habe ich ausgesät:
Paprika Ferenc Tender, Szuszanna und Sweet Chocolate sowie Chili Criolla Sella.
Ist eigentlich auch vernünftiger und macht die Sache deutlich einfacher. Und Du hast Dir ja zielsicher Massenträger ausgeguckt  :)  Baccatums tragen eh wie blöd und Ferenc Tender und Sweet Chocolate sind bei mir in Sachen Ertrag an reifen Paprikas bisher die Besten gewesen (Szuszanna kenne ich nicht.)

wen es interessiert, hier die auswahl 2018:

aji challuaruro amarillo
aji santa cruz
ancho 101
de arbol
early jalapeño
feher cseresznye
georgia black
goats weed
sarit gat
sucette de provence
turkish flower biber
pasilla bajio (2016)
pasilla bajio (absaat 2017)
„chili cf. fluorescent“ (absaat 2016)
fish pepper (absaat 2016)
gorria/piment d'espelette (2015)
mustafa (2015)         
Hat die turkish flower biber gekeimt? Mit der hatte ich auch schon mal geliebäugelt und es würde mich interessieren ob die nur hübsch aussieht oder auch gut schmeckt. Im Netz hatte ich dazu keine Infos gefunden...

So, ich starte dann mal ins neue Jahr
Habt ihr schon Pläne gemacht für euer Chili-Saison?
Von Dir habe ich noch gar keine Liste gesehen. Deine ist doch bestimmt wieder extrem umfangreich und superhot obendrein  ;)
Gespeichert
Viele Grüße, Bombus

Sandbiene

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3325
  • Barnim, 65 m üNN
Re: Chili und Paprika 2018
« Antwort #37 am: 25. März 2018, 22:37:14 »

Und Du hast Dir ja zielsicher Massenträger ausgeguckt  :)  Baccatums tragen eh wie blöd und Ferenc Tender und Sweet Chocolate sind bei mir in Sachen Ertrag an reifen Paprikas bisher die Besten gewesen (Szuszanna kenne ich nicht.)

Die Sweet Chocolate ist hier leider grenzwertig, was die Reife angeht. Das dauert ewig, aber die sieht so toll aus.  :D  Szuszanna ist leicht scharf und daher super für die Küche. Letztes Jahr war sie allerdings sehr deutlich scharf (Nachsaat von eigenen Paprikas).  ;D
« Letzte Änderung: 25. März 2018, 22:38:51 von Sandbiene »
Gespeichert

bombus

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
  • D | 7a/7b | 191 m | Lehm
Re: Chili und Paprika 2018
« Antwort #38 am: 25. März 2018, 22:44:15 »

Das mit der Sweet Choclate wundert mich. Von der habe ich letztes Jahr 2 kg vollreife Paprikas ernten können + noch ein paar grüne. Die hatte das kalte Frühjahr im Beet bei mir am besten weggesteckt. Vor allem habe ich am Anfang übersehen, dass sie schon reif waren. Erst als sie schon anfingen zu schrumpeln habe ich's gemerkt ::) Hat denen aber auch geschmacklich nichts ausgemacht und gammelten netterweise gar nicht  ;D
Gespeichert
Viele Grüße, Bombus

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13201
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Chili und Paprika 2018
« Antwort #39 am: 25. März 2018, 22:47:32 »

Hat die turkish flower biber gekeimt? ...

ja, sehr gute keimrate und ganz ordentlicher wuchs für eine suboptimale fensteranzucht – blieb bisher adrett und eher kompakt, anders als z.b. diese blödgakelige aji santa cruz... ::) :P ;)
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

bombus

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
  • D | 7a/7b | 191 m | Lehm
Re: Chili und Paprika 2018
« Antwort #40 am: 25. März 2018, 22:50:43 »

Das mit der Türkin ist schön! Jetzt muss sie nur noch gut schmecken ;D
Und baccatums sind im Vergleich zu den annuums nun mal gerne langbeiniger und auch mal etwas weicher in den Knien (mit Ausnahme der Trepadeiro do Werner z.B.)
Gespeichert
Viele Grüße, Bombus

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2320
  • Klimazone 7a
Re: Chili und Paprika 2018
« Antwort #41 am: 25. März 2018, 23:00:22 »

Ich habe dieses Jahr auch nur wenige Sorten: Sweet Banana und eine namenlose, ähnlich der Paradeisfrüchtigen (Samen mal aus gekaufter Frucht genommen), eine ebenfalls namenlose sehr scharfe Chili (evt. Türkenkugel), Joe´s Long. Criolla Sella hat bisher nicht gekeimt.
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?

Gartenoma

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 559
    • Die Welt der Neomarica
Re: Chili und Paprika 2018
« Antwort #42 am: 26. März 2018, 18:52:33 »

Die Mykorrhiza-Pause ist vorbei, sie legen los!
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13201
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Chili und Paprika 2018
« Antwort #43 am: 26. März 2018, 20:26:51 »

Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

Gartenoma

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 559
    • Die Welt der Neomarica
Re: Chili und Paprika 2018
« Antwort #44 am: 26. März 2018, 20:53:18 »

Wenn du Pflanzen mit Mykorrhiza versetzt, gibt es zuerst 2-3 Wochen Wachstumsstillstand, bis sich die Symbiose ausgebildet hat. Dann gehen sie richtig los. An dieser Pause kannst du auch erkennen, ob die Mykorrhiza angenommen wurde. (Ich verwende Mykorrhiza seit 2006).

Gruß
Gartenoma
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de