Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Schmutzige Fensterscheiben sind gelebter Singvogelschutz! (anonymes Zitat)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. November 2022, 02:34:06
Erweiterte Suche  
News: Schmutzige Fensterscheiben sind gelebter Singvogelschutz! (anonymes Zitat)

Neuigkeiten:

|28|6|Endlich etwas Regen ! Wenn ich einen Balkon hätte,
würde ich mich darauf stellen und klatschen!  (blubu im Juni 2020) 

Seiten: 1 ... 57 58 [59] 60   nach unten

Autor Thema: Chili und Paprika  (Gelesen 103822 mal)

Wurzelpit

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1443
  • Saarland, Klimazone 7b
Re: Chili und Paprika
« Antwort #870 am: 21. August 2022, 14:47:11 »

Hier der Ertrag einer Gorria-Pflanze im Kübel. Die Schoten haben schon Feuer. Ich trockne sie und koche sie eine zeitlang in bestimmten Gerichten mit als Ersatz für Pfeffer. Ich habe noch Anaheim, der deutlich milder ist und den ich für Spaghetti aglio e oli verwende. Meine dritte Sorte ist Aji dulce Amarillo, die mir nicht zusagt. Im neuen Jahr will ich noch Dolce di Bergamo ausprobieren, sieht auf den Fotos von cydorian sehr gut aus.
Gespeichert

Azubi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
  • Lüneburger Heide
Re: Chili und Paprika
« Antwort #871 am: 25. August 2022, 09:33:23 »

Was haben meine Paprikas? Etwa 10% der Paprikas sind krank. Das Laub ist völlig gesund.
Gespeichert

cydorian

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9203
Re: Chili und Paprika
« Antwort #872 am: 25. August 2022, 09:38:03 »

Sonnenbrand.
Gespeichert

Azubi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
  • Lüneburger Heide
Re: Chili und Paprika
« Antwort #873 am: 25. August 2022, 09:38:58 »

Danke schön !
Gespeichert

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3730
  • Klimazone 7a
Re: Chili und Paprika
« Antwort #874 am: 26. August 2022, 21:39:58 »

Dank Bastelkönig habe ich in diesem Jahr nicht nur Chilis für GG, sondern auch eine Pflanze mit dezent scharfen Früchten für mich, die Sorte Petit Becs  :D. Sie hat ein intensives fruchtiges Aroma, etwas parfümiert. GG findet sie mild, für mich haben sie eine angenehme Schärfe, die ihr Aroma nicht überdeckt.

Die Sorte werde ich im nächsten Jahr wieder anbauen
Gespeichert
So many beaches, so little time.

PH

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 126
  • Tirol Klimazone 7a
Re: Chili und Paprika
« Antwort #875 am: 07. September 2022, 17:52:01 »

Eine Carolina Reaper im Alpenglühen.



PH
Gespeichert
Per aspera ad astra

Gersemi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1235
  • Westl. NRW 8a
Re: Chili und Paprika
« Antwort #876 am: 19. September 2022, 13:16:42 »

Ich habe dieses Jahr zum 1. Mal Paprika ausgesät und angebaut, genauer Bunte Zwerge. Haben sich super gemacht, tragen viel, sitzen im Hochbeet und ich kann immer noch ernten. 12 Pflanzen habe ich noch, die andern wurden verschenkt.

Würde nächstes Frühjahr gerne große Paprika versuchen, rot, gelb und orange - ist Roter Augsburger eine gute Idee ?
Habt Ihr Vorschläge ?
Gespeichert
LG
Gersemi

mfan

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
  • NÖ/Waldviertel
Re: Chili und Paprika
« Antwort #877 am: 19. September 2022, 13:32:46 »

Ich habe dieses Jahr zum 1. Mal Paprika ausgesät und angebaut, genauer Bunte Zwerge. Haben sich super gemacht, tragen viel, sitzen im Hochbeet und ich kann immer noch ernten. 12 Pflanzen habe ich noch, die andern wurden verschenkt.

Würde nächstes Frühjahr gerne große Paprika versuchen, rot, gelb und orange - ist Roter Augsburger eine gute Idee ?
Habt Ihr Vorschläge ?

"Roter Augsburger" reift relativ früh, hat bei mir aber recht dünnes Fruchtfleisch. "Ramiro" sagt mir mehr zu.
Gespeichert

cydorian

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9203
Re: Chili und Paprika
« Antwort #878 am: 19. September 2022, 15:21:16 »

Gelb, gross und leicht im Anbau ist z.B. "Astor". Grosse Rote gibt es Viele. "Thor" ist z.B. ganz gut i,m Freiland. Bei sehr gut Hochbeetgeeignet. Von den Blockpaprikasorten wie California Wonder rate ich ab, reine Gewächshaussorten. Sie wachsen zwar gut im Freiland, aber die Früchte sind viel zu Sonnenbrandempfindlich. Roter Augsburger ist nichts besonderes, sind auch nicht gross. Das sind Sorten, die gar nicht besonders früh sind, sondern nur frühe Einzelfrüchte haben, sie wirken früher aber die Haupternte ist es nicht.
Gespeichert

ringelnatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1018
Re: Chili und Paprika
« Antwort #879 am: 19. September 2022, 22:42:29 »

Es kündigen sich die ersten Bodenfröste an.
Sollte man die (bodennahen) Paprikafrüchte lieber schon abernten, oder packen die das und können anschließend in der Sonne noch weiterreifen?
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12576
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Chili und Paprika
« Antwort #880 am: 19. September 2022, 22:44:53 »

Wirf ein Vlies drüber. Meist frieren zuerst die Spitzen oben weg.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Wurzelpit

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1443
  • Saarland, Klimazone 7b
Re: Chili und Paprika
« Antwort #881 am: 12. Oktober 2022, 12:34:47 »

Ich hab meine 3 Sorten Chili aufgefädelt und zum Trocknen aufgehängt. Wunderbar getrocknet ist Gorria, Anaheim sowie Aji Dulce Amariloo sind dagegen im gleichen Zeitraum unter gleichen Bedingungen verfault. Wie sind denn so eure Erfahrungen? Es gibt wohl Sorten die gut zum Trocknen geeignet sind und andere, wo man es besser sein lässt. Habt ihr einen Trick für die schwierigen Sorten?
Gespeichert

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2978
  • Bayern, Winterhärtezone 6b
Re: Chili und Paprika
« Antwort #882 am: 12. Oktober 2022, 12:40:08 »

Ganz einfach: aufschneiden und halbieren.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Wurzelpit

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1443
  • Saarland, Klimazone 7b
Re: Chili und Paprika
« Antwort #883 am: 12. Oktober 2022, 12:42:57 »

Ganz einfach: aufschneiden und halbieren.

Werde ich im neuen Jahr probieren, hab keine frischen Chilis mehr  ;)
Gespeichert

cydorian

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9203
Re: Chili und Paprika
« Antwort #884 am: 12. Oktober 2022, 22:40:11 »

Trocknen beschleunigen. Trockner nehmen. Temperatureinstellung max. 40°C. Umluftofen geht auch. Wichtig sind solche technischen Beschleuniger am Anfang. Sind sie mal angetrocknet, kann das fertigtrocknen auch länger dauern, das Schimmelrisiko sinkt mit dem Trocknungsgrad.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 57 58 [59] 60   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de