Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Oktober 2019, 03:31:40
Erweiterte Suche  
News: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)

Neuigkeiten:

|16|3|Die Stimmen sind überall, auch im Tafelspitz.  (Staudo in einem Gartencafé)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10   nach unten

Autor Thema: Erdraupen, Schnecken oder sonst was - wer knabbert da?  (Gelesen 7737 mal)

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Erdraupen, Schnecken oder sonst was - wer knabbert da?
« Antwort #30 am: 02. Februar 2018, 15:05:43 »

@ martina, meine Cyclamen sehen derzeit genauso aus, und ich wüsste zu gern, wer dafür verantwortlich ist.
In der Nähe der Pflanzen habe ich Tage vorher die zuvor erwähnten Tiere gesehen; allerdings nicht direkt in flagranti. Anders bei einigen Helleboren, dort taten sich ein paar Ackerschnecken gütlich und die eine oder andere Eulenraupe (Letztere im Inneren halbgeöffneter Knospen).

Ferramol funzt bei uns nicht, die werden jeweils in kürzester Zeit von den Spatzen gefressen.    :-\

Scilla, danke für deine Beobachtungen. Du hast tatsächlich eine Eulenraupe zu Gesicht bekommen?
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Erdraupen, Schnecken oder sonst was - wer knabbert da?
« Antwort #31 am: 02. Februar 2018, 15:08:09 »

Das ist schon spannend, einhellig laut google-Ergebnissen wird Vinca NICHT von Schnecken gefressen

Diesbezüglich lege ich für die Schnecken meine Hand ins Feuer, die gehen da nicht dran. Ich streue im Freiland nicht mehr gegen die Schnecken und hatte noch nie Frass an Vinca, an den Cyclamenblättern aber auch nicht.
Warst du schon mal in der Nacht draussen martina, mit Taschenlampe? 8) Wenn es Stellen gibt die besonders betroffen sind könnte man dort vielleicht auch mal den Boden untersuchen, vielleicht trifft man ja jemanden an.

neo, das bedeutet, daß auf jeden Fall nicht nur Schnecken unterwegs sind und ist sehr hilfreich  :)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Erdraupen, Schnecken oder sonst was - wer knabbert da?
« Antwort #32 am: 02. Februar 2018, 15:36:15 »

Hier hat etwas an Veilchen geknabbert bzw. mich daran erinnert, daß auch diese völlig abgefressen sind, alle, mit Butz und Stingel. Und da ist auch ein bräunliches Tier zu sehen.
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Scilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5454
Re: Erdraupen, Schnecken oder sonst was - wer knabbert da?
« Antwort #33 am: 02. Februar 2018, 16:01:39 »


Puh, da hat ja jemand kräftig zugeschlagen - das Bild kommt mir leider bekannt vor. Veilchen sehen bei mir zuweilen auch fast kahl aus (Schnecken), aber nur V. sororia.

Ja, ich habe in den letzten Wochen zwei oder drei Eulen gesehen, bei den Helleboren.
Ich fand auch, dass die früh dran sind.  :P
Gespeichert
Ich habe meine Ernährung umgestellt.
Die Kekse liegen jetzt links vom Laptop.

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12978
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Erdraupen, Schnecken oder sonst was - wer knabbert da?
« Antwort #34 am: 02. Februar 2018, 16:22:41 »

...Fressen z.B. Schnecken ordentliche Löcher mitten ins Blatt? Obwohl, wenn ich mich richtig erinnere, sieht das am Salat auch so oder so ähnlich aus.

Schon, ja, bei Hostas ja auch.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

maka

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 331
Re: Erdraupen, Schnecken oder sonst was - wer knabbert da?
« Antwort #35 am: 02. Februar 2018, 20:32:02 »

Bei uns im Gewächshaus war auch der Salat mittendrin ausgefressen.
Beim rausnehmen krabbelten dann viele kleine , schwarze
Schnecken drin rum. Kann mich nicht erinnern, das die Viecher so früh schon aktiv waren
Gespeichert
Bis denne  maka
Klimazone 8a

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3904
Re: Erdraupen, Schnecken oder sonst was - wer knabbert da?
« Antwort #36 am: 02. Februar 2018, 20:48:42 »

Wir haben in den letzten 3 Wochen unseren Salat hinter dem Haus gelagert, damit er frisch bleibt. Und im Nu waren die kleinen dunklen Schnecken da drinnen und fraßen u.a. auch kreisrunde Löcher in die Blätter. Aber ich habe das im Januar so auch noch nicht erlebt. So mild den gesamten Januar über  war es hier auch in den letzten Jahren nicht. Also, sie sind richtig aktiv.
VG Wolfgang
Gespeichert

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Erdraupen, Schnecken oder sonst was - wer knabbert da?
« Antwort #37 am: 03. Februar 2018, 14:39:55 »

Die Salatprobe muß ich noch machen - geht auch Endivien oder Chinakohl?

Der Dickmaulrüssler wäre für mich auf jeden Fall der 1. Käfer oder das 1. Insekt, das im Januar/Februar  Schäden im Freien bei einigen Graden über Null  anrichtet.
VG Wolfgang

Insofern taugt dieser Hinweis gewissermaßen als Ausschlußverfahren. Hier ein Bild von heute, dieses Cyclamen coum war bis vor Kurzem unversehrt. In diesem trockenen Beet an der Hausmauer, und nur dort, sehe ich immer wieder schwarze, steinharte Käfer - keine Ahnung, was das ist, aber an diesem Schaden können sie nicht schuld sein.
« Letzte Änderung: 03. Februar 2018, 14:44:26 von martina 2 »
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Erdraupen, Schnecken oder sonst was - wer knabbert da?
« Antwort #38 am: 03. Februar 2018, 14:41:58 »

Ebenfalls ein Bild von heute, die Tiarella hat's auch erwischt:
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3904
Re: Erdraupen, Schnecken oder sonst was - wer knabbert da?
« Antwort #39 am: 03. Februar 2018, 14:55:30 »

Für mich sieht das nach wie vor nach Schnecken aus. Klar geht auch Endivien oder Chinakohl. Einfach probieren. Lass ein paar  Blätter zusammen. Dazwischen solltest du dann Schnecken finden und auch die Fraßstellen wie bei den Cyclamen .  Allerdings ist es bei uns schon unter Null. Evtl. wirst du ein paar Tage pausieren müssen, wenn es so weitergeht.
VG Wolfgang
Gespeichert

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9254
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Erdraupen, Schnecken oder sonst was - wer knabbert da?
« Antwort #40 am: 03. Februar 2018, 15:11:41 »

Danke dir. In Wien dürfte es nicht so kalt werden, und im geschützen Hofgarten hat's immer so 2-3°C mehr als draußen.
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3904
Re: Erdraupen, Schnecken oder sonst was - wer knabbert da?
« Antwort #41 am: 03. Februar 2018, 15:26:29 »

Oh, Wien ist allerdings weit weg von der dänischen Grenze . Da kann das Klima ganz anders sein ( OT ).
VG Wolfgang
Gespeichert

kasi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2349
  • ein Garten ersetzt jedes Fitness-Center
Re: Erdraupen, Schnecken oder sonst was - wer knabbert da?
« Antwort #42 am: 03. Februar 2018, 17:43:25 »

Nur um zu zeigen wie warm es hier im Norden im Januar war. Bei dem Orkan kam mir , als ich aus der Haustür kam ein ausgewachsener Igel entgegen. War der vielleich auf Schneckenjagd? Ansonsten hilft Kaffee gegen Schnecken. Kaffee aus dem Filter noch mal aufkochen und nach dem Abkühlen damit regelmäßig gießen.
Gespeichert
kilofoxtrott

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4135
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Erdraupen, Schnecken oder sonst was - wer knabbert da?
« Antwort #43 am: 03. Februar 2018, 18:06:13 »

Nützts nüüt, so schadts nüüt!
Ansonsten hilft Kaffee gegen Schnecken. Kaffee aus dem Filter noch mal aufkochen und nach dem Abkühlen damit regelmäßig gießen.

Ja, aber:
A) nur wenn die Konzentration genug hoch ist
und
B) die Schnecken genügend aufnehmen


Wenn sie denn genug lange damit in Kontakt sind und dann genügend aufnehmen.  ;)
Bei Lösungen von 0,5 und von 2 Prozent verendeten alle Schnecken.

Die Invasion gefrässiger (Spanischen-)Wegschnecken lassen Gärtnerinnen und Gärtner verzweifelt nach Alternativen suchen.
Auf den Kaffee gekommen ist die Wissenschaft und stellt fest: im Prinzip wirkungsvoll, aber gewisse Schwierigkeiten gibt’s trotzdem.


Da ich bisher jeden Frühling so ca. 350 Liter Kaffeesatz in der Lagerbox hatte und die auf den Betten verteillt habe, stelle ich bisher keinen nennenswerten Unterschiedfest.
Einzig bei grösserer Menge frischen Expressokaffesatz machen sie einen Bogen drum, nach 36-42 Std ist das vorbei.
Doch wer hat schon einen Kübel (20-30 Liter) voll frischen Kaffeesatz zur Verfügung.  :)

Auf den Herbst gab es Besitzerwechsel im Café wo ich meinen Sammelkübel wöchentlich bringe/hole.
Auf den Winter habe ich das gleich gelassen, musste kein Depot machen.


Wenn es bei der Einen und/oder Anderen Stelle nützt -> Anwenden wie es kasi beschreibt.
Denn: Es kann nützen

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3207
  • Wien, 8a
Re: Erdraupen, Schnecken oder sonst was - wer knabbert da?
« Antwort #44 am: 03. Februar 2018, 19:49:07 »

Hier war das Bild aus # 6 gemeint, da ist nix braun. Aber ich habe die Schäden erst jetzt gesehen, sie schaueneher frisch aus  :-\

Frische Schäden können auf keinen Fall vom Dickmaulrüssler sein. Wolfgang hat da recht. Dickmaulrüssler fressen oberirdisch erst, wenn es wieder warm ist. 15 Grad mindestens, wenn nicht 20.
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de