Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. Dezember 2020, 17:55:52
Erweiterte Suche  
News: Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Neuigkeiten:

|23|3| Merke: Nicht jeder mit 'nem dicken Hintern hat auch Arsch in der Hose! (anonymes Zitat bei den Gartenmenschen)

Seiten: [1] 2 3 4   nach unten

Autor Thema: Bohnen Geschmacksfavoriten Buschbohnen Stangenbohnen  (Gelesen 4381 mal)

magnificco

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 104
Bohnen Geschmacksfavoriten Buschbohnen Stangenbohnen
« am: 05. Februar 2018, 09:47:02 »

Liebe Gärtner werft bitte eure Geschmackslieblinge bei Bohnen ins Rennen.

Ich baue bisher nur Calima an. Eine sehr dünne Filetbuschbohne angepriesen vom Herrn Nixdorf. Aber wer weiss, vielleicht schenke ich ja Genuss und Abwechslung her.

Vor allem bin ich neugierig, ob es auch so guten Geschmack mit den deutlich leichter zu erntenden Stangenbohnen gäbe.
Gespeichert

Gartenoma

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 558
    • Die Welt der Neomarica
Re: Bohnen Geschmacksfavoriten Buschbohnen Stangenbohnen
« Antwort #1 am: 05. Februar 2018, 09:55:39 »

Den intensivsten Geschmack hat nach meiner Erfahrung die Stangenbohne Blauhilde. Da sie auch fleischig bleibt, wenn sich schon Bohnenkerne entwickeln ist sie besonders für solche Gärtner geeignet, die nur am Wochenende zum Ernten kommen.

Gruß
Gartenoma
Gespeichert

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1414
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Bohnen Geschmacksfavoriten Buschbohnen Stangenbohnen
« Antwort #2 am: 05. Februar 2018, 11:06:05 »

Da sie auch fleischig bleibt, wenn sich schon Bohnenkerne entwickeln

Wird die dann nicht fädig, Gartenoma? Das interessiert mich auch sehr.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10913
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Bohnen Geschmacksfavoriten Buschbohnen Stangenbohnen
« Antwort #3 am: 05. Februar 2018, 11:08:03 »

Buschbohne Opera, eine Filetbohne.  Wirklich sehr lecker  :D
Gespeichert

Gartenoma

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 558
    • Die Welt der Neomarica
Re: Bohnen Geschmacksfavoriten Buschbohnen Stangenbohnen
« Antwort #4 am: 05. Februar 2018, 11:12:29 »

Da sie auch fleischig bleibt, wenn sich schon Bohnenkerne entwickeln

Wird die dann nicht fädig, Gartenoma? Das interessiert mich auch sehr.

Teilweise, aber die Fäden sind schnell abgezogen. Das macht mir nichts. Sie schmeckt halt intensiver nach "Bohne" und wird nicht zäh. Letztes Jahr hatte ich Feuerbohnen "Lady Di", die haben nicht nur Fäden, sondern auch eine zähe Innenhaut entwickelt, waren in fortgeschrittenem Stadium also gar nicht mehr zu essen.

Gruß
Gartenoma
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6444
Re: Bohnen Geschmacksfavoriten Buschbohnen Stangenbohnen
« Antwort #5 am: 05. Februar 2018, 11:29:56 »

Blauhilde habe ich probiert, war nicht so unser Ding mit den Fäden......
Meine Favouriten sind BB Perlebonne (Filetbohne), BB Samoa (Filetbohne), SB Fadenlose Butterbohne, gelbe Wachsbohnen o.F und viele andere, ich probiere jedes Jahr neue Sorten aus.
FB...da ernte ich meist nur die halbreifen Kerne für Eintopf, Suppe, Salat.
LG von July
Gespeichert

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1414
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Bohnen Geschmacksfavoriten Buschbohnen Stangenbohnen
« Antwort #6 am: 05. Februar 2018, 11:48:14 »

Danke Gartenoma! Mir geht es aber eher so wie July, mich stören die Fäden schon.

Magnificco: Was ich empfehlen kann, sind die Stangenbohnen "Cobra" und "Matilda". Beide ziemlich zart und fadenlos, wobei die "Matilda" bei mir (2016) nicht sonderlich viel Ertrag gebracht hat. War aber auch ein schlechtes Bohnenjahr.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

hymenocallis

  • Gast
Re: Bohnen Geschmacksfavoriten Buschbohnen Stangenbohnen
« Antwort #7 am: 05. Februar 2018, 12:16:33 »

Als Buschbohnen die klassischen Cannelini-Bohnen (Fagiole nano Cannelino), an der Stange Borlottis - in Österreich auch unter der Bezeichnung Wachtelbohnen bekannt (Fagiole rampicante Borlotto lamon), von denen gibt es auch Busch-Varianten, beide für die italienische Küche unersetzbar - und für die steirische Käferbohnen - eine regionale Variante der Feuerbohne (https://www.steirische-spezialitaeten.at/kulinarik/steirische-kaeferbohne.html).

Ich würde mich bei der Sortenwahl nach dem Verwendungszweck richten - nicht jede Bohne ist für jedes Gericht geeignet. 
Gespeichert

Krümel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 264
    • Grüntöne
Re: Bohnen Geschmacksfavoriten Buschbohnen Stangenbohnen
« Antwort #8 am: 05. Februar 2018, 19:54:28 »

Ich mag Bohnenfisolen, die auf der Zunge zergehen und reichtragend sind.
In diesem Sinne ist mein Sortenvorschlag zu verstehen:

- Stangenbohne Berner Butter (gelbe Fisolen, aus der Schweiz)
- Stangenbohne Jeruzalemski (gelbe Fisolen, aus Slowenien)
Gespeichert
Glaub nicht alles,
was du denkst (Loesje)

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10913
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Bohnen Geschmacksfavoriten Buschbohnen Stangenbohnen
« Antwort #9 am: 05. Februar 2018, 20:03:13 »

Dann werd ich mir die mal besorgen Krümel. Wenn du sagst, das die super sind, dann probier ich die aus  :D

die untere soll laut Bohnen-Atlas eine Körnerbohne sein  :)
Gespeichert

Daniel - reloaded

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2484
  • Mein wahres Ich!
Re: Bohnen Geschmacksfavoriten Buschbohnen Stangenbohnen
« Antwort #10 am: 05. Februar 2018, 20:08:47 »

Meine klaren Favoriten bei den Buschbohnen:
Grün -->Primel. Guter Geschmack, große Bohnen, reichtragend. Sollte aber nicht zu dick werden.
Violett --> Purple Teepee oder Amethyst. Sehr intensiver Geschmack, sehr reich tragend.

Bei den Gelben doktere ich noch etwas rum.... letztes Jahr hatte ich Hildora, die mir gut gefiel, Fructidor oder so im Jahr davor war mir zu fahl und zu lasch, beide haben aber sehr lange Zeit fleischige Hülsen, können also auch mal etwas dicker werden.
Gespeichert
Was man über mich sagt(e):
Ich habe den Jargon eines Bauarbeiters, die Abgeklärtheit und Resolutheit einer Puffmutter und den Charme einer Drahtbürste...

(In Erinnerung an die Zeit im Wohnheim der Meisterschule)

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10913
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Bohnen Geschmacksfavoriten Buschbohnen Stangenbohnen
« Antwort #11 am: 05. Februar 2018, 20:14:26 »

bei den Stangenbohnen gefällt mir noch "Cherokee Trail of Tears". Können jung grün geerntet werden. Bei zunehmender Reife werden die Bohnen violett. Wenn sie aufgereift sind, haben sie tolle schwarze Bohnenkerne, die echt lecker sind. Und die tragen wie verrückt
Gespeichert

Krümel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 264
    • Grüntöne
Re: Bohnen Geschmacksfavoriten Buschbohnen Stangenbohnen
« Antwort #12 am: 05. Februar 2018, 20:19:58 »

Dann werd ich mir die mal besorgen Krümel. Wenn du sagst, das die super sind, dann probier ich die aus  :D

die untere soll laut Bohnen-Atlas eine Körnerbohne sein  :)

Interpretationssache. Die kannst du gerne von mir haben. Die Jeruzalemski habe ich nun schon zum dritten Mal angebaut: als Fisolenbohne unschlagbar, als Körnerbohne hab ich sie schlicht nie beachtet, weil langweilig braun.  8) (Du kannst gerne alle von mir haben. Sind aber inzwischen recht viele.  ;D)
Gespeichert
Glaub nicht alles,
was du denkst (Loesje)

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10913
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Bohnen Geschmacksfavoriten Buschbohnen Stangenbohnen
« Antwort #13 am: 05. Februar 2018, 20:21:31 »

Dann bekommst du die Cherokee  ;D
Gespeichert

kudzu

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2538
Re: Bohnen Geschmacksfavoriten Buschbohnen Stangenbohnen
« Antwort #14 am: 06. Februar 2018, 14:40:52 »

ausser mir niemand, das Romano als Inbegriff von Bohnengeschmack anpreist?
yardlong red noodle darf auch hier wachsen und Rattlesnake

Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de