Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wir Gartenmenschen haben ein Anrecht darauf, dass sich sämtliche Idioten zuerst an uns wenden.  >:(  (Lehm)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
29. Mai 2020, 08:56:37
Erweiterte Suche  
News: Wir Gartenmenschen haben ein Anrecht darauf, dass sich sämtliche Idioten zuerst an uns wenden.  >:(  (Lehm)

Neuigkeiten:

|11|4|Entlastet das Gesundheitswesen und näht aus Stoffresten Mund-Nasen-Masken Hier gibt es eine Anleitung dazu.     :)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Ranunculaceae  (Gelesen 601 mal)

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3819
Re: Ranunculaceae
« Antwort #15 am: 01. Mai 2020, 14:19:47 »

Ja, da habe ich auf meine Vermutung hin dann auch nachgeschaut. Auch die zurückgeschlagenen Kelchblätter passen.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34792
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Ranunculaceae
« Antwort #16 am: 01. Mai 2020, 14:22:26 »

die finde ich allerliebst!
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

Tungdil

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1035
Re: Ranunculaceae
« Antwort #17 am: 02. Mai 2020, 21:13:54 »

Ich mag die kleinen Pflänzchen sehr.
Bei mir ranunkelt sich Ranunculus repens 'Uwe Scharf' durch den Garten.
Er wächst flächig, ohne lästig zu sein, finde ich. Störende Ausläufer werden kurzerhand rausgezupft.
Gespeichert
Kannst di dreihn as du wist
dien Mors blifft jümmers achtern

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11695
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Ranunculaceae
« Antwort #18 am: 14. Mai 2020, 22:18:22 »

Der Illyrien-Hahnenfuß (Ranunculus illyricus) ist mit seinen unterirdischen Ausläufern eigentlich ein heftiges Unkraut. Den losen Sand mag er nicht. Im festgetretenen Weg gefällt es ihm besser.  Er hat die größten Blüten von allen meinen Hahnenfüßen, ínnen lackartig glänzend.
.
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de