Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Leben pfeift eben seine eigenen Melodie (rorobonn)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. November 2018, 07:48:03
Erweiterte Suche  
News: Das Leben pfeift eben seine eigenen Melodie (rorobonn)

Neuigkeiten:

|24|9|Im Abschied ist die Geburt der Erinnerung. (Salvador Dali)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Sellerie aussäen  (Gelesen 344 mal)

maka

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 331
Sellerie aussäen
« am: 02. Februar 2018, 18:40:22 »

Hallo und guten Abend

Bitte mal um eure Meinung
Mein GG möchte Sellerie vorziehen , damit er nicht wieder den Schneckenkampf verliert.
Ist das Sinnvoll, oder eher nicht

Danke
Gespeichert
Bis denne  maka
Klimazone 8a

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3155
Re: Sellerie aussäen
« Antwort #1 am: 02. Februar 2018, 19:48:58 »

Hallo und guten Abend

Bitte mal um eure Meinung
Mein GG möchte Sellerie vorziehen , damit er nicht wieder den Schneckenkampf verliert.
Ist das Sinnvoll, oder eher nicht

Danke
Nun, ich kenne Eure Garten- u. Schneckensituation, die Lage des Gartens/Klimazone nicht................

...........wäre es mein GG und seine Sellerie-Idee, würde ich ihn in Ruhe machen lassen (schliesslich sind gemüsegärtnernde GG etwas sehr kostbares) und ich würde wohl nebenher  - vorwurfsfrei und nicht besserwisserisch! - meinen Sellerie nach meinem Konzept ziehen. Also eher so etwas wie einen freundlichen Gärtnerwettbewerb daraus machen.

Dann könnt Ihr am Ende der Gartensaison gemeinsam schauen und vergleichen - so profitiert Ihr von Eurer beider Erfahrung zu dem Thema. Und wer weiss, vielleicht habt Ihr dann womöglich eine doppelte Sellerieernte :D

LG
Nemi


Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Talpini

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
Re: Sellerie aussäen
« Antwort #2 am: 22. Februar 2018, 15:40:24 »

Sellerie ist das Gemüse, das ich am frühesten im Jahr vorziehe, weil es eine sehr lange Kulturdauer hat und in den ersten Monaten extrem langsam vor sich hinwächst. Also höchste Eisenbahn, später als jetzt würde ich damit nicht mehr starten.

Sellerie wie jeder Doldenblütler bei mir bei der Aussaat schwankend erfolgreich. Er ist Lichtkeimer (Samen nur dünn abdecken) und mag ein wenig warme Füße (Heizmatte), dieses Jahr sieht er bei mir sehr gut aus. Dafür sind die Paprika zickig, letztes Jahr war es anders herum.

Ein weiter Grund, warum ich Sellerie vorziehe: Ich pflanze ihn im Hochbeet neben Zuckerschoten und Blumenkohl. Da ist er von der Wuchsgeschwindigkeit ohne ordentliche Pflanzengröße im Mai chancenlos und wird sofort überwuchert. Daher bei mir Anzucht am Januar mit Pflanzenlampe.
« Letzte Änderung: 22. Februar 2018, 15:43:21 von Talpini »
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de