Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ein ganzes Kilo Obst und Gemüse macht nicht näherungsweise so zufrieden wie 100 Gramm Schokolade. (Staudo)



Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Dezember 2018, 18:25:44
Erweiterte Suche  
News: Ein ganzes Kilo Obst und Gemüse macht nicht näherungsweise so zufrieden wie 100 Gramm Schokolade. (Staudo)



Neuigkeiten:

|7|8|Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster.  Chinesisches Sprichwort

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: gesucht: stachelige Sträucher bis 1m Höhe für Halbschatten-Schatten  (Gelesen 1321 mal)

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7652
Re: gesucht: stachelige Sträucher bis 1m Höhe für Halbschatten-Schatten
« Antwort #15 am: 18. Februar 2018, 11:19:08 »

Danke an alle für die Vorschläge :-* Ich wusste, dass auf Euch Verlass ist!

Bei den Berberitzen braucht man mich nicht zu überzeugen - ich finde sie toll.
Allerdings fehlt mir da eigene Erfahrung.

Ich würde Berberitzen nehmen, ganz gewöhnliche, wie sie für Hecken verwendet werden.
Es gibt da mehrere Sorten, sommer- und immergrüne, grün- und rotlaubige.
Ist eiigentlich ziemlich egal.
Wichtig wäre, dass die überhaupt und richtig geschnitten werden, damit sie kompakt und dicht werden. Nur dann werden sie die gewünschte Wirkung haben.
Wie müssen Berberitzen geschnitten werden?
Könntest Du mir hier bitte eine gute Anleitung geben?
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11464
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: gesucht: stachelige Sträucher bis 1m Höhe für Halbschatten-Schatten
« Antwort #16 am: 18. Februar 2018, 11:49:34 »

Berberis thunbergii kann man eigentlich schneiden, wie mal will, hatte ne zeitlang einen Ring aus der roten um meine Buchskugeln im Vorgarten, weil die Nachbarskater untenrum immer markierten, die hab ich so auf 50cm Höhe gehalten und einfach halbkugelig geschnitten, ungeschnitten können sie bis 1,5m hoch werden - es sei denn, es ist ne Zwergsorte.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

monili

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 253
  • 7b
Re: gesucht: stachelige Sträucher bis 1m Höhe für Halbschatten-Schatten
« Antwort #17 am: 18. Februar 2018, 11:51:13 »

Ich habe aus ähnlichen Gründen - mein Vorgarten ist nach Meinung der Hundebesitzer ein ideales Hundeklo - stinknormale Brombeeren in das Bankett vor meinem Vorgarten gepflanzt.
Vorteil: schnelle Wirkung.
Nachteil: man muss halt öfter zurückschneiden.
Aber bei mir steht eh gleich der Biomüll daneben und schnippeln tu ich unheimlich gerne.
Gespeichert

tomma

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 649
Re: gesucht: stachelige Sträucher bis 1m Höhe für Halbschatten-Schatten
« Antwort #18 am: 18. Februar 2018, 12:05:12 »

Ich würde zu Berberis buxifolia raten. Sie ist schatten- und trockenheitsverträglich, dazu immergrün, mit kleinen, glänzend-frischgrünen Blättchen. Sie wächst schnell zu einem dichten, rundlichen Busch zusammen. Mit etwas Abstand könnte man sie tatsächlich für Buchs oder Ilex halten, wäre da nicht die fiese Bestachelung...
Gespeichert

bristlecone

  • Gast
Re: gesucht: stachelige Sträucher bis 1m Höhe für Halbschatten-Schatten
« Antwort #19 am: 18. Februar 2018, 13:26:18 »

Für den gewünschten Zweck würde ich das einfachste nehmen, was den gewünschten Zweck erfüllt. Das dürfte Berberis thunbergii sein.
Zum Schnitt hat Gartenplaner ja schon geschrieben.
Gespeichert

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3483
Re: gesucht: stachelige Sträucher bis 1m Höhe für Halbschatten-Schatten
« Antwort #20 am: 18. Februar 2018, 14:06:26 »

Wenn man da möchte, kann man bei Berberis thunbergii auch noch mit der Blattfarbe spielen, es gibt  rot ( in Nuancen ) und gelb, wobei die schöne gelbe ' Maria ' leider sehr im Schatten vergrünt.
VG Wolfgang
Gespeichert

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7652
Re: gesucht: stachelige Sträucher bis 1m Höhe für Halbschatten-Schatten
« Antwort #21 am: 18. Februar 2018, 20:03:09 »

Danke!
Wegen des Winteraspekts würde ich gern noch immergrüne Berberitzen nehmen. Ich liebäugele da mit der B. media Red Juwel. Spricht was dagegen?
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Ribisle

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14

Hallo cydora,
auch mein Gedanke ist der gleiche wie von salamander. Ich habe in meinem Garten als Begrenzung eine Stachelbeerhecke. Außen kann man sie mit dem "Hausmeisterschnitt" versehen und innen nach der "Faustregel" schneiden. Als Unterpflanzung Schneeglöckchen und Märzenbecher für das Abtauen des Schnees und als Trockenzeigerpflanze Primeln (keine Blüte = kein Wasser).
Zudem ergibt sich ein Kommunikationsraum - mm, die Beeren schmecken. Die Sträucher sind im Winter Blattlos aber wehrhaft.
Die Anlage müsste mit ein paar gespannten Drähten auskommen (20, 80 und 150 cm und weiter).
Grüßle - Ribisle
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de