Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. September 2021, 07:36:53
Erweiterte Suche  
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|1|8|Vollkommene Aufrichtigkeit ist der Weg zur Originalität.  Charles Baudelaire

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 26   nach unten

Autor Thema: Junebugs Garten  (Gelesen 34091 mal)

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17453
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Junebugs neuer Garten
« Antwort #15 am: 26. Februar 2018, 06:51:20 »

Wohnflächenmäßig haben wir uns dafür verkleinert, man muss halt Prioritäten setzen  8) ;D
Verkleinert...mag sein, aber immer noch großzügig, finde ich zumindest  ;D
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

planwerk

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7522
  • Seebruck, Chiemsee
    • planwerk, Die Hostagärtnerei am Chiemsee
Re: Junebugs neuer Garten
« Antwort #16 am: 26. Februar 2018, 06:58:26 »

Was für ein Paradies! Viel Spaß damit.
Gespeichert
Staudige Grüße vom Chiemsee!

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3811
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: Junebugs neuer Garten
« Antwort #17 am: 26. Februar 2018, 07:22:35 »

Ich habe es mir gerade auch mal angeschaut. Wunderbar. Insbesondere, dass nicht alles einfach flach ist, gefällt mir besonders gut. Die Deko ist nicht so meins, aber die Stimmung ist jetzt schon toll.

Markus
Gespeichert
2020: 362 Liter Niederschlag. Das meiste dann, wenn man es nicht brauchte!

realp

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2714
  • Neuenburgersee / Schweiz 8a
Re: Junebugs neuer Garten
« Antwort #18 am: 26. Februar 2018, 07:53:21 »

Wunderschön! Eine Perle, die ihr da gefunden habt.
Gespeichert

Schantalle

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2471
  • NRW | Kölner Bucht | 8a
Re: Junebugs neuer Garten
« Antwort #19 am: 26. Februar 2018, 08:16:53 »

Ich habe es die Tage endlich mal geschafft, ein paar Übersichtsbilder zu knipsen.
Sehr, sehr inspirierend das Ganze!
Herzlichen Glückwunsch auch von mir  ;D

Und zu der Wohnfläche: Da Euch die Nachbarschaft nicht mehr so unmittelbar im Nacken sitzt, habt Ihr die Möglichkeit ein wunderbares Sommer-Wohnzimmer im Freien einzurichten.
Gespeichert
Aster!

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21059
  • Berlin
Re: Junebugs neuer Garten
« Antwort #20 am: 26. Februar 2018, 08:27:32 »

wow, ein Garten ohne Vertrocknungsgefahr, dazu im milden Westen von D.  Das eröffnet Möglichkeiten !  ;D  Glückwunsch von mir für diese Perle, die Ihr gefunden habt !
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Aella

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11580
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re: Junebugs neuer Garten
« Antwort #21 am: 26. Februar 2018, 08:55:05 »

Traumhaft  :D das sieht so richtig verwunschen aus mit dem ganzen Moos  :D
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10124
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re: Junebugs neuer Garten
« Antwort #22 am: 26. Februar 2018, 09:11:07 »

Ich bin stark beeindruckt, Junebug. In eurem alten Garten scheint eine ganz starke Atmosphäre zu atmen und der kindliche Teil meiner Seele wird mäuschenstill und sieht Elfen und Gnome dort wohnen. Die alten Bäume... beneidenswert! Da habt ihr wirklich ein Kleinod erworben, wunderschön.  :D
Ich würde wohl zuerst lange beobachtend das Jahr durchstreifen, auch um alles Überflüssige an Dekoration zu entfernen und erst dann ganz sachte verändern.
Aber ich schätze, das wirst du als jetzt 'Feenbeauftragte' sowieso tun.  :)
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

leonora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2409
Re: Junebugs neuer Garten
« Antwort #23 am: 26. Februar 2018, 09:57:32 »

Glückwunsch, Junebug, zu diesem Stück Paradies.  :D :D Das Areal kommt mir auf den Bildern viel weitläufiger vor als die von dir angegebenen m². Ich finde es herrlich kleinteilig strukturiert, das schafft vielfältige Pflanzmöglichkeiten und du hast ja auch schon einige Ideen entwickelt. :D Brunnenwasser zusätzlich ist auch toll, seid froh, dass ihr das habt.  :D

LG
Leo
Gespeichert
Hemsalabim

Mata Haari

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1043
  • Podenco-Fan/Rhein-Kreis Neuss Klimazone 8a
    • Der Podenco
Re: Junebugs neuer Garten
« Antwort #24 am: 26. Februar 2018, 10:00:14 »

Ich bin begeistert von diesem schönen Garten mit dem alten Baumbestand.
Freue mich auf die  Veränderung im Laufe des Jahres.
Gespeichert
Viele Grüße
Mata Haari

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3520
Re: Junebugs neuer Garten
« Antwort #25 am: 26. Februar 2018, 10:31:33 »

Hallo Junebug

Das habt Ihr ja ein Traumhaft schönes Grundstück gefunden ! :D
Mit alle den gewachsenen Gehölzen und den Teichen .
Ich denke  da wird es im Laufe des Jahres noch viele Überraschungen zu entdecken geben  die jetzt noch in der Erde schlummern. Der schöne Pflanztisch lässt es erahnen.


Liebe Grüße
vom Borker
Gespeichert

Junebug

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2058
  • NRW | Ruhrpott | 8a
Re: Junebugs neuer Garten
« Antwort #26 am: 26. Februar 2018, 10:52:55 »

Danke, Ihr Lieben, für Eure guten Wünsche - wir können unser Glück auch noch kaum fassen - und natürlich auch die Pflanzenangebote.  :) Tatsächlich werde ich es diese Saison erst mal sehr frei nach maculatum mit "Gestalten durch Entfernen" von Dekokitsch, Pergola, unnötiger Beleuchtung, Brombeeren und anderem unmotivierten Gestrüpp halten und mal sehen, was sich so herauskristallisiert. ("Feenbeauftrage" gefällt mir sehr, tarokaja  ;D.) Dann werden die hartnäckigsten Hirngespinste vielleicht in die Tat umgesetzt. Ob aus der Erde so viel auftaucht, weiß ich gar nicht, Beete gibt es hier nicht, aber allein durch die Belaubung wird das ja alles bald schon wieder ganz anders aussehen - der hintere Gartenteil dürfte ein nahezu geschlossenes Blätterdach bekommen, wenn ich das richtig sehe. Okay, und dann wollen natürlich die Pflanzen, die aus dem alten Garten umgezogen sind, untergebracht werden. In meinem jugendlichen Leichtsinn habe ich ja schon einiges an kleinen Gehölzen in Kübeln gehalten, nach dem Motto: Kommt Zeit, kommt Pflanzplatz.  ;)

Zunächst mal noch eine konkrete Frage. Ich halte das hier für einen Cornus kousa - bis vor Kurzem waren noch ein paar Blätter dran und die Vorbesitzerin sagte etwas von litschiähnlichen Früchten. Dankenswerterweise wurden die meisten Gehölze ja in Ruhe gelassen bzw. gut geschnitten, aber dem hier hat sie, wohl weil er direkt vor dem Haus steht, immer mal einen "Fassonschnitt" verpasst. Wie kriege ich da jetzt wohl wieder eine schöne Form hin?





Gespeichert

Schantalle

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2471
  • NRW | Kölner Bucht | 8a
Re: Junebugs neuer Garten
« Antwort #27 am: 26. Februar 2018, 10:58:11 »

dann wollen natürlich die Pflanzen, die aus dem alten Garten umgezogen sind, untergebracht werden.
Ich habe das gar nicht mitbekommen ... Habt ihr alles aus dem alten Garten mitgenommen?
Gespeichert
Aster!

Melisende

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1020
Re: Junebugs neuer Garten
« Antwort #28 am: 26. Februar 2018, 10:59:20 »

Ein traumhafter Garten, Junebug :D Herzlichen Glückwunsch :)
Dieser Aussage schließe ich mich an.
Gespeichert

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10124
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re: Junebugs neuer Garten
« Antwort #29 am: 26. Februar 2018, 11:00:35 »

Den kleinen Busch würde ich oben etwas auslichten, damit er luftiger wirkt und insgesamt harmonischer.

'Feenbeauftragte' ist der Isländischen Tradition nachempfunden, wo es diese ja tatsächlich gibt.  :)
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 26   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de