Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn das Schippchen dann aber erstmal an der falschen Stelle in die Erde gesaust ist, kann man nicht einfach wieder die Karte umdrehen.  :P (Hausgeist)




Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. März 2019, 06:09:49
Erweiterte Suche  
News: Wenn das Schippchen dann aber erstmal an der falschen Stelle in die Erde gesaust ist, kann man nicht einfach wieder die Karte umdrehen.  :P (Hausgeist)




Neuigkeiten:

|21|6|Den Namen des Rechtes würde man nicht kennen, wenn es das Unrecht nicht gäbe.  (Heraklit)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Vertrocknete Blütenknospen an Magnolia Lennei Alba  (Gelesen 222 mal)

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2331
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Vertrocknete Blütenknospen an Magnolia Lennei Alba
« am: 16. April 2018, 15:54:05 »

Vielleicht eine blöde Frage: Meine M. Lennei Alba hat letztes Jahr komplette Blühpause gemacht (wg. des trockenen Sommers 2016?), dann aber überreichlich Blütenknospen angesetzt. Nun stelle ich fest: Nicht einmal ein Zehntel der Knospen sind aufgeblüht, die anderen scheinen vertrocknet.  :'(

Eigentlich sieht es aus wie Frost, andererseits habe ich hier in der Gegend keine weiteren Frostschäden an Magnolien entdecken können, die alten Bäume in der Stadt und auch in der Nachbarschaft haben alle überreich geblüht. Oder gibt es für Magnolien so was wie die Rhododendrenzikaden, die Pilze in die Knospen einbringen? Was sonst könnte der Grund sein?
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31440
    • mein Park
Re: Vertrocknete Blütenknospen an Magnolia Lennei Alba
« Antwort #1 am: 16. April 2018, 16:27:17 »

Auch hier blühen viele Magnolien so halb und halb. Das war der Frost im März.  ;)
Gespeichert
Andere lesen die Landlust. Wir leben sie.

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2331
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Vertrocknete Blütenknospen an Magnolia Lennei Alba
« Antwort #2 am: 16. April 2018, 16:29:40 »

Also nächstes Jahr nächster Versuch. Läuft gerade so auf "alle fünf Jahre eine volle Blüte" hinaus  >:( ;)
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de