Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. September 2018, 07:15:30
Erweiterte Suche  
News: Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King

Neuigkeiten:

|24|4| Manche denken gern, manche schreiben gern. Leider sind es nicht immer dieselben Leute. :-X :-X :-X (Callis)

Plantura Banner Rosarium
Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Historische Rose gesucht  (Gelesen 1725 mal)

teasing georgia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 361
  • Klimazone 7b (38 m ü. NN)
Re: Historische Rose gesucht
« Antwort #15 am: 03. Mai 2018, 13:34:43 »

Ich würde meine Yolande nicht mehr hergeben !  :D
Ein toller Duft, blüht immer wieder nach.


Gespeichert

Goldfinch

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
  • 45m über NN; 8b
Re: Historische Rose gesucht
« Antwort #16 am: 03. Mai 2018, 15:15:47 »

Ihr Lieben, ich danke euch für die vielen tollen Vorschläge (es gibt einfach zu viele schöne Rosen). Ich habe jetzt eine absolute Bauchentscheidung getroffen und Yolande bestellt, nachdem sie zweimal empfohlen wurde.

Dann hat mein Mann sich noch Danae gewünscht, und schon wieder ist es eine Rose mehr geworden...  8)
Gespeichert

Bellis65

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1393
  • Baden-Württemberg Klimazone 6a/b, 630m
Re: Historische Rose gesucht
« Antwort #17 am: 03. Mai 2018, 19:18:07 »

Für was steht Cafdv?  ??? Die Farbe ist jedenfalls grandios!

Centifolia à fleurs doubles violettes
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21567
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Historische Rose gesucht
« Antwort #18 am: 04. Mai 2018, 09:51:19 »

hast du das denn nicht gewusst? Tss, weiß doch jeder, was mit Cafdv gemeint ist  8)  ;)
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Inken

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1082
    • Deutsche Gartenbaubibliothek
Re: Historische Rose gesucht
« Antwort #19 am: 04. Mai 2018, 09:59:56 »

Mir war das auch nicht bekannt. :-[ Aber SdlM, die kenne ich! ;)

@teasing georgia, Deine Yolande sieht traumhaft aus!
Gespeichert

Bellis65

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1393
  • Baden-Württemberg Klimazone 6a/b, 630m
Re: Historische Rose gesucht
« Antwort #20 am: 04. Mai 2018, 15:57:11 »

Eine Gallica 'Louis van Tyll', die bei mir bisher keine Ausläufer macht, aber bestimmt schon auf eigenen Wurzeln steht ich sie schon jahrelang habe. Wer ziemlich gefüllt mag...
Sie wird auch recht hoch wenn man sie lässt. Da sie bei mir relativ weit hinten im Beet steht begrenze ich ihren Wuchs bei ca 150 cm.

Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11083
Re: Historische Rose gesucht
« Antwort #21 am: 04. Mai 2018, 16:35:06 »

hast du das denn nicht gewusst? Tss, weiß doch jeder, was mit Cafdv gemeint ist  8)  ;)
ich habs auch nicht gewusst, aber rosen ist ja nicht so meins ;D
meine l eveque sieht auch so aus und hat 13 namen, für was sowas gut ist

danae eine moschata, dein mann hat geschmack
« Letzte Änderung: 04. Mai 2018, 16:40:34 von lord waldemoor »
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Goldfinch

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
  • 45m über NN; 8b
Re: Historische Rose gesucht
« Antwort #22 am: 04. Mai 2018, 17:43:56 »

Und nachdem ich den Mann rausgesucht habe, habe ich praktisch auch Geschmack.  ;D

Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11083
Re: Historische Rose gesucht
« Antwort #23 am: 05. Mai 2018, 00:49:50 »

naja,das kommt drauf an wieviel zur verfügung standen ;D ;)
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Goldfinch

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
  • 45m über NN; 8b
Re: Historische Rose gesucht
« Antwort #24 am: 05. Mai 2018, 09:34:16 »

 :o  8)
Gespeichert

teasing georgia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 361
  • Klimazone 7b (38 m ü. NN)
Re: Historische Rose gesucht
« Antwort #25 am: 07. Mai 2018, 10:54:56 »



Bellis, deine LvT  ;) ist ja auch wunderschön !  :D

@teasing georgia, Deine Yolande sieht traumhaft aus!
  Inken, frau kann ja nicht nur Phlöxe haben !  ;)  :-*
Gespeichert

Goldfinch

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
  • 45m über NN; 8b
Re: Historische Rose gesucht
« Antwort #26 am: 16. Mai 2018, 11:50:31 »

Heute endlich die heißersehnte Lieferung -- und wieder keine Yolande dabei. Das ist nun schon das zweite Mal, dass ich sie bestellt und nicht geliefert bekommen habe. Nun frage ich mich, soll ich einen weiteren Versuch starten und sie woanders bestellen?

Oder nehme ich das als Wink des Schicksals, das mir sagen will, ich hätte doch sowieso schon etliche Rosen im Yolande-Stil, und ich möge doch den letzten Rosenplatz an eine andersartige Schönheit vergeben.

Ich habe viel im Rosabereich und im Gelb/Aprikotbereich. Weiß ist nicht so mein Fall. Was definitiv unterrepräsentiert ist, sind Rottöne, von Erdbeerrot bis violett bis braun. Da habe ich nur die Munstead Wood bisher.

Daher frage ich nochmal in die Runde, was gibts bei den Rottönen, das ihr empfehlen würdet? Platz wäre inmitten einer gemischten Rabatte mit anderen Rosen, Stauden und Sträuchern, halbschattig, Sandboden. Duft ist ein absolutes Muss und mein Nr. Eins Kriterium. Gerne dichtgefüllt und öfter blühend. Das geht wohl in Richtung Remontantrosen / Teehybriden -- Teehybriden habe ich bisher keine einzige.
Gespeichert

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4944
    • Stauden und Rosen
Re: Historische Rose gesucht
« Antwort #27 am: 16. Mai 2018, 19:42:51 »

Teehybriden sind aber sehr typische moderne Rosen  ;).
Wie hoch soll sie denn nun sein bzw. werden?
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

Goldfinch

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
  • 45m über NN; 8b
Re: Historische Rose gesucht
« Antwort #28 am: 16. Mai 2018, 20:24:49 »

Ich hatte an die frühen Teehybriden gedacht (Ende 19., Anfang 20. Jh).

Nachdem sie in der zweiten Reihe steht, darf sie gerne größer werden, gerne mind. 1,5m-2m.
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de