Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Juli 2020, 19:54:29
Erweiterte Suche  
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)

Neuigkeiten:

|3|11|Wende Dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich.  Chinesische Weisheit

Seiten: 1 ... 11 12 [13]   nach unten

Autor Thema: Salvia 2018/19  (Gelesen 12971 mal)

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5351
Re: Salvia 2018/19
« Antwort #180 am: 13. Oktober 2019, 14:31:34 »

Phyllis Fancy - ich hoffe, ich bringe den einen bewurzelten Stecki gut über den Winter. Er ist wirklich zu schön.
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

micc

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2061
  • Duisburg, Afrika-Siedlung
Re: Salvia 2018/19
« Antwort #181 am: 08. Dezember 2019, 18:34:03 »

Hier beginnt die Blüte des Kolibrisalbeis Salvia spathacea. Das Saatgut stammt vom Sammler Alan Bradshaw.

Ich muss den jetzt weiter kultivieren, weil im Spätherbst schon Ansätze der Blühtriebe zu sehen waren. Momentan steht er im warmen Wohnzimmer unter intensivem Kunstlicht. Er hat sich prima weiterentwickelt. Ich bin auf die weiteren Blüten gespannt. Lekker ist auch der fruchtig-harzige Geruch. Auf den Bildern sieht man die Unmassen an Drüsentröpfchen.
 

:)
Michael
Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

Eckhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1818
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Salvia 2018/19
« Antwort #182 am: 08. Dezember 2019, 19:36:25 »

Schade, dass es unter den wunderbaren Salvien so viele Kurztagspflanzen gibt!
Gespeichert
Gartenekstase!

micc

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2061
  • Duisburg, Afrika-Siedlung
Re: Salvia 2018/19
« Antwort #183 am: 08. Dezember 2019, 20:07:48 »

Die späte Blüte war nicht beabsichtigt. Im nächsten Jahr wird sich die Blüte bestimmt früher einstellen. Momentan wird 10-11 Stunden mit ca. 30.000 Lux belichtet.

Ein paar Stecklinge versuche ich 2020 auch. Zwar ist diese Linie aus tieferen Regionen um 150 m NN des San Luis Obispo County, aber einen milden Winter wärmer -10 Grad könnte hinhauen, mit Regenschutz.

😀
Michael
Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

andreasNB

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2164
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Salvia 2018/19
« Antwort #184 am: 08. Dezember 2019, 22:04:28 »

Da drück ich Dir mal die Daumen das die Überwinterung und Vermehrung klappt.

Ich habe mal die Suchmaschinen bemüht.
Optik und Duft sind nach Photos und Beschreibungen ja vielversprechend.
Da er sich über Rhizome ausbreitet, sollte die Vermehrung wohl recht gut funktionieren.
https://plantright.org/better-plants/salvia-spathacea/

Übrigens,
Wo er hier noch von einer späten Blüte berichtet
https://forum.garten-pur.de/index.php?topic=52870.390
schreibt er hier von der Blüte ab Frühsommer und der Chance auf Winterhärte bei Winterschutz.
Zumindest in milden Lagen entlang des Rheins.
https://petra-pelz.com/kein-garten-ohne-salbei-9-salbei-arten-die-du-kennenlernen-solltestn/
Gespeichert

micc

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2061
  • Duisburg, Afrika-Siedlung
Re: Salvia 2018/19
« Antwort #185 am: 05. Januar 2020, 11:21:03 »

Danke :D, bisher sehe ich keinen sudden death oder dergleichen. Der Salbei hat zwar seine ersten Blüten bereits verschossen, aber er bildet seitliche Blühtriebe aus, die auf Mehr hoffen lassen. Aufgrund der großen Blattmassen säuft er aber recht ordentlich. Wasser sollte man im Untersetzer aber nicht lange stehen lassen, da es halt kein Sumpfsalbei ist ;D.

Was mir sehr gut gefiel - als Kinder und Kindgebliebene lutscht ihr doch gerne an den ausgezupften Blüten von Taubnesseln, um den Honigtropfen rauszusaugen. Das geht bei diesem Salbei auch und schmeckt verdammt gut! Hat was von einer Gummibärchensorte, auf die ich gerade nicht komme, jedenfalls fruchtig-süß.


:)
Michael
Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

Aramisz78

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 149
Re: Salvia 2018/19
« Antwort #186 am: 10. Mai 2020, 11:51:17 »

So, es ist zwar ein Thread von voriges Jahr, aber weil die Pflanzen von voriges Jahr stammen poste ich hier.

Die im komplett dunkel und frostfrei im Gartenlaube überwinterte Salvia sagittata blüht! Und mit welche ein Farbe. (ich war mir sicher dass der die Winter nicht überleben wird)
Gespeichert

Aramisz78

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 149
Re: Salvia 2018/19
« Antwort #187 am: 10. Mai 2020, 11:51:55 »

Eib Bild von näher.
Gespeichert

Aramisz78

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 149
Re: Salvia 2018/19
« Antwort #188 am: 10. Mai 2020, 11:55:06 »

Die ausgepflanzte Salvia heerii (unter diese Name gekauft) beginnt schon auch zu blühen.
(die Farbe ist deutlich lebhafter, aber die Kamera gibt es nicht richtig wieder, oder ich kann es nicht richtig einstellen. ;) )
Gespeichert

Aramisz78

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 149
Re: Salvia 2018/19
« Antwort #189 am: 10. Mai 2020, 11:57:11 »

Und die über die ganze Winter immer mal blühende Salvia disermas ebenfals ausgepflanzt.
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4934
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Salvia 2018/19
« Antwort #190 am: 20. Mai 2020, 22:26:06 »

Wiesensalbei an der Feuerstelle, rosa steht auch noch wo rum...

Gespeichert
Gruß Arthur

Asarina

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 141
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Meine Website!!!
Re: Salvia 2018/19
« Antwort #191 am: 07. Juni 2020, 18:19:13 »

Hallo Andreas, ich habe gerade gelesen du hast auch Salvien. Ich liebe Salvien und mein Amistat hat jetzt schon zwei Jahre im Beet überwintert. Ich mache mir vorsichtshalber immer einen Ersatzsteckling, ich habe schon einige Salvien die gut im Beet überwintern, sie mögen nicht so feucht.Welche hast du denn, ich sammele auch Samen, vielleicht kann ich dir ja welche ins Päckchen dazu legen.
Ich suche noch Phyllis Fancy
Pacuare
Otis
Mesa Azure
Blind Faith
Blue Moon
Love and Wishes
Orchid Glow
Die habe ich alle auf Staudenfan gefunden, aber leider alle die ich wollte ausverkauft.
Jetzt habe ich mir Cistrosen bestellt Salvia Anthony Paker und Kisses and Wishes sowieInvolucrata Joan,
vielleicht können wir ja noch tauschen.

LG Theresia
Gespeichert

Aramisz78

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 149
Re: Salvia 2018/19
« Antwort #192 am: 07. Juni 2020, 21:50:05 »

Hallo Theresia,

Ich antworte Dir später , via PM.

LG!  András
Gespeichert

Šumava

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2082
  • Oberes Mühlviertel l Oberösterreich l 6a l 750m
Re: Salvia 2018/19
« Antwort #193 am: 30. Juni 2020, 20:14:06 »

'Amistad' vermählt mit  'Love and Wishes'...da kann man auch gut sehen, um wie viel wüchsiger 'Amistad' ist





'Amistad' solitär


Gespeichert
mit lieben Grüßen vom Rande des Böhmerwaldes
Seiten: 1 ... 11 12 [13]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de