Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: "Wo ein Weg, ist ein Wille. Wo ein Buch, ist eine Brille."  (oile)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
10. August 2022, 22:38:44
Erweiterte Suche  
News: "Wo ein Weg, ist ein Wille. Wo ein Buch, ist eine Brille."  (oile)

Neuigkeiten:

|24|8|Tue nie etwas halb, sonst verlierst du mehr, als du je wieder einholen kannst. - Louis Armstrong

Seiten: 1 ... 15 16 [17]   nach unten

Autor Thema: Salvia ab 2018  (Gelesen 26911 mal)

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15741
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Salvia ab 2018
« Antwort #240 am: 22. August 2021, 18:10:04 »

Das kann am Standort liegen.
Einen derartigen Magerstandort wie hier hast Du garantiert nicht. Da kann die Art schon üppiger aussehen.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Jörg Rudolf

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 763
Re: Salvia ab 2018
« Antwort #241 am: 22. August 2021, 18:20:49 »

Viel magerer und trockner geht kaum. Vielleicht gibt es auch verschiedene Typen. Für meinen Hang suche ich immer nach Pflanzen, die viel Trockenheit vertragen. Zweijährige brauchen oft drei oder vier Jahre zur Blüte.
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15741
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Salvia ab 2018
« Antwort #242 am: 22. August 2021, 18:29:47 »

Woher hast Du den Salbei denn?

Mich verwundern auch etwas die grün wirkenden Blätter an den Stielen.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Jörg Rudolf

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 763
Re: Salvia ab 2018
« Antwort #243 am: 22. August 2021, 18:59:59 »

Ich habe ihn vom Pflanzenmarkt in Leipzig. Ich muss gestehen, dass ich mir, bevor ich hier mitmache, über Namen nicht soviel Gedanken gemacht habe. Es ist ein Salbei, dass hat mir damals gereicht. Jetzt will ich mich bessern. Grüne Stiele sind nur an den Blütentrieben. Das Polster ist ganz silbrig
« Letzte Änderung: 22. August 2021, 19:01:54 von Jörg Rudolf »
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16166
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Salvia ab 2018
« Antwort #244 am: 22. August 2021, 20:06:10 »

Pflanzen mit Namen zu kennen, hilft genau in solchen Fragen. Es ist dann leichter, die Ansprüche einzuschätzen und zu bedienen.

Ich sehe in Deinem Bild keine hängenden (also überhängenden) Blütenstände, nur lagernde, sich liegende Triebe. Das kann, wie RosaRot schreibt, auf den Standort oder auch die Wasserversorgung zurückzuführen sein. Ihr hattet reichlich Niederschlag? Das kann allein schon reichen, um alles etwas üppiger und weicher wachsen zu lassen.

Aber wenn Du mehr Details lieferst, könnte man mit einer genaueren Bestimmung einsteigen. Weißt Du noch den Verkäufer?
Gespeichert

Jörg Rudolf

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 763
Re: Salvia ab 2018
« Antwort #245 am: 22. August 2021, 20:12:58 »

Leider weiß ich den Verkäufer nicht mehr. Der Wuchs ist schon immer so auch in den extrem trockenen Jahren 2018 - 2020 gleich daneben sind Pflanzen wie L. coronaria vertrocknet. Der Salbei gedeiht eigentlich seit Jahren sehr gut, sieht nur im Frühling immer sehr verstorben aus besonders wenn es im Winter nass war.
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15741
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Salvia ab 2018
« Antwort #246 am: 22. August 2021, 21:25:51 »

Salvia daghestanica sieht immer im Frühjahr wie tot aus. Ich falle jedes Jahr aufs Neue darauf herein.

Schon ein wenig bessere Erde macht sicher viel aus für Habitus und  Blütenreichtum.
Ich habe einen Ableger an anderer Stelle, der wird aber momentan gerade von Teucrium flavum überwuchert, muss dort also weg und kommt an einen neuen Platz  mit anderen Standortbedingungen als die Ursprungspflanze. Vielleicht blüht er dort auch üppiger (und lagernder) als die gezeigte Pflanze 1 am extremen Standort (die ich sicher schon 15 Jahre dort habe, vermutlich mal auf dem Raritätenmarkt in Erfurt mitgenommen).
In Leipzig hat Ralf Schulze immer viele Salbei dabei, nicht immer stimmen die Bezeichnungen. Nachbestimmung schwierig.

Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Asarina

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Meine Website!!!
Re: Salvia ab 2018
« Antwort #247 am: 23. August 2021, 09:39:23 »

Also ich tipe es ist der Balkan Salbei forsskaoleii.

LG Asarina
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16166
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Salvia ab 2018
« Antwort #248 am: 23. August 2021, 18:11:19 »

In #233: ja. In #236: nein.  ;)
Gespeichert

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4174
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re: Salvia ab 2018
« Antwort #249 am: 16. Februar 2022, 13:38:29 »

Ich bin am überlegen, meine Salvien-Hybriden 'Nachtvlinder', 'Hercules' und 'No shame' etwas zurückzuschneiden.

Ist da jetzt der richtige Zeitpunkt? Hier ist ja doch wintermilde Gegend. Und wie tief schneide ich da? Nicht ganz ins alte Holz, oder?

Im letzten Jahr habe ich gar nicht zurückgeschnitten, da blühten sie schon sehr früh und eigentlich durchgängig bis November. Allerdings hängen sie mittlerweile völlig über und liegen mir zu flach. Im Jahr davor (ein Jahr nach dem Pflanzjahr) schnitt ich im Frühjahr zurück, da blühten sie allerdings erst sehr spät.

Bin für einen heißen Tipp dankbar!
Gespeichert
Wann zum Kuckuck ist denn dieses Irgendwann? Am besten: Jetzt!!

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15741
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Salvia ab 2018
« Antwort #250 am: 16. Februar 2022, 14:23:36 »

Halbieren, machte ich eben mit einem anderen, er treibt gerade durch.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4174
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re: Salvia ab 2018
« Antwort #251 am: 19. Februar 2022, 22:06:49 »

Danke, RosaRot, dann mache ich das auch so.

Vom Rückschnitt probiere ich ein paar neue Stecklinge zu ziehen, das hat letztmalig wunderbar und leicht geklappt.
Gespeichert
Wann zum Kuckuck ist denn dieses Irgendwann? Am besten: Jetzt!!
Seiten: 1 ... 15 16 [17]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de