Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Vom 8. bis 14. Mai müssen Bohnen und Gurken in den Boden hinein.
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. Mai 2021, 17:32:00
Erweiterte Suche  
News: Vom 8. bis 14. Mai müssen Bohnen und Gurken in den Boden hinein.

Neuigkeiten:

|11|11|Der frühe Vogel kann mich mal! ;)

Seiten: 1 ... 38 39 [40] 41 42 43   nach unten

Autor Thema: Bart-Iris bestimmen  (Gelesen 39598 mal)

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36562
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #585 am: 12. Juni 2020, 10:46:33 »

Thornbird ist extrem variabel, es gibt auch fast weiße Blüten. Das ist wohl abhängig von Wärme und Sonnenscheindauer oder irgendwas.
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9360
  • Mittlerer Neckar
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #586 am: 12. Juni 2020, 17:50:48 »

Variabel und so richtig viele andere Möglichkeiten gibts zudem (wahrscheinlich) auch net...

Das wird `Thornbird´ sein. Wems gefällt...

Ja, bei dem Graulila scheiden sich sicher die Geister...

Wenn sie so ockrig aussieht gehts, mich stört es vor allem wenn sie ihre Hängeblätter eingeklappt hält. Das macht sie manchmal und es erinnert mich, auch bei anderen, an einen nassen Lappen der über den Wasserhahn geworfen wurde. Andererseits ergibt sich dann, zusammen mit dem Dorn, tatsächlich sowas wie ein fliegender Vogel. Oder, bei mehrtriebigen Horsten ein lockerer Schwarm, die Triebe sind nicht zu dicht aufeinander, es sind nicht zu viele Blüten auf einmal offen, außerdem sind sie höhenmäßig etwas verteilt. Zumindest fiel mir das dieses Jahr an meinen wieder positiv (!) auf. Dachte dabei aber eher an Hitchcock, weniger an Richard Chamberlain ;).
Gespeichert
Ein Depp bleibt ein Depp, da kann die Sonne noch so schön scheinen.

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36562
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #587 am: 12. Juni 2020, 18:00:22 »

ich kenne nur die von Hichtcock.  ;D Thornbird ist eine sehr solide Iris und für mich passt bei der alles. Auch die gedeckte Farbe bei dem horny.
Gespeichert

irisparadise

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1810
  • BW|7b|290 NN
    • Irisparadise
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #588 am: 12. Juni 2020, 23:53:13 »

zu 99% auf jeden Fall Thornbird. Thornbird variiert farblich gerne etwas.
Es gibt eine sehr ähnliche Iris von Zdenĕk Seidl, die eigentlich besser als Thornbird ist. Diese stand mal als Bewertungsiris in München und es ist jedoch sehr unwahrscheinlich, dass sich diese Iris nach Weihenstefan verirrt haben könnte. Meiner Kenntnis nach hat Seidl diese Iris nie registriert und in Handel gebracht.
Gespeichert
"Iris sammeln und anpflanzen kann süchtig machen und gefärdet die Lachmuskeln der schon Süchtigen. Zu weiteren Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ..."

Hempassion

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3265
  • Man lernt immer noch was dazu!
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #589 am: 13. Juni 2020, 17:16:41 »

So, zweiter Anlauf, diesmal dann im richtigen Thread.

Wer hat eine Idee?

Die Pflanze ist relativ wüchsig und für meine Begriffe recht blühfreudig, hat mehrere Verzweigungen am Blütenstiel und duftet leicht (für mich ein bisschen wie schon etwas länger stehendes Prilwasser...)

Gespeichert

Hempassion

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3265
  • Man lernt immer noch was dazu!
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #590 am: 13. Juni 2020, 17:20:05 »

Und auch hierzu wird noch der Sortenname gesucht:

Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36562
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #591 am: 13. Juni 2020, 17:21:21 »

das sieht nach der Gruppe Wiener Walzer aus, die Gräfin hat die aus USA mitgebracht.
Oben drüber die ist diese:
Lent A. Williamson, 1918 Williamson, der totsichere Kandidat in jeder Irissammlung und in jedem Irisvorkommen.  ;D
« Letzte Änderung: 13. Juni 2020, 17:24:11 von pearl »
Gespeichert

Marilaine

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 228
  • Wie innen, so außen.
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #592 am: 13. Juni 2020, 17:47:48 »

Und auch hierzu wird noch der Sortenname gesucht:

Bin verwirrt... Nicht das Frühlingskleid ???

Oh ja, Lent A. ist sowas von verbreitet...  ;D
Gespeichert
Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder.

(Dante Alighieri)

Marilaine

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 228
  • Wie innen, so außen.
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #593 am: 13. Juni 2020, 17:50:29 »

Habt ihr eine Idee, wie diese heißen könnte?
Gespeichert
Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder.

(Dante Alighieri)

irisparadise

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1810
  • BW|7b|290 NN
    • Irisparadise
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #594 am: 13. Juni 2020, 18:30:28 »

Frühlingskleid  ;D
Gespeichert
"Iris sammeln und anpflanzen kann süchtig machen und gefärdet die Lachmuskeln der schon Süchtigen. Zu weiteren Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ..."

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16881
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #595 am: 13. Juni 2020, 19:56:18 »

... eine verwaschen weinrot schon fast braune Iris, sieht irgendwie speziell aus.... Jemand eine Ahnung was es sein kann? ...

bitte nochmal ein aussagefähige(re)s foto so wie hier im thread üblich – vollerblüht, scharf und von der seite wären schon mal ganz hilfreich
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze."
hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

Hempassion

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3265
  • Man lernt immer noch was dazu!
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #596 am: 13. Juni 2020, 20:52:28 »

Hallo, hallo... ich glaube, das nächste Mal muss ich mit schwierigeren Rätseln für euch um die Ecke kommen! *g* Hab nur leider vorerst keine mehr, denn alle anderen Irisse im Garten sind benamt.

Ich werde dem Schilderreigen nun also Lent A. Williamson und Frühlingskleid hinzugesellen, ihr scheint mir da ja alle recht einig zu sein, oder?

Vielen Dank!  :D
« Letzte Änderung: 13. Juni 2020, 20:54:18 von Hempassion »
Gespeichert

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6565
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #597 am: 13. Juni 2020, 21:50:05 »

Hier noch ein weiteres Erbstück aus dem elterlichen Garten (leider war sie schon im Verblühen). Ist 'Mrs. Horace Darwin' korrekt? Dann kann ich wieder ein Häkchen in der Liste mit den historischen Sorten machen.
.
.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36562
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #598 am: 13. Juni 2020, 21:55:00 »

sieht sehr echt und bei dir besonders gut aus. Bei mir scheint sie immer so ein armes Ding mit verklemmten falls zu sein.
Gespeichert

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6565
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #599 am: 14. Juni 2020, 16:15:17 »

Danke, dass Du einen Blick zur Bestätigung draufgeworfen hast pearl. Sie steht sicher über 40 Jahre dort im Garten und ich werde sie gut hüten.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 38 39 [40] 41 42 43   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de