Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
29. Januar 2022, 03:32:55
Erweiterte Suche  
News: Humor kann so trocken sein wie Brandenburg! ;D  (dmks)

Neuigkeiten:

|10|11|Das Geld geht hinkend ein und tanzend fort. (Alte Weisheit)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Geschichte des Rasenmähers  (Gelesen 1614 mal)

Inken

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2610
    • Deutsche Gartenbaubibliothek
Re: Geschichte des Rasenmähers
« Antwort #15 am: 08. Juni 2021, 15:56:48 »

@Krümel, 1962 erschien in der Zeitschrift Garten + Landschaft ein Artikel über "Maschinen und Geräte zur Rasenanlage". Darauf bezieht sich auch die Angabe, dass die Firma Wolf im Jahr 1959 zusätzlich ein kleineres Modell, den Wölfing, auf den Markt brachte.
Ein erster Rasenmäher mit Elektroantrieb wurde 1896 in The Gardener's Chronicle vorgestellt.
Gespeichert

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11427
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Geschichte des Rasenmähers
« Antwort #16 am: 08. Juni 2021, 18:22:29 »

Klar. Wer lesen kann...  :-[
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Krümel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 283
    • Grüntöne
Re: Geschichte des Rasenmähers
« Antwort #17 am: 08. Juni 2021, 18:29:52 »

Nix  :-[!
 :-* für dein helfendes Mitsuchen!
Gespeichert
Glaub nicht alles,
was du denkst (Loesje)

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1311
  • 330m NN
Re: Geschichte des Rasenmähers
« Antwort #18 am: 11. Juni 2021, 03:36:39 »

Elektrogeräte zerstören die Umwelt. Kraftantrieb ist grün.

Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

Krümel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 283
    • Grüntöne
Re: Geschichte des Rasenmähers
« Antwort #19 am: 10. September 2021, 13:34:55 »

Ich leg mich nieder! 555Nases Bild sehe ich erst jetzt - göttlich!

Nun, endlich kann ich mich für eure Hilfe bedanken: Danke euch von Herzen!
(Auch allgemein dafür, dass ihr so viel von eurem Wissen teilt, und dafür nicht wenig Zeit investiert!)  :-*

Dank der Antwort auf meine Rasenmäher-Frage ist letztlich ein Artikel entstanden.
Doch zuerst ein kleiner Gute-Laune-Teaser: et voilà:)
Gespeichert
Glaub nicht alles,
was du denkst (Loesje)

Krümel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 283
    • Grüntöne
Re: Geschichte des Rasenmähers
« Antwort #20 am: 10. September 2021, 13:42:20 »

Und hier der Link zum Artikel.
Leider ist das Herzstück des Ganzen nur in der Print-Version enthalten, nämlich die Evolution der Gartentechnik anhand des Beispiels ... Tusch und Trara ... "Rasenmäher". Darum das Ganze hier nach- bzw. vorgeschoben (je nach Chronologie eures Lesens):

Die Evolution des Rasenmähers
Sieben entscheidende erste Male der Gartentechnik


Frühes Mittelalter
Freiflächen mit gekürztem Bewuchs rund um Festungen oder Stadtmauern dienen für Feste und Wettkämpfe und dazu, herannahende Feinde früh genug zu erkennen. Kurz gehalten werden sie mit Hilfe von Schafen und Ziegen, deren Hinterlassenschaften zwar nicht immer zupass kommen, aber den Vorteil bieten, die Fläche ohne Aufwand zu düngen.

Renaissance bis 19. Jahrhundert
Die unproduktive, aber regelmässig gemähte Wiesenfläche, der sogenannte Pleasureground, wird zum Statussymbol. Zum Einsatz hierfür kommt die erste rasentechnische Erfindung, die es bereits seit 5000 v. Chr. gibt, die Sense. Ihr grösster Nachteil: das Rasensensen braucht ein gerüttelt Mass an Knowhow und Geschick.

1830
Der britische Textilingenieur Edwin Beard Budding patentiert den ersten, wenn auch unpraktischen mechanischen Mäher, die Firma Ransomes stellt ihn kurz darauf industriell her. Mit ihm und seinen Weiterentwicklungen werden nicht nur Rasensportarten, sondern auch der – dadurch erschwingliche – Rasen im eigenen Garten immer populärer.

1893
Der Brite James Sumner erfindet den dampfbetriebenen Rasenmäher.

1902
Der erste benzinbetriebene Rasenmäher wird von der bereits mähererfahrenen Firma Ransomes entwickelt.

Späte 1920er bis frühe 1930er
Den Sichelmäher erfinden mehrere Leute zugleich. Bei diesem Mäher sind die Messer horizontal angeordnet, werden zum Rotieren gebracht und schlagen dadurch das Gras ab. Er ist der Vorgänger der heute gängigen Benzin- und Elektrorasenmäher sowie der Mähroboter.

1958
Der Elektrorasenmäher wurde zwar schon 1896 erfunden, doch mangels bisheriger Nachfrage lanciert ihn erst jetzt die deutsche Firma Wolf mit ihrem Modell «Motodux Elektra».

1994
Die Firma Husqvarna produziert den ersten vollautomatischen Rasenroboter. Vorbild waren grasende Tiere in der Natur wie Schafe und Ziegen, wobei die Hinterlassenschaften in diesem Fall aus Rasenschnitt bestehen. (Momentaner Stand der Weiterentwicklungen: leiserer Motor, Solarbetrieb, Spracherkennung, Steuerung via App, Menschen und Tiere im Mähbereich erkennende kamerabasierte Steuertechnologie, und Sensoren, die ohne Begrenzungskabel ein Rasenende erkennen.)

* * *

Es hätte noch viele spannende Stationen mehr gegeben, doch musste ich mich mangels Platz auf die - für den Artikel - wichtigsten Entwicklungsschritte beschränken.
Gespeichert
Glaub nicht alles,
was du denkst (Loesje)

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10744
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Geschichte des Rasenmähers
« Antwort #21 am: 10. September 2021, 13:51:00 »

Doch zuerst ein kleiner Gute-Laune-Teaser: et voilà:)

 :D :D
Gespeichert
"Dein ganzes bisheriges Leben war ein einziges Training für diesen Augenblick!" R.L.A.

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6570
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Geschichte des Rasenmähers
« Antwort #22 am: 11. September 2021, 08:39:45 »

Der Spindelmäher steht dir gut @Krümel! ;)
Betr. Geschichte des Rasenmähers: Ganz hinten steht er noch, der alte Mäher, mein Fitnessquälgerät aus vergangenen Zeiten. Mit den inzwischen zwei besseren Mähern wurde die Mähflache ganz allmählich ausgeweitet.
Warum? Na dass man die herannahenden Feinde besser sieht. ;)

Gespeichert
Galanthus - What else?

Krümel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 283
    • Grüntöne
Re: Geschichte des Rasenmähers
« Antwort #23 am: 13. September 2021, 06:32:15 »

Nun, dass einem ein Rasenmäher stehen kann, auf den Gedanken wäre ich jetzt tatsächlich nie gekommen. Aber jetzt kann ich nicht mehr umhin, mir dich mit deinem Oldtimer vorzustellen, und das ganz apart zu finden.  ;D

Herannahende Feinde: schneckelnde Rüssler und zünselnde Rehe oder was ganz anderes?  (Bei dir werden Rasenflächen mehr und bei mir, egal wo ich mich gerade befinde, mit zuverlässiger Sicherheit immer weniger - gehöre also sozusagen zu den natürlichen Feinden von Rasenflächen.  ;D)
Gespeichert
Glaub nicht alles,
was du denkst (Loesje)

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6570
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Geschichte des Rasenmähers
« Antwort #24 am: 13. September 2021, 12:50:20 »

Aber jetzt kann ich nicht mehr umhin, mir dich mit deinem Oldtimer vorzustellen, und das ganz apart zu finden.  ;D
Keuchend, schnaufend, schwitzend- weder apart noch rapid, aber 10 Jahre lang ein Team, aus heutiger Sicht kann ich's kaum mehr glauben. :P  ;)
Zitat
- gehöre also sozusagen zu den natürlichen Feinden von Rasenflächen.  ;D)
Ich sehe das Abmähen von grünen Flächen als minimalistisch Form der "Gartengestaltung". 8) Bei dir stirbt doch der Rasenmäher dann irgendwann aus? Ein Hoch auf all die Mäher, die immer anspringen, und einen nie im Stich lassen. ;)
Gespeichert
Galanthus - What else?
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de