Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: so eine fuhre mist im garten ist um einiges sinnlicher als eine packung blaukorn im regal. (maigrün)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
05. Dezember 2019, 19:27:11
Erweiterte Suche  
News: so eine fuhre mist im garten ist um einiges sinnlicher als eine packung blaukorn im regal. (maigrün)

Neuigkeiten:

|22|1|Seltsam, was einem so auffällt, wenn man mal so überlegt. (pearl)

Seiten: 1 ... 206 207 [208] 209 210 ... 249   nach unten

Autor Thema: Dürregejammer  (Gelesen 184635 mal)

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12445
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Dürregejammer
« Antwort #3105 am: 30. Juni 2019, 16:30:44 »

Ja hier auch. 37°, dazu der heiße Südwind, selbst Lesen im Schatten funktioniert nicht.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25046
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Dürregejammer
« Antwort #3106 am: 30. Juni 2019, 17:00:13 »

Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2502
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Dürregejammer
« Antwort #3107 am: 30. Juni 2019, 22:49:47 »

Ja, definitiv!
Wenn sie nicht so furchtbar wuchern würden, würde ich sie statt Clematis zu Rosen setzen. Hübsch sind sie ja wirklich. 
Gespeichert
Im Urlaub kann ich endlich mal das machen, was ich schon immer nicht machen wollte

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2852
  • Klimazone 7a
Re: Dürregejammer
« Antwort #3108 am: 01. Juli 2019, 07:36:23 »

Es riecht nach Waldbrand, die Fenster sind zu, die kühle Morgenluft bleibt draußen. Der Waldbrand ist in Meck-Pomm  :o, da brennt eine so große Fläche, daß der Geruch bis in den Süden Berlins zieht.
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?

Bufo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 873
Re: Dürregejammer
« Antwort #3109 am: 01. Juli 2019, 08:09:58 »

Ich rieche nichts, obwohl ich ziemlich genau auf halber Strecke in der Luftlinie sitze.  ???

Macht der Wind einen Bogen um uns?
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2496
Re: Dürregejammer
« Antwort #3110 am: 01. Juli 2019, 08:41:48 »

Ich hab hier in Potsdam Mittelmark gestern Abend sogar den Rauch etwas sehen und vor allen Dingen riechen können.
Hab sogar die 112 angerufen. Die haben nur gesagt ich solle mir beruhigt einen schönen Abend machen der Rauch kommt aus  Lübtheen  :o
5 km von hier hat der Wald auch wieder gebrannt . Denn hatten die Feuerwehrmänner aber zum Glück schnell gelöscht  :D
Es heut morgen stinkt immer noch  :P Für morgen ist auch noch Nordwind angekündigt . >:(

LG Borker
« Letzte Änderung: 01. Juli 2019, 08:45:31 von Borker »
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25046
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Dürregejammer
« Antwort #3111 am: 01. Juli 2019, 09:01:50 »

Ich rieche nichts, obwohl ich ziemlich genau auf halber Strecke in der Luftlinie sitze.  ???

Macht der Wind einen Bogen um uns?

Ein paar km östlich von Schönefeld liegt Brandgeruch in der Luft.
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 32328
    • mein Park
Re: Dürregejammer
« Antwort #3112 am: 01. Juli 2019, 09:03:13 »

Hier riecht es jetzt auch brenzlig. Der Wind kommt aus West, dort ist in Ortsnähe kein Wald. Ich tippe auf ein Getreidefeld.  ::)
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11104
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Dürregejammer
« Antwort #3113 am: 01. Juli 2019, 09:20:40 »

Wenn niedersächsische Moorbrände früher Rauchschwaden bis in die Alpen geschickt haben, wird ein großer Waldbrand auch ein paar hundert km eindunsten können.
Hier riecht es seit gestern phasenweise kräftig nach Rauch und Asche.
Gespeichert

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2852
  • Klimazone 7a
Re: Dürregejammer
« Antwort #3114 am: 01. Juli 2019, 09:27:07 »

Ich rieche nichts, obwohl ich ziemlich genau auf halber Strecke in der Luftlinie sitze.  ???

Macht der Wind einen Bogen um uns?
Sei froh, es riecht nicht gerade angenehm. Angeblich zieht der Rauch sogar bis Sachsen-Anhalt.
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?

Bufo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 873
Re: Dürregejammer
« Antwort #3115 am: 01. Juli 2019, 09:44:01 »

Auf der Karte bin ich am Rande mit drin in der Rauchschwade. Bis in 2m 4m Höhe ist nichts zu riechen, in größerer Höhe mag das anders sein.

Ein Rundumblick aus den Dachfenstern ergab eben klare Sicht und saubere Luft.
Da bin ich nicht böse drum.

Die FFW von Krötenhausen ist auch gerade ausgerückt. Kein Wunder bei Waldbrandwarnstufe 5 und durchschnittlichem menschlichen Verhalten im Alltag:
Vor Jahren erlebte ich, wie ein Schornsteinfeger bei solch einer Wetterlage eine Kippe aus dem Autofenster schnippste. Der sollte es doch besser wissen.
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2763
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: Dürregejammer
« Antwort #3116 am: 01. Juli 2019, 09:45:37 »

Im nahe gelegenen Bad Kreuznach war gestern Hitzerekord mit 39,3 Grad. Zwei Dörfer weiter gibt die Wetterstation an, dass es in den ersten 6 Monaten zusammengenommen 218 Liter gab! Und das nach dem Dürrejahr 2018.

Unser Bach ist früher ausgetrocknet als je zuvor. Alleine gestern fuhren wir 3 x 1000 Liter in den Garten. Damit gießen wir lediglich die Topfpflanzen.

Ich wollte heute Morgen aus der Probebohrung eine Wasserprobe entnehmen. Diese sollte dann eingeschickt werden, um zu entscheiden, ob wir einen Schichtwasserbrunnen bohren können, nachdem das mit dem Tiefenbrunnen nicht umsetzbar ist. Es gab kein Wasser mehr in der Probebohrung! Nur Nacktschnecken!

Wie soll das weitergehen?

Gespeichert
Mein Häcksler macht mich glücklich! (Derzeit doch nicht, habe über das Kabel gemäht!)

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4967
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Dürregejammer
« Antwort #3117 am: 01. Juli 2019, 10:30:42 »

Die Feuerwehr rückt hier mittlerweile auch jeden Tag aus, so oft habe ich die Sirene schon lange nicht mehr gehört. Am Freitag gab es einen Flächenbrand an einem Steilhang hier in der Nähe, den die Feuerwehr zum Glück recht schnell von der angrenzenden Straße aus löschen konnte. Der Dauerregen im Dezember hat die Wasserreserven ein bisschen aufgefüllt, die ersten fünf Monate waren niederschlagstechnisch zwar nicht üppig, aber es hat ausgereicht. Anders als 2018 merkt man die Trockenheit aber nun schon viel früher, die Jahresniederschlagsmenge steht hier bei knapp 250 Litern, und der Sommer fängt gerade erst so richtig an. Wenn es wie üblich bis in den September hinein überhaupt nicht mehr regnet, steht uns die Katastrophe erst noch bevor...
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19729
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Dürregejammer
« Antwort #3118 am: 01. Juli 2019, 10:51:05 »

Ich hatte überlegt, ob ich den Rasen vor der Hitzewelle noch mähen soll, habe es dann aber gelassen, weil der Klee gerade so schön blühte. Wirklich gewachsen sind ohnehin nur einzelne Grashalme und das eine oder andere Wildkraut, dafür blüht jede Menge, und die Insekten freuen sich. Nächste Woche werde ich den Mäher mal anwerfen, damit es nicht gar zu wild wird, aber ansonsten sehe ich das ganz entspannt. Mein Wildwuchs bekommt ohnehin nie Wasser, Dünger und dergleichen, aber noch ist nichts verbrannt oder sonstwie abgestorben. :)

Mir geht das mit dem Klee momentan genauso ;D - ich habe mich ganz doll diszipliniert, um nicht am Sonnabend die Gunst der Stunde und der gemäßigten Temperatur zu nutzen, um die große Wiese zu mähen. Ich habe nur dort gemäht, wo wir häufig laufen...

Am Freitag habe ich bis zum Einbruch der Dunkelheit im Vorgarten die Rhodos gewässert..ein Kampf ist das, bis es endlich gereicht hatte
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19729
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Dürregejammer
« Antwort #3119 am: 01. Juli 2019, 10:53:28 »

Wenn niedersächsische Moorbrände früher Rauchschwaden bis in die Alpen geschickt haben, wird ein großer Waldbrand auch ein paar hundert km eindunsten können.
Hier riecht es seit gestern phasenweise kräftig nach Rauch und Asche.

Jetzt, da du es sagst - ich hatte gestern auch einen Rauchgeruch wahrgenommen und noch gedacht, wer denn so blöd ist, jetzt Feuer zu machen. Das wird auch ein Brand gewesen sein...
Gespeichert
Seiten: 1 ... 206 207 [208] 209 210 ... 249   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de