Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Leben lässt es doch gar nicht zu, dass alle Tassen im Schrank bleiben. (Gartenlady)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. Oktober 2019, 12:39:17
Erweiterte Suche  
News: Das Leben lässt es doch gar nicht zu, dass alle Tassen im Schrank bleiben. (Gartenlady)

Neuigkeiten:

|11|3|Hat Rosamunde Wallungen, Heizt man mit ihr die Stallungen.

Seiten: 1 ... 210 211 [212] 213 214 ... 249   nach unten

Autor Thema: Dürregejammer  (Gelesen 172759 mal)

mavi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1751
  • östliches Ruhrgebiet | 7b
Re: Dürregejammer
« Antwort #3165 am: 12. Juli 2019, 17:55:11 »

Gestern gab es immerhin 23 mm Niederschlag. Also machte ich mich heute hoffnungsvoll auf um noch ein paar Sämlinge zu pflanzen, die bisher im Beet vertrocknet wären. Allerdings musste ich mit Schrecken feststellen, dass nach max. 10 cm Bodentiefe alles nach wie vor staubtrocken ist. Sicher haben auch die Gehölze dafür gesorgt, dass nicht viel Wasser übrig bleibt, aber etwas mehr Feuchtigkeit in der Tiefe (bei Sandboden) hatte ich doch erwartet.
Gespeichert

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2613
Re: Dürregejammer
« Antwort #3166 am: 12. Juli 2019, 22:25:22 »

nu, hier imerhin fast 10mm... :-\
bin begeistert!
Gespeichert
Ist ein Straßenbaum in der Stadt schon "Natur"?

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18337
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Dürregejammer
« Antwort #3167 am: 13. Juli 2019, 12:59:24 »

Hier seit gestern etwa 20 Liter.
Klingt toll - aber:
Eben ein bisschen gejätet, fast vertrocknete (vermisste) Aster neben einer Taglilie entdeckt. Beim Rausziehen musste ich feststellen, dass der Boden zumindest an der Stelle maximal in der obersten Schicht von ca. 5 cm feucht ist... :-\
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13119
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Dürregejammer
« Antwort #3168 am: 13. Juli 2019, 13:05:28 »

So ähnlich sieht es hier auch aus. Wollte vorhin im Vorgarten mehrere tiefere Löcher buddeln, damit ich endlich die Heucheras tiefer setzen kann, keine Chance, fällt immer wieder trockene Erde rein. Hab jetzt noch mal gegossen und mache morgen weiter, bin gerade frustig...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12438
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Dürregejammer
« Antwort #3169 am: 13. Juli 2019, 13:25:20 »

20 l ist einfach eine Traummenge. :-\ 5 cm Bodenfeuchte ist doch etwas. Ihr seid verwöhnt. ;)
Hier gab es im Juli bisher 2mm.
Wenn wir Glück haben kriegen wir evtl. heute noch einen mm, momentan sieht es danach überhaupt nicht aus: Damit gehen die Chancen für Wasser von oben für die nächste Zeit wieder gegen 0.

Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13119
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Dürregejammer
« Antwort #3170 am: 13. Juli 2019, 14:12:28 »

Ich muss gleich auch noch mal los, viele Pflanzen schwächeln...einige haben gar nichts vom Regen abbekommen, die Hausüberdachung ist nicht zu unterschätzen. Außerdem hab ich immer noch eine große Kamelie, die mir den Standortwechsel übel nimmt, ich hoffe weiterhin, dass ich sie durchkriege, die benötigt weiterhin ne große Menge Wasser.
Regen ist hier auch nicht mehr in Sicht, ich bin schon froh, dass es 'angeblich' in den nächsten Tagen nicht so heiß werden soll.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

andreasNB

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2013
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Dürregejammer
« Antwort #3171 am: 13. Juli 2019, 14:23:50 »

So, nachdem der Vormittag mit Hauswirtschaft zugebracht wurde geht es gleich zur Gartenwirtschaft.
Allerdings muß ich mir nun das gelegentliche abendliche Gießen mit Schlauch auch aufsparen.
Donnerstag war nach knapp 250 Litern der Schachtbrunnen leer.
Erstmals!
Ist mir selbst im letzten Jahr nicht passiert, zumindest nicht bewußt.
Ok, mittlerweile ist wieder was nachgelaufen und ca. 2000 Litern dürfte ich in Wassertonnen/IBC Reserve haben - aber es stehen auch noch ein paar Wochen Sommer bevor. Nur gut das die letzte Zeit kühles Wetter herrschte und wenigstens ein paar Tropfen runter gekommen sind.

Nuja, noch kein Grund zu jammern - aber man wird noch nachdenklicher und für das nächste Jahr muß ich wirklich besser vorsorgen. Wenn es weiter trocken bleibt werden selbst ein nasser Winter 2019/20 und Sommer 2020 das Defizit im Boden kaum ausgleichen können.
Zum Glück wohne ich nicht im Süden Brandenburgs oder im Ostharz  :-X :-\
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32278
    • mein Park
Re: Dürregejammer
« Antwort #3172 am: 13. Juli 2019, 19:15:30 »

Ich melde mich bis auf weiteres aus diesem Thread ab.  :D
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8656
Re: Dürregejammer
« Antwort #3173 am: 13. Juli 2019, 19:17:32 »

Ich bleibe leider drin. Heute eine hoffnungsvolle Schauer, nach 1 Minute war es wieder vorbei.
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4667
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Dürregejammer
« Antwort #3174 am: 13. Juli 2019, 19:43:14 »

Ich kann mich für den Moment auch aus diesem Thread abmelden, heute habe ich testweise mal ein wenig im Garten gebuddelt, und zumindest der Oberboden ist wieder schön durchfeuchtet und herrlich krümelig, da macht sogar das Unkrautjäten Spaß (mal abgesehen vom nun natürlich wieder rasant loswachsenden Schachtelhalm...).
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Waldmeisterin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1419
Re: Dürregejammer
« Antwort #3175 am: 13. Juli 2019, 19:57:29 »

nachdem hier seit Tagen allesvernichtende Unwetter angekündigt waren, finde ich die Bilanz, 2mm, ziemlich bescheiden.  ::) Die Leipziger Voodoonadel hat mal wieder ganze Arbeit geleistet und sämtlichen Regen zum Staudo umgeleitet  >:(
Gespeichert

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2786
  • Klimazone 7a
Re: Dürregejammer
« Antwort #3176 am: 13. Juli 2019, 20:30:27 »

Ich kann mich auch nicht abmelden  :(. Aktuell ziehen 2 Niederschlagsgebiete östlich und westlich vorbei. Heute Nachmittag hat es mal eine Stunde geregnet, es hat für oberflächliches Anfeuchten gereicht, mehr nicht. Allmählich mache ich mir Sorgen um unsere Obstbäume. Vor allem der große Kirschbaum hat seit einiger Zeit zusammengerollte Blätter. Ich versuche, ihn zu gießen, aber bei so einem großen Baum ist das kaum möglich. Den zu verlieren wäre ein herber Verlust für unseren Garten.
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12438
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Dürregejammer
« Antwort #3177 am: 13. Juli 2019, 22:33:47 »

Hier hat es auch heute gar nicht geregnet. Den Regen über dem Harz haben wir gesehen... :P
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Waldmeisterin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1419
Re: Dürregejammer
« Antwort #3178 am: 14. Juli 2019, 11:30:19 »

auch wenn in Südbrandenburg das Gerücht umgeht, hier hätte es gewittert: außer ein wenig Donnergrummeln und insgesamt 3mm Regen ist das Unwetter hier nahezu spurlos vorübergezogen. Ich kann also weiter jammern  :(
Gespeichert

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2613
Re: Dürregejammer
« Antwort #3179 am: 14. Juli 2019, 22:39:40 »

Wir hatten in drei Tagen grad so 12mm - was der normalen Verdunstung an etwa 4 Sommertagen entspricht... :-X
Dementsprechend hab ich mal ein Suchbild rausgesucht:
Zu unterscheiden sind: Gemähte Wiese - stehende "grüne" Wiese und Roggenfeld.
Gespeichert
Ist ein Straßenbaum in der Stadt schon "Natur"?
Seiten: 1 ... 210 211 [212] 213 214 ... 249   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de