Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Jede einstellige Niederlage ist ein Sieg. (Kolibri)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. November 2022, 02:39:02
Erweiterte Suche  
News: Jede einstellige Niederlage ist ein Sieg. (Kolibri)

Neuigkeiten:

|23|8|Was sollen die Schneeglöckchensammler erst sagen? Die finden etwas vollkommen Irres und dann kommt planthill und gähnt.  :-\ (staudo)

Anzeige Spürck
Seiten: 1 ... 319 320 [321] 322 323 ... 376   nach unten

Autor Thema: Dürregejammer  (Gelesen 542714 mal)

Lilia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2118
Re: Dürregejammer
« Antwort #4800 am: 24. Juni 2022, 17:48:59 »

es hat geregnet - 5 minuten, dafür aber mit blitz und donner. der boden ist so grade feucht geworden. was ein trauerspiel !
Gespeichert

Rhoihess

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1021
  • nördl. Oberrhein, trockener Südhang, 8b
Re: Dürregejammer
« Antwort #4801 am: 24. Juni 2022, 18:30:22 »

Hat man da noch Töne?
Nachdem das Gewitter von Sonntag auf Montag schon ein Totalausfall war, heute dasselbe in grün gelb-braun. Wieder alles ringsherum hängengeblieben, stolze 1,2mm nachts irgendwann. Dann gegen 17:00 rum richtig schwarz geworden, vielleicht kommt jetzt mal was? Nö. Keine 15km entfernt gab es teils bis zu 30...

Habe diese Saison schon gut 12m³ Leitungswasser verblasen
Gespeichert

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3458
  • Leipziger Tieflandsbucht, 175 m, 7a
Re: Dürregejammer
« Antwort #4802 am: 24. Juni 2022, 18:32:10 »

"Jahresverbrauch für das Tesla-Werk auf 1,8Millionen Kubikmeter Wasser."

Bauen die jetzt Schiffe oder Swimming Pools ??? :P

Wenn Du das mal umrechnest, wäre das ein Teich von 300 m Länge, 100 m Breite und 60 m Tiefe. Da würde der neue chinesische Flugzeugträger gerade so oder nicht mal reinpassen  :-X
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Lilia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2118
Re: Dürregejammer
« Antwort #4803 am: 24. Juni 2022, 21:04:15 »

jetzt hat es doch tatsächlich 2 stunden landregen gegeben und die temperatur ist deutlich gefallen.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12576
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Dürregejammer
« Antwort #4804 am: 24. Juni 2022, 22:13:27 »

Zwerggarten, kannst ja mal ausrechnen wie lange deine Gartenpumpe braucht um die 1,8 millionen Kubikmeter zu pumpen und wieviel kWh sie dafür verbraucht. CO2 freier Antrieb bedeutet weder Wasser gespart noch Feinstaub in den Städten reduziert. Aber anderes Thema.

Hier hats heute jetzt doch noch 20mm aus 2 Wolken gegeben. Gartengenosse wird heute 77, der hat sich gefreut :D
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Rhoihess

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1021
  • nördl. Oberrhein, trockener Südhang, 8b
Re: Dürregejammer
« Antwort #4805 am: 24. Juni 2022, 22:16:09 »

jetzt hat es doch tatsächlich 2 stunden landregen gegeben und die temperatur ist deutlich gefallen.

Ja, meckern lohnt sich anscheinend manchmal. Hier um die Ecke sind's jetzt insgesamt immerhin 7mm, dann auch noch schön über zwei, drei Stunden verteilt (statt wegfließender Starkregen). Hat sich wenigstens der Regenwasser-IBC wieder etwas gefüllt
Gespeichert

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3827
Re: Dürregejammer
« Antwort #4806 am: 24. Juni 2022, 22:17:36 »

Hier gab es 2mm! Jawoll! :D
Das sind mal positiv gesehen aufs Grundstück 6.000 Liter - die ich nicht heben muß ;)

...und zumindest riecht man den Waldbrand leicht südlich nicht mehr.
« Letzte Änderung: 24. Juni 2022, 22:20:24 von dmks »
Gespeichert
"Lieber fernsehmüde
als radioaktiv!"

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34829
    • mein Park
Re: Dürregejammer
« Antwort #4807 am: 24. Juni 2022, 22:45:57 »

Ich dagegen saß beim Jäten in der Wolke.  :P
Gespeichert
„Am Ende entscheidet die Wirklichkeit.“ Robert Habeck

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12576
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Dürregejammer
« Antwort #4808 am: 24. Juni 2022, 22:58:16 »

Die Rauchwolke von Mühlberg oder hats doch mal erhöhte Luftfeuchtigkeit gegeben?
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34829
    • mein Park
Re: Dürregejammer
« Antwort #4809 am: 24. Juni 2022, 23:07:49 »

Nein, die Rauchwolke.
Gespeichert
„Am Ende entscheidet die Wirklichkeit.“ Robert Habeck

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12576
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Dürregejammer
« Antwort #4810 am: 24. Juni 2022, 23:20:26 »

Das ist schon mies. Du könntest hier für 3 jammern...
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

distel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 683
Re: Dürregejammer
« Antwort #4811 am: 25. Juni 2022, 00:35:27 »


Ich werde jetzt hier auch etwas jammern:
Gestern in BY-Nord wieder nur 2 mm Regen, damit steht der Juni bisher bei 12 mm und das in einem Mittelgebirge, das als regenreich gilt. Nach einem verregnete Jahr 2021 wird es seit März stetig trockener, dazu ständig starker Wind...

Ich habe inzwischen den Eindruck, dass ich im Garten versuche, die Wüste zu gießen...

Die meisten Getreidefelder sind inzwischen gelb (normal wäre hier Ende Juli/Anfang August), die Wiesen sind braun und der Mais ist z.T. nicht mal aufgegangen....
 
Gespeichert

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1611
  • 330m NN
Re: Dürregejammer
« Antwort #4812 am: 25. Juni 2022, 03:04:24 »

Bei mir sind nur 0,5 Liter hängen geblieben, der Rest ist alles den Berg runter in die Leiptscher Tieflandebene geflossen, wo jetzt die Chinesischen Schiffe vor Anker liegen.
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

Brezel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 794
Re: Dürregejammer
« Antwort #4813 am: 25. Juni 2022, 09:24:38 »

Für gestern Abend war Regen angesagt, für die Nacht auch, und für den heutigen Tag immer mal wieder. Es kam - nichts, gar nichts. Und für alles, was da im Radar noch im Anmarsch ist, sieht es so aus, als würde es sich vorher nach Ost und West aufteilen oder ganz auflösen.
.
Sehr froh bin ich über die schon liegenden Tropfrohre und über die vier Bewässerungscomputer in zwei Gärten, die zwischen 1 und 6 Uhr morgens zuverlässig und unauffällig ihren Dienst verrichten. Wenn das nicht wäre, würde ich jetzt wahrscheinlich ans Aufgeben denken.
In letzter Zeit wollten drei Pfingstrosen den Löffel abgeben. Wahrscheinlich Mäuse, dachte ich. Dann sagte ich mir: wenn sie sowieso schon so weit sind, dann kippe ich mal eine Kanne Wasser drauf, nicht dass es doch an der Trockenheit liegt.... Bingo! Alle drei erholten sich innerhalb von 24 Stunden komplett. Dabei sind sie ins normale Wässerungsprogramm eingebunden...
Pfingstrosen!  :o ::)
Gespeichert
Kastrationspflicht für frei lebende Waschbären und Steuerpflicht für unkastrierte Hauskatzen!

spider

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1937
  • Bielefeld 118m üNN, 7b
Re: Dürregejammer
« Antwort #4814 am: 25. Juni 2022, 09:51:19 »

Ich gieße hier mittlerweile auch die Iris. 8) Der Rasen ist komplett braun und raschelt unter den Füßen. Das Problem ist ja nicht nur der Wassermangel, wie soll man denn düngen. Das bisschen Alibi-Wässern mit dem Schlauch beruhigt ja eigentlich nur den Gärtner. Den Dünger spült es nicht in den Boden. Zum Glück haben wir eine Zisterne. Dem Bauherren unbekannterweise sei Dank. Sonst wäre hier gärtnern mittlerweile unmöglich.
Gespeichert
Die Zeit vergeht, wie schnell is' nix getrunken.
Seiten: 1 ... 319 320 [321] 322 323 ... 376   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de