Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Einfach klasse dass man mit euch so toll kindisch blödeln kann. (foxy)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Oktober 2020, 20:19:16
Erweiterte Suche  
News: Einfach klasse dass man mit euch so toll kindisch blödeln kann. (foxy)

Neuigkeiten:

|7|6|Nur wer im Wohlstand lebt, schimpft auf ihn. (Ludwig Marcuse)

Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10 11 ... 296   nach unten

Autor Thema: Dürregejammer  (Gelesen 266841 mal)

mifasola

  • Gast
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #120 am: 09. Juli 2018, 07:18:44 »

Meine beiden im Frühjahr gesetzten Gold-Berberitzen im Vorgarten hat es wohl gerissen - das Einrollen der Blätter hatte ich zu spät gesehen. Aber ich werde beiden jetzt auch noch einen intrawurzelballösen Zugang verpassen, vielleicht ist doch noch ein bisschen Leben drin  ;)
Gespeichert

Bufo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1082
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #121 am: 09. Juli 2018, 10:44:11 »

... intrawurzelballösen Zugang ...

 ;D  ;D  ;D

Not macht erfinderisch. So ähnlich ist das mit meiner "Infusionsnadel" auch geplant.
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

Falina

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 284
  • Niedersachsen 7b
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #122 am: 09. Juli 2018, 12:37:45 »

Tja, was tun. Ich weiß noch nicht mal wer da wühlt, vermute aber eher Maulwürfe auf der Jagd nach Regenwürmern als Wühlmäuse, da die Pflanzen alle völlig unversehrt sind.
Ich muss eine gefühlte Milliarde hier im Berg haben...

Da jammer ich jetzt mal mit, bei mir genau das Gleiche, es wühlt sogar in meinem Gewächshaus und an Stellen, wo sonst noch nie jemand gewühlt hat. Überall kommen die gesteckten Zwiebeln und Pflanzen hoch  :-X Ich vermute auch Mauli statt Wühli, da im Gewächshaus Wurzeln durch die Gänge gehen ... Ich habe jetzt einfach mal Sardinen als Leckerli in die Gänge gespült  ;D ;D ;D
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20244
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #123 am: 09. Juli 2018, 12:55:50 »

Hier sind auch an zwei Stellen Wühltiere unterwegs, aber noch nicht extrem..da gab es andere Zeiten...

Gespeichert

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3314
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #124 am: 09. Juli 2018, 16:51:37 »

Ich habe jetzt keinen passenderen Thread für meine Frage gefunden: Die derzeitige Trockenheit zwingt mich auch zum Gießen. Wir haben eine relativ starke Benzinpumpe deren Ansaugschlauch ich in einen Bach hänge. Mit einem (ich glaube wenigstens) 1 " Zoll Schlauch komme ich dann auch an entlegene Stellen.

Nun mein Problem: Leider setzen sich an der Gießlanze oder am Beregner immer wieder die Poren zu, so dass ich alle ca. 10 Minuten die Poren reinigen muss. Welche Filtersysteme könnte ich denn an den Schlauch anschließen?

Gruß
Markus
Gespeichert
Mich verblüfft das Naturverständnis von Leuten, die Dekobambus aus Kunststoff zum Schredderplatz fahren...

mifasola

  • Gast
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #125 am: 09. Juli 2018, 17:17:33 »

Hängt der Schlauch einfach so im Bach oder ist da ein Saugfilter dran? Das wäre hier schonmal Schritt eins.

Ansonsten: ein Vorfilter zwischen Ansaugschlauch und Pumpe.
« Letzte Änderung: 09. Juli 2018, 17:19:49 von mifasola »
Gespeichert

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3314
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #126 am: 09. Juli 2018, 17:21:47 »

Da ist schon so ein Stahlfilter dran, aber der verhindert nicht, dass kleines organisches Material in den Schlauch gerät (Der Bach ist flach und fließt sehr langsam). Jetzt bin ich in meiner Suche auf einen "Scheibenfilter" gestoßen. Das wirkt erst einmal vielversprechend. Vielleicht gibt es hier ja jemanden, der sich damit auskennt.

Darüber hinaus brauche ich einen gescheiten Oberflurregner (ich bin so untechnisch, dass ich schon stolz bin, solche Begriffe gefunden zu haben  ;D ) mit Stativ. Aber da gibt es ja auch tausende!

Markus ???
Gespeichert
Mich verblüfft das Naturverständnis von Leuten, die Dekobambus aus Kunststoff zum Schredderplatz fahren...

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3314
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #127 am: 09. Juli 2018, 17:23:41 »

Damit ich den Thread nicht überdehne: Das Ganze soll natürlich mein "Dürregejammere" verkleinern)  ;)
Gespeichert
Mich verblüfft das Naturverständnis von Leuten, die Dekobambus aus Kunststoff zum Schredderplatz fahren...

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33396
    • mein Park
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #128 am: 09. Juli 2018, 17:25:10 »

Jetzt bin ich in meiner Suche auf einen "Scheibenfilter" gestoßen.

So etwas?
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

mifasola

  • Gast
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #129 am: 09. Juli 2018, 17:25:28 »

Das Ganze soll natürlich mein "Dürregejammere" verkleinern)  ;)

Schon klar  :)

Scheibenfilter sagt mir nichts - ist denn ein Vorfilter zwischen Ansaugschlauch und Pumpe?
« Letzte Änderung: 09. Juli 2018, 17:27:46 von mifasola »
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33396
    • mein Park
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #130 am: 09. Juli 2018, 17:26:56 »

Der Scheibenfilter verhindert zuverlässig, dass sich die Brause zusetzt. Ich reinige die Filter vor jedem Gießen. Das sind nur ein paar Handgriffe.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

mifasola

  • Gast
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #131 am: 09. Juli 2018, 17:28:24 »

Ok. Ich dachte nur, dass sich vielleicht auch die Pumpe über weniger Schmodder freuen könnte.

Baustellenbedingt liegt hier gerade ein provisorischer Schlauch zwischen Pumpe und Schlauchwagen. Dieser Schlauch hat leider ein kleines Loch (Tapen hat einen Tag geholfen, dann war das Loch auch da). Insgesamt kann ich den Garten trotzdem wässern, dem Regner fehlt nur ein Meter Radius. Und an der Lochstelle habe ich jetzt eine einzelne, extremst gut gewässerte Knallerbse  :P

Ich bin die Gießerei echt leid.
« Letzte Änderung: 09. Juli 2018, 17:34:37 von mifasola »
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33396
    • mein Park
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #132 am: 09. Juli 2018, 17:29:47 »

Der Pumpe ist das egal, so lange kein Sand mitgeführt wird. Außerdem sollte im Ansaugrohr oder -schlauch möglichst wenig Widerstand sein.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3314
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #133 am: 09. Juli 2018, 17:30:05 »

Jetzt bin ich in meiner Suche auf einen "Scheibenfilter" gestoßen.

So etwas?

mifasola: Staudo hat es abgebildet. So sieht es aus.

Staudo: Du hast es also direkt an der Gießlanze dran. Wie oft musst Du den Filter reinigen? Und benutzt Du auch Beregner? Wo schließt Du dann den Filter dran?

Ach, warum wohnst Du so weit weg, ich müsste einfach mal schauen können!  :(
Gespeichert
Mich verblüfft das Naturverständnis von Leuten, die Dekobambus aus Kunststoff zum Schredderplatz fahren...

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3314
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #134 am: 09. Juli 2018, 17:31:17 »

Vor jedem Gießen, schreibst Du. Gut.

Und bei Beregnern?
Gespeichert
Mich verblüfft das Naturverständnis von Leuten, die Dekobambus aus Kunststoff zum Schredderplatz fahren...
Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10 11 ... 296   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de