Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: wunderbare Eindrücke und ich muss auch noch mal Weidenkatz gratulieren zu dem was sie geschaffen hat, diese Farben der Astern...
Außerdem weiß ich wie sich ein Alien anfühlt. (Monarde in dem Thread Garteneinblicke 2020)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Oktober 2020, 22:34:48
Erweiterte Suche  
News: wunderbare Eindrücke und ich muss auch noch mal Weidenkatz gratulieren zu dem was sie geschaffen hat, diese Farben der Astern...
Außerdem weiß ich wie sich ein Alien anfühlt. (Monarde in dem Thread Garteneinblicke 2020)

Neuigkeiten:

|5|11|Es gibt drei Sorten von Menschen: solche, die sich zu Tode sorgen; solche, die sich zu Tode arbeiten; und solche, die sich zu Tode langweilen.  Winston Churchill

Seiten: 1 ... 27 28 [29] 30 31 ... 296   nach unten

Autor Thema: Dürregejammer  (Gelesen 266089 mal)

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19550
  • RP, Nähe Koblenz
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #420 am: 23. Juli 2018, 08:54:10 »

Hmm, vielleicht sollte ich mal ein paar Kaktusfeigen pflanzen um den Regen herbeizubeschwören
Hab ich im Frühjahr gemacht, und die haben gestern 25 Liter bekommen. Mit Blitz und allem was dazugehört. Die Taktik scheint zu funktionieren.

Hier leider bislang nicht.

Bei uns im Dorf wurden Ende Mai die öffentlichen Beete von einer Bepflanzung mit wunderschönen kräftig rosa Rosen auf Rollrasen umgestellt. Sie sehen jetzt sehr ordentlich und einheitlich aus - helles beige oder so... >:( :'(
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16623
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #421 am: 23. Juli 2018, 09:00:01 »

hätten die mal lieber gleich kunstrasen oder schotter in fünf farben genommen. :-X
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze."
hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33388
    • mein Park
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #422 am: 23. Juli 2018, 09:13:36 »

Schottergärtner haben in diesem Jahr gut lachen. Zwar blühen vereinzelt Erigeron canadense und das erste Laub fällt, aber gießen brauchen sie nicht.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1155
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #423 am: 23. Juli 2018, 09:48:59 »

Trocken mit steigender Temperatur  und lt Vorhersage ändert sich bis übernächste Woche nichts daran. Mir tut die Tierwelt entsetzlich leid  :-X ich habe überall Wasserschalen platziert.
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

maliko

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3569
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #424 am: 23. Juli 2018, 10:09:34 »

Gerade sehe ich dass meine Nachbarn (ohne Brunnen oder Zisterne) bei immerhin schon 25° C mit Rasensprengern das Wasser in die Luft jagen. Anders kann man es nicht bezeichnen. Kerzengerade hoch. Neue Technik...
Trinkwasser.
Ich bin nicht dafür alles vertrocknen zu lassen. Aber solche Verschwendung ist unerhört, zumal die Pflanzen (Rasen) nicht viel davon haben dürften.
Gespeichert
maliko

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1155
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #425 am: 23. Juli 2018, 10:15:36 »

Hat die Betreuung unseres Nachbarn am Samstag auch gemacht, schön in der Mittagszeit  ::)
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2224
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #426 am: 23. Juli 2018, 10:50:14 »

Ich kann nicht mehr mit jammern. Wir haben Glück gehabt, am Samstag gab es mehr als 30 Liter. Die Pflanzen machen wieder fröhliche Gesichter.
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33388
    • mein Park
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #427 am: 23. Juli 2018, 10:58:18 »

Wir hatten vorletzte Woche auch über 30 Liter innerhalb von drei Tagen. Freue Dich nicht zu früh. Das Wasser ist bei dem Sauwetter schnell wieder weg.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2224
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #428 am: 23. Juli 2018, 11:04:21 »

Das haut schon hin.  Ich habe damit gerechnet, dass ich mit meinen noch verbleibenden 4000 Liter bei weiterer Trockenheit und Hitze noch 4 Wochen durchstehen kann.

Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19550
  • RP, Nähe Koblenz
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #429 am: 23. Juli 2018, 11:38:26 »

Ich kann nicht mehr mit jammern. Wir haben Glück gehabt, am Samstag gab es mehr als 30 Liter. Die Pflanzen machen wieder fröhliche Gesichter.

Das freut mich sehr für dich, Lilo! Wo du es doch in normalen Sommern meist deutlich schwerer hast als unsereins....
Ich werde wohl heute Abend auch mal den Sprenger anwerfen müssen, sonst steht der im Frühjahr restaurierte Rasen die nächsten Tage auf keinen Fall durch. Zumindest die eine Hälfte sieht noch halbwegs erträglich aus, die möchte ich retten. Bei dem Rest ist der Boden dermaßen steinhart, da macht das vermutlich keinen Sinn mehr.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Caira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1818
  • Ruhrpott
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #430 am: 23. Juli 2018, 12:35:10 »

Hmm, vielleicht sollte ich mal ein paar Kaktusfeigen pflanzen um den Regen herbeizubeschwören
Hab ich im Frühjahr gemacht, und die haben gestern 25 Liter bekommen. Mit Blitz und allem was dazugehört. Die Taktik scheint zu funktionieren.

ok, dann hatte ich die falsche taktik.
hab gestern wäsche rausgehangen, extra-hunderunde gegangen und den garten gegossen bei wolkenwetter.
nix. kein tropfen.
also weiterhin ausm schlauch regnen lassen.
Gespeichert
grüße caira

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20672
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #431 am: 23. Juli 2018, 13:06:05 »

ja jammert nur, ihr könnt aber gießen, was solln die sagen die hier von der landwirtschaft leben, das was nicht ersoffen ist sieht seit voriger woche so aus :-X auf der autobahn fuhr der schneepflug
« Letzte Änderung: 23. Juli 2018, 13:45:33 von lord waldemoor »
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Falina

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 284
  • Niedersachsen 7b
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #432 am: 23. Juli 2018, 13:07:19 »

Bei uns gab es gestern ein schönes Gewitter mit Blitz und Donner und Regen, der Regenmesser war gefüllt und die Pflanzen konnten aufatmen, Mitte der Woche sollen es dann wieder bis 35° werden, Hitzewarnung im Radio inklusive. Ich finde als Hobbygärtnerin darf ich auch jammern, immerhin wurde alles von mir liebevoll gepflanzt und umhegt, und ich sehe nicht gerne zu, wie die Pflanzen leiden oder den Dürretod sterben.
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15432
    • garten-pur
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #433 am: 23. Juli 2018, 13:31:36 »

 Trockenriss auf der Schafsweide.  :o
Gespeichert

Alstertalflora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2107
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #434 am: 23. Juli 2018, 13:33:43 »

Bei uns gab es gestern ein schönes Gewitter mit Blitz und Donner und Regen, der Regenmesser war gefüllt und die Pflanzen konnten aufatmen, Mitte der Woche sollen es dann wieder bis 35° werden, Hitzewarnung im Radio inklusive. Ich finde als Hobbygärtnerin darf ich auch jammern, immerhin wurde alles von mir liebevoll gepflanzt und umhegt, und ich sehe nicht gerne zu, wie die Pflanzen leiden oder den Dürretod sterben.

Das haben wir hier auch alles - abgesehen von Blitz, Donner und Regen  :(.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 27 28 [29] 30 31 ... 296   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de