Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. Oktober 2020, 12:24:18
Erweiterte Suche  
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|21|1|Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet. (David Hume)

Seiten: 1 ... 37 38 [39] 40 41 ... 296   nach unten

Autor Thema: Dürregejammer  (Gelesen 267058 mal)

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16623
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Dürregejammer
« Antwort #570 am: 25. Juli 2018, 07:46:14 »

... Aber alles andere hätte mich auch irgendwie gewundert. ...

;)
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze."
hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

Bristlecone

  • Gast
Re: So viel kann doch keiner gießen... Dürregejammer
« Antwort #571 am: 25. Juli 2018, 07:55:36 »

Es geht nicht darum, ob "abweichende" Meinungen hingenommen werden oder nicht, sondern schlicht und einfach darum, dass Klugscheißerei noch nie gut ankam, weder hier noch sonstwo.

weil es hier immer wieder sehr trockene Sommer gibt
Trockenheit ist wohl ein dehnbarer Begriff.
In den letzten 12 Jahren gab es in keinem Sommer in der Region Graz, die mit Sommerniederschlägen eigentlich verwöhnt ist, eine mit der derzeitigen Dürre in weiten Teilen Deutschlands und Westeuropas annähernd vergleichbare Situation.

Am trockensten war der Sommer 2013 und selbst da gabs am Flughafen Graz in deiner Nähe 185 Liter auf 20 Tage verteilt, wobei die längste Periode ohne Regen 17 Tage dauerte. In fast allen anderen Jahren seit 2006 gab es zumindest 300 Liter schön verteilt auf durchschnittlich 31 Tage und das höchste der Gefühle waren 2 Mal 13 Tage hintereinander ohne Regen. In mehr als der Hälfte der Monate fielen mehr als 100 Liter. Auch in den Jahren davor sieht es nicht anders aus.

Also noch mal, mit dieser Trockenheit hat das nichts zu tun.

Danke für deine ausführliche Erläuterung.
Gespeichert

OmaMo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 576
Re: Dürregejammer
« Antwort #572 am: 25. Juli 2018, 07:59:04 »

Ich kann mich aber erinnern, dass es "früher mal" so trockene Sommer gab, dass es verboten wurde, Gärten mit Trinkwasser zu gießen.
beim duschen wurde der Ablauf verstöpselt und auch sonst jeder Tropfen gesammelt und rausgetragen.

Bei dem Wetter bin ich froh über mein Nord-Gärtchen: da ist auch im trockensten Sommer die kleine Wiese immer noch grün.
Mein Cousin Ali sagte immer: wem 30 Grad im Schatten zu heiß ist, der soll halt nicht in den Schatten gehen!
Gespeichert
Ich hieß hier mal comora, aber mit drei Enkeln passt das nicht mehr zu mir

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10081
Re: Dürregejammer
« Antwort #573 am: 25. Juli 2018, 08:00:03 »

Ein schöner Spruch  ;D
Gespeichert

Kleopatra

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 90
  • Rheinland
Re: Dürregejammer
« Antwort #574 am: 25. Juli 2018, 08:30:59 »

Bisher haben wir uns das Giessen der Stauden verkniffen, aber jetzt hängt doch einiges ziemlich schlapp herum. Wie gut kommen Hemerocallis, Stauden-Päonien, Phlox und Dalmera im nächsten Jahr wieder wenn sie jetzt eintrocknen?Die 16-Tages-Prognose ist ganz übel, da werden oft 434-35°C angezeigt.
Bei manchen Pflanzen frage ich mich, wo die ihr Wasser herholen:
-Aprikose vor dem Haus, Südlage, wenig Schatten durch Uralt-Birke 10m weiter
-der Blauregen wuchertungehemmt weiter und sorgt für ads frische Grün auf dem Kompost
-die ausgepflanzte Feige steht auch noch gut da, die Bitterorange daneben schwächelt (und bekommt etwas Wasser , aber höchstens 2mal pro Woche).
Gespeichert
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7472
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Dürregejammer
« Antwort #575 am: 25. Juli 2018, 08:50:52 »

Ich kann mich aber erinnern, dass es "früher mal" so trockene Sommer gab, dass es verboten wurde, Gärten mit Trinkwasser zu gießen.
beim duschen wurde der Ablauf verstöpselt und auch sonst jeder Tropfen gesammelt und rausgetragen.

Heute ist die Wasserversorgung anders ausgebaut und (in der Regel) sehr weiträumig vernetzt.

Zitat
Mein Cousin Ali sagte immer: wem 30 Grad im Schatten zu heiß ist, der soll halt nicht in den Schatten gehen!
;D
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Bufo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1082
Re: Dürregejammer
« Antwort #576 am: 25. Juli 2018, 08:52:11 »

...434-35°C

Das ist rekordverdächtig.  :o  ;D
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

Bufo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1082
Re: Dürregejammer
« Antwort #577 am: 25. Juli 2018, 08:54:55 »

Eben hat mich eine ältere Dame angerufen, die sich noch an den Sommer 1947 erinnern kann. Da ging sie gerade in Flensburg zur Schule. Der soll ähnlich heiß und trocken gewesen sein.
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

Bristlecone

  • Gast
Re: Dürregejammer
« Antwort #578 am: 25. Juli 2018, 09:03:49 »

« Letzte Änderung: 25. Juli 2018, 09:08:20 von Bristlecone »
Gespeichert

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1145
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Dürregejammer
« Antwort #579 am: 25. Juli 2018, 09:18:02 »

Der Sommer hat ja gerade erst angefangen, und zumindest dieses Jahr war das Deutschland ja zweigeteilt.
NRW war in der ersten Jahreshälfte entweder zu trocken, zu warm oder bekam zu viel Regen auf einmal.
http://www.klimaatlas.nrw.de/Witterungsverlauf

Und welcher private Gärtner stellt sich auf alle möglichen Wetterereignisse ein, wenn es in einem halbwegs normalen Jahr gut funktioniert.

Wir werden zwar jetzt eine zusätzliche Wassersicherung irgendwie bauen, aber noch widerstrebt das meinem Verstand, dass ich Wasser sammeln soll, wo ich normalerweise eher überlege Sumpfpflanzen in den Garten zu setzen.
In normalen Jahren kann ich Juni und Juli kaum im Garten nett sitzen, weil es min. 20 Tage im Monat regnet und kämpfe mit Mehltau.
Gespeichert
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chinesisches Sprichwort

leonora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2409
Re: Dürregejammer
« Antwort #580 am: 25. Juli 2018, 09:40:36 »

[...] noch widerstrebt das meinem Verstand, dass ich Wasser sammeln soll, wo ich normalerweise eher überlege Sumpfpflanzen in den Garten zu setzen.
In normalen Jahren kann ich Juni und Juli kaum im Garten nett sitzen, weil es min. 20 Tage im Monat regnet und kämpfe mit Mehltau.
Ja. Braunfäule auch. Gut beschrieben, hier ebenso.  ;D ;) Wir haben zwar jetzt Sprühschläuche verlegt zur Arbeitsersparnis beim Gießen, aber ob wir die nach 2018 nochmal brauchen werden, sei dahingestellt. In normalen Sommern wäre hier eine Totalverglasung des Gartens viel angebrachter.  8) ;D ;)

LG
Leo
Gespeichert
Hemsalabim

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19568
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Dürregejammer
« Antwort #581 am: 25. Juli 2018, 09:43:28 »

ZU den abweichenden Meinungen: von mir aus kann und muss es die geben. Wenn ich damit nicht übereinstimme ist das auch überhaupt kein Problem. Und wenn jemand gern ein letztes Wort hat - bitteschön, soll er! :)
Bleibt gelassen, obwohl die Trockenheit stresst. ;) :-*

Du hast mir aus der Seele gesprochen!!! :-*

Zur Trockenheit: Durchschnittswerte einer Region nutzen mir überhaupt nichts, wenn es in der unmittelbaren Umgebung regnet, aber hier nicht... >:( :'(
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33396
    • mein Park
Re: Dürregejammer
« Antwort #582 am: 25. Juli 2018, 09:47:59 »

Und ein Ausblick:

Was denn nun? Wird es bei uns kälter oder wärmer, trockener oder feuchter? Man müsste direkt mal die Klimaprognosen von vor 20 Jahren heraussuchen und mit der Gegenwart vergleichen.  ;)

Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Bristlecone

  • Gast
Re: Dürregejammer
« Antwort #583 am: 25. Juli 2018, 09:49:43 »

 ??? Da steht doch klipp und klar: "In Mitteleuropa und großen Teilen Nordamerikas, Afrikas und Asiens liegt die Wahrscheinlichkeit ab 2061 bei 90 Prozent, dass die Sommertemperaturen bisherige lokale Hitzerekorde übersteigen. "Jahrhundertsommer" wären dann die Regel."

Die Klimaforscher waren sich auch vor 20 Jahren bereits ziemlich einig, wie es weitergeht.

vor 20 Jahren: Das war 1998 - das heißestes Jahr global seit Beginn der Wetteraufzeichnungen - bis dahin. Seitdem wurde es allerdings bereits mehrmals übertroffen.

Zur Trockenheit: Durchschnittswerte einer Region nutzen mir überhaupt nichts, wenn es in der unmittelbaren Umgebung regnet, aber hier nicht... >:( :'(

Genau das scheint ja geradezu ein Charakteristikum der diesjährigen sommerlichen Wetterlage zu sein: Weit verbreiteter Niederschlag durch Tiefdruckgebiete, die großflächig Regen bringen, sind weitgehend Fehlanzeige.
Stattdessen überwiegen örtliche Gewitter, die nur lokal Regen und evtl. auch Hagel bringen, aber nicht flächig.
« Letzte Änderung: 25. Juli 2018, 09:52:28 von Bristlecone »
Gespeichert

sequoiafarm

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
  • WHZ 8a
Re: Dürregejammer
« Antwort #584 am: 25. Juli 2018, 09:54:14 »

Zitat
Zur Trockenheit: Durchschnittswerte einer Region nutzen mir überhaupt nichts, wenn es in der unmittelbaren Umgebung regnet, aber hier nicht...

So ist es. Hier (Kaldenkirchen/Niederrhein) gab es seit dem 8. JuNi nur 5-6mm Niederschlag!
Will aber nicht jammern, die Grundwasserpumpe liefert noch ohne mucken.
Gespeichert
Grüne Grüße aus Kaldenkirchen – Micha
Seiten: 1 ... 37 38 [39] 40 41 ... 296   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de