Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Werde ich auf Hörner genommen, sind diese mir stets willkommen. Das Horn in fester Hand gerät zum formidablen Turngerät. (Peter Graedel)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
31. Oktober 2020, 23:27:42
Erweiterte Suche  
News: Werde ich auf Hörner genommen, sind diese mir stets willkommen. Das Horn in fester Hand gerät zum formidablen Turngerät. (Peter Graedel)

Neuigkeiten:

|6|11|Aus der Gleichgültigkeit des Einzelnen entsteht das Unglück der Nationen. (Unbekannt)

Seiten: 1 ... 43 44 [45] 46 47 ... 296   nach unten

Autor Thema: Dürregejammer  (Gelesen 268159 mal)

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33400
    • mein Park
Re: Dürregejammer
« Antwort #660 am: 26. Juli 2018, 07:32:30 »

Pearl schrieb etwas von 5 Uhr. Das ist deutlich vor Arbeitsbeginn.

Ansonsten habe ich die Nase gestrichen voll von der ewigen Gießerei.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33400
    • mein Park
Re: Dürregejammer
« Antwort #661 am: 26. Juli 2018, 07:33:28 »

So sah im übrigen unser Sonntagmittag Spziergang aus.

Wieso ist das Gras am Waldrand grün ???
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Lintu

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 107
  • im Norden von NRW, 68 m ü. NHN
Re: Dürregejammer
« Antwort #662 am: 26. Juli 2018, 07:38:14 »

Hier hat es jetzt ergiebig geregnet im Münsterland. Endlich!!! Heute morgen noch mit Eimer aus einen vollgepumpten wassertank gegossen und jetztendlich Regen.
Bin auch aus dem Münsterland, weiter süd-östlich von dir. Hier kein einziger Tropfen angekommen, das nächste Mal schieb' doch die Regenwolken weiter zu uns runter..  ;) ;) :D ;D 
Die Luft steht, heute um 5:45 Uhr war es schon 23 Grad... Aber die Hummeln sind schon fleißig und die Vögel freuen sich über die Vogeltränke und die Amseln machen sich über die Rosinen her. Wenigstens das macht Spaß, es anzusehen, die halbvertrocknete Umwelt anzusehen nicht. :(
Gespeichert

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1220
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Dürregejammer
« Antwort #663 am: 26. Juli 2018, 10:19:57 »

Ich musste heute morgen auch um sechs gießen und dann zur Arbeit. Da der Vorgarten bis Sonnenuntergang der Sonne ausgeliefert ist, macht das morgens mehr Sinn. Dafür hatte ich einen netten Plausch mit dem Zeitungsmann, der sich nicht wunderte dass ich strubbelig in Schlafzeug da rum stand  ;D
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15684
Re: Dürregejammer
« Antwort #664 am: 26. Juli 2018, 10:29:11 »

Ich habe ab 6.00 Uhr auch noch den rest gegossen.Wie gut,dass Ferien sind. 8)
Gespeichert

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2880
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Dürregejammer
« Antwort #665 am: 26. Juli 2018, 11:41:04 »

Gespeichert
one day or day One - your choice!

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35720
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Dürregejammer
« Antwort #666 am: 26. Juli 2018, 12:26:16 »

... Nachts ist es sehr schön draußen! ...

ja! :D

nur blöd für die, die tagsüber arbeiten und dafür irgendwann früh aufstehen müssen. :-\ 8)

traditionell machen die Spanier drei Studen und länger Mittagspause um die Nachtstunden nutzen zu können, stehen extrem früh auf und haben einen ganz anderen Biorythmus. Das wird gerade über den Haufen geschmissen, weil die Wirtschaft und der Geschäftsbetrieb jetzt auch durcharbeitet. Die Touries wollen auch Mittags einkaufen und nicht vor verrammelten Läden stehen. Das ist eine sehr schlechte Entwicklung. Begünstigt wird die durch die Tatsache, dass es sich keiner mehr leisten kann in der Nähe seines Arbeitsplatzes zu wohnen. Die Fahrten zum häuslichen Schlafplatz sind einfach heute zu lang.

Auch berichten Schlafforscher, dass eine nächtliche Schlafpause mit Nachbarklatsch vor dem Haus in früheren Zeiten üblich war. Die Industrialisierung macht alles kaputt!
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35720
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Dürregejammer
« Antwort #667 am: 26. Juli 2018, 12:40:42 »

Pearl schrieb etwas von 5 Uhr. Das ist deutlich vor Arbeitsbeginn.

Ansonsten habe ich die Nase gestrichen voll von der ewigen Gießerei.

verständlich! Und, pearl hat gelogen. Der Mond war um 5 Uhr schon untergegangen.

Gerade erzählt mir der Mann an meiner Seite was er heute vormittag gemacht hat. Einem alten Mann und seinem Auto geholfen. Er habe ihm erklärt, dass das Auto es jetzt bei der Hitze auch schwer habe und etwas Zeit brauch um anzuspringen. Aufgeheizt und mit Überdruck im Tank, lechzend nach Kühlung ... Der alte Mann, der in den Dolomiten klettern will, konnte das sehr gut verstehen.
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

Karin L.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1528
  • Gruß aus Oberbayern
Re: Dürregejammer
« Antwort #668 am: 26. Juli 2018, 15:51:36 »

Heute 20.15 Uhr Dürregejammer im NDR ;)

NDR Brennpunkt Extremsommer
anschließend
NDR aktuell Hitze im Norden

Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7482
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Dürregejammer
« Antwort #669 am: 26. Juli 2018, 15:55:45 »

Vorhin hörte ich, dass am Oberrhein wegen der Temperaturen und des Sauerstoffmangels die Wahrscheinlichkeit eines großen Fischsterbens sehr hoch ist.
Auch weiter unten steigen die Temperaturen des Rheins und werden die 28°C erreicht, wird es für das Leben im Wasser kritisch :-\
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Bristlecone

  • Gast
Re: Dürregejammer
« Antwort #670 am: 26. Juli 2018, 16:01:25 »

Gütemessstellen im Rheingebiet

Derzeit hat der Rhein an der Grenze zur Schweiz knapp 25 °, in Karlsruhe 26 °C.
Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7482
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Dürregejammer
« Antwort #671 am: 26. Juli 2018, 16:13:08 »

Das ist die Meldung :-\
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Bristlecone

  • Gast
Re: Dürregejammer
« Antwort #672 am: 26. Juli 2018, 16:15:16 »

Mit Adblocker wird die Seite nicht angezeigt.
Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7482
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Dürregejammer
« Antwort #673 am: 26. Juli 2018, 16:19:26 »

Für diese Seite hab ich ihn kurz deaktiviert  8) Gib in die Suche <Fischsterben Schaffhausen> ein.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

mifasola

  • Gast
Re: Dürregejammer
« Antwort #674 am: 26. Juli 2018, 16:26:25 »

Wer, bitte, hat jetzt da draußen bei dreißigplus Grad auch noch den Himmelsfön eingeschaltet?
Und wer hat behauptet, dass Vögel das Obst überwiegend in Ruhe lassen, so lange sie genügend Wasser berkommen - bevorzugt direkt im Baum?

Was mir nicht verdorrt, wird mir weggefressen  :'(
Gespeichert
Seiten: 1 ... 43 44 [45] 46 47 ... 296   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de