Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hier wird viel Unsinn geschrieben. (Staudo bei den Gartenmenschen)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
01. November 2020, 00:35:05
Erweiterte Suche  
News: Hier wird viel Unsinn geschrieben. (Staudo bei den Gartenmenschen)

Neuigkeiten:

|16|9|Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)

Seiten: 1 ... 76 77 [78] 79 80 ... 296   nach unten

Autor Thema: Dürregejammer  (Gelesen 268208 mal)

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3316
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: Dürregejammer
« Antwort #1155 am: 07. August 2018, 11:34:36 »

Eine alternative Firma sprach nun heute von 19000 Euro, das ist die Hälfte! So viel Spanne hätte ich nicht erwartet. Wenn ich mir überlege, was manche Leute für ihr Auto ausgeben (es sei ihnen gegönnt!  8) ), finde ich das gar nicht mehr so viel.

Jedenfalls galt das Angebot für eine Bohrung, die 12 Kubikmeter/h hochpumpen könne. Jetzt muss ich dass wieder in Beregner umrechnen, nur so kann ich es mir vorstellen.

Die Firma meinte, wir sollten unbedingt die beiden Brunnenbesitzer in Wallertheim finden und befragen.

Ein Hinweis auf einen Brunnen im Anglerverein war leider eine "kalte" Spur, die haben nur eisenhaltiges Schichtenwasser, ihre Pumpe schaltet sich alle halbe Stund ein und aus, weil sich erst wieder Wasser sammeln muss. Das ist nix für uns!

Markus

Gespeichert
Mich verblüfft das Naturverständnis von Leuten, die Dekobambus aus Kunststoff zum Schredderplatz fahren...

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13413
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Dürregejammer
« Antwort #1156 am: 07. August 2018, 16:35:38 »

19.000,- erscheinen mir realistisch. Der Nachbarin auf dem gegenüberliegenden Hügel Brunnen(43 m tief) hat knapp unter 10.000 gekostet, sie hat ihn seit drei Jahren und ist sehr zufrieden.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3316
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: Dürregejammer
« Antwort #1157 am: 07. August 2018, 17:28:12 »

19.000,- erscheinen mir realistisch. Der Nachbarin auf dem gegenüberliegenden Hügel Brunnen(43 m tief) hat knapp unter 10.000 gekostet, sie hat ihn seit drei Jahren und ist sehr zufrieden.

Gut, ich halte Euch auf dem Laufenden!

Übrigens komme ich gerade aus dem Garten. Offenbar ist es hier heute der heißeste Tag in diesem Sommer. Unerträglich, dabei ein heißer, stürmischer Wind, Gewitterwolken in der Ferne... Es ist also eine Art Hitzesturm!  Wie auf einem unbewohnbaren Planeten! Ich mag nicht mehr. Aus diesen Gewitterwolken MUSS etwas kommen!
Gespeichert
Mich verblüfft das Naturverständnis von Leuten, die Dekobambus aus Kunststoff zum Schredderplatz fahren...

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8762
Re: Dürregejammer
« Antwort #1158 am: 07. August 2018, 17:32:05 »

Hoffentlich! Hier sind noch keine Wolken zu sehen.
Gespeichert

Karin L.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1528
  • Gruß aus Oberbayern
Re: Dürregejammer
« Antwort #1159 am: 07. August 2018, 17:49:18 »

Ich mag auch nicht mehr. Keine Lust mehr auf den Garten. Alles verdörrt, trotz täglichen Gießens alles braun und hässlich. Einzig die Rosen blühen noch, aber fast kahl vor Rost. Hortensien sehen aus wie im Oktober, aber die Schildläuse daran halten sich prächtig. Die Nashi am Baum Durchmesser ca. 4 cm fallen ab. Die Beerensträucher verschrumpelt. Die Einjährigen in den Töpfen hab ich schon alle entsorgt, das Wasser nicht wert, das sie gebraucht haben. Die Blätter an den Bäumen fallen, einzig der Ginkgo sieht gesund aus. Die braune Wiese knirscht und knistert, wenn man drüber geht.
Einsicht für die Zukunft: Ich muss bepflanzte Fläche reduzieren, nur wo fange ich an?
Gespeichert

maliko

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3570
Re: Dürregejammer
« Antwort #1160 am: 07. August 2018, 17:56:19 »

Ach Mensch.... was ein Mist  :(
Hier ist eher die Hitze als Wassermangel in der Erde das Problem. Eine einzige Dörrmaschine da draußen....
Als ich nach Hause kam, dachte ich im ersten Moment, da stünde am Carport ein unbekanntes Nadelgehölz. Aber nein - es war der Bambus  :o

Immer noch zeigen die Vorhersagen eine Abkühlung ab morgen (Temperaturen unter 30° C und gebietsweise Regen oder Gewitter an. Ich vertraue darauf, dass heute der heißeste Tag ist. Sonst würde man ja verrückt...
Gespeichert
maliko

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20146
  • Berlin
Re: Dürregejammer
« Antwort #1161 am: 07. August 2018, 18:10:27 »

19.000,- erscheinen mir realistisch. Der Nachbarin auf dem gegenüberliegenden Hügel Brunnen(43 m tief) hat knapp unter 10.000 gekostet, sie hat ihn seit drei Jahren und ist sehr zufrieden.

Gut, ich halte Euch auf dem Laufenden!

Übrigens komme ich gerade aus dem Garten. Offenbar ist es hier heute der heißeste Tag in diesem Sommer. Unerträglich, dabei ein heißer, stürmischer Wind, Gewitterwolken in der Ferne... Es ist also eine Art Hitzesturm!  Wie auf einem unbewohnbaren Planeten! Ich mag nicht mehr. Aus diesen Gewitterwolken MUSS etwas kommen!

Eure Hitze wird morgen in den Osten gedrückt, dann haben wir hier Hitzerekord. Daher gieße ich im Moment nur und verkneife mir alles andere.
Zu Brunnen kann ich nix beitragen, den in unserem früheren Grundstück haben wir damals selbst gegraben, heimlich, weil wir keine Genehmigung bekommen haben  :-X  Da das Grundwasser da schon 2m tiefer stand, war das kein Problem.
Ich lese aber hier mit und drücke die Daumen, auch für Effie  ;)
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

martina.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7370
  • Mittlerer Niederrhein | 8a | 80 m
Re: Dürregejammer
« Antwort #1162 am: 07. August 2018, 18:16:23 »

Zitat
Die Bürger sind dazu aufgerufen, jegliche Nutzung von Trinkwasser zu unterlassen, "die nicht dem menschlichen Gebrauch dient", heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Quelle

Soll ich als Tierhalter in Oberursel meine Tiere verdursten lassen?  :o :o :o
Gespeichert
Ganzjährig Sommerzeit bitte
=^..^=

spider

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1093
Re: Dürregejammer
« Antwort #1163 am: 07. August 2018, 21:08:48 »

Hier gab es immer noch keinen Regen, nicht einen Tropfen. :'(
Ich hab nicht mal mehr Worte zum Jammern. Hab heute die Dahlien entsorgt.
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33400
    • mein Park
Re: Dürregejammer
« Antwort #1164 am: 07. August 2018, 21:17:00 »

Der fürs Wochenende angesagte Regen wurde wieder abgesagt. Es ist jede Woche dasselbe.  :P
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Waldmeisterin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1775
Re: Dürregejammer
« Antwort #1165 am: 07. August 2018, 21:22:23 »

Der fürs Wochenende angesagte Regen wurde wieder abgesagt. Es ist jede Woche dasselbe.  :P

Here uff  :(

« Letzte Änderung: 07. August 2018, 21:24:03 von Waldmeisterin »
Gespeichert
Kastanien machen das Leben schön!

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3316
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
Re: Dürregejammer
« Antwort #1166 am: 07. August 2018, 21:27:45 »

Der fürs Wochenende angesagte Regen wurde wieder abgesagt. Es ist jede Woche dasselbe.  :P

Here uff  :(
Jetzt wollte ich Dir gerade schreiben, das solltest Du unbedingt tun (das mit dem Tierheim), da war es auch schon weg.

Jetzt wieder zurück zum Thema: Das mit der Zurücknahme von Regenmeldungen finde ich noch schlimmer als der fehlende Regen selbst. Ich freue mich, da sie für heute Nacht Gewitter gemeldet haben, und doch ahne ich für morgen früh Schlimmstes!

Markus
Gespeichert
Mich verblüfft das Naturverständnis von Leuten, die Dekobambus aus Kunststoff zum Schredderplatz fahren...

Waldmeisterin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1775
Re: Dürregejammer
« Antwort #1167 am: 07. August 2018, 21:39:22 »

Mir fiel dann auf, dass das nun so gar nichts mit Dürregejammer zu tun hat  :-\

Ansonsten stimme ich dir zu. Ich habe mir eigentlich fest vorgenommen, nie wieder online Wettervorhersagen anzugucken, bringt ja nüscht. Ich hab das ungefähr zwei Stunden durchgehalten, jetzt wieder die alte Leier. Ich starre aufs Regenradar, versuche es regelrecht zu hypnosieren, bis ich mir eingestehen muss: das wird wieder nix  :'(
Gespeichert
Kastanien machen das Leben schön!

kasi †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2351
  • ein Garten ersetzt jedes Fitness-Center
Re: Dürregejammer
« Antwort #1168 am: 07. August 2018, 21:39:38 »

Vor einer guten Stunde sah ich aus richtung Bielefeld ein Regengebiet heranziehen Über der Weser blieb es stehen, arte zu mittelschwerem Gewitter aus und löste sich auf. Ich brauche also keine Wettervorhersage, die dann doch nicht eintrifft.
Gespeichert
kilofoxtrott

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33400
    • mein Park
Re: Dürregejammer
« Antwort #1169 am: 07. August 2018, 21:44:18 »

Ich starre aufs Regenradar, versuche es regelrecht zu hypnosieren, bis ich mir eingestehen muss: das wird wieder nix  :'(

Das ist wie Lotto zu spielen. Man hofft die ganze Woche auf den großen Gewinn und am Wochenende kommt die Ernüchterung.  :-\
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.
Seiten: 1 ... 76 77 [78] 79 80 ... 296   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de