Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Auch Schlafen ist eine Art von Kritik, vor allem im Theater. (George Bernhard Shaw)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Oktober 2019, 02:22:16
Erweiterte Suche  
News: Auch Schlafen ist eine Art von Kritik, vor allem im Theater. (George Bernhard Shaw)

Neuigkeiten:

|29|7|Es ist das Schicksal des Genies, unverstanden zu bleiben. Aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie.  (Ralph Waldo Emerson)

Seiten: 1 ... 136 137 [138] 139 140 ... 249   nach unten

Autor Thema: Dürregejammer  (Gelesen 173144 mal)

Waldmeisterin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1426
Re: Dürregejammer
« Antwort #2055 am: 04. September 2018, 22:12:30 »

hier regnet es zwar nicht, ist aber durch die erträglicheren Temperaturen zumindest morgens ein bisschen feuchter. Heute beim Blick auf die Wiese staunte ich: da zeigte sich doch zumindest aus der Ferne hoffnungsvolles Grün! Beim näheren Hinsehen entpuppte sich das Grün als Disteln. Und das, nachdem ich vor wenigen Wochen in einer tagesfüllenden Aktion sämtliche Disteln (eine Schubkarre voll) so tief wie möglich ausgestochen hatte  :-X
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32283
    • mein Park
Re: Dürregejammer
« Antwort #2056 am: 04. September 2018, 22:15:04 »

Distelwurzeln reichen fast bis zum Erdmittelpunkt. Gleiches trifft für Sauerampfer zu.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Waldmeisterin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1426
Re: Dürregejammer
« Antwort #2057 am: 04. September 2018, 22:19:14 »

um Jörg Pfenningschmidt zu zitieren (abgewandelt): noch nie hat ein Mensch das Ende einer Distelwurzel gesehen  :-\
Gespeichert

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2619
Re: Dürregejammer
« Antwort #2058 am: 04. September 2018, 22:31:40 »

Luzerne-Wurzel schafft etwa 3 Meter!
 :-\ ...und selbst die vertrocknet hier stellenweise; der Acker sieht aus wie eine Landkarte.
Gespeichert
Ist ein Straßenbaum in der Stadt schon "Natur"?

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4685
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Dürregejammer
« Antwort #2059 am: 04. September 2018, 22:50:14 »

Und Schachtelhalmwurzeln wachsen bis Australien. Meiner ist zwar etwas schütter, ansonsten aber noch sattgrün, deshalb kann ich hier wohl nicht mitreden...
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15049
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re: Dürregejammer
« Antwort #2060 am: 04. September 2018, 23:03:12 »

Entschuldigung :-[
Ganz so ernst habe ich es nicht gemeint.  ;)
Aber wir haben ja noch passendere Threads wenn es endlich mal Regen gibt.  :)
Gespeichert

lubuli

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7335
  • 450m, whz 6b
Re: Dürregejammer
« Antwort #2061 am: 04. September 2018, 23:09:02 »

ich hab vorhin gehört, das einer der größten bauern hier mit 500 stück milchvieh heute insolvenz angemeldet hat. kein futter mehr für das vieh und das heu vom frühjahr ist längst aufgefressen, auf den wiesen nichts nachgewachsen.
Gespeichert
der mond schlug einen purzelbaum und trieb dann weiter
grüsse lubuli

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5549
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Dürregejammer
« Antwort #2062 am: 05. September 2018, 00:27:33 »

Der Maisacker neberm Garten ist seit heute geerntet. Begrünung erwarte ich von dem Landwirt nicht. Würde so schnell eh nicht keimen. Da hätte sichs bezahlt gemacht, wenn er gleich im Jugendstadium was zwischenreingesäht hätte.

In 4 Wochen würde ich gerne Saubohnen unter die Äpfel säen, zum überwintern und später mulchen als Dünger. Auf die bin ich gespannt, wieviel Wasser die zum keimen haben.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32283
    • mein Park
Re: Dürregejammer
« Antwort #2063 am: 05. September 2018, 08:25:20 »

Der Maisacker neberm Garten ist seit heute geerntet. Begrünung erwarte ich von dem Landwirt nicht. Würde so schnell eh nicht keimen. Da hätte sichs bezahlt gemacht, wenn er gleich im Jugendstadium was zwischenreingesäht hätte.

Zwischensaaten sind bei Mais problematisch und im Juni war das Elend noch nicht vorhersehbar. Hier sind die meisten Maisäcker abgeerntet und wieder eingesät. Angesichts der Staubfahnen fragte ich mich, wo die Zwischenfrüchte wohl keimen werden.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19644
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Dürregejammer
« Antwort #2064 am: 05. September 2018, 09:57:15 »

Für Berlin ist bei wetter.com auch in den nächsten 2 Wochen kein Tropfen Regen angesagt.

Es ist ein Elend - Gießmarathon und kein Ende in Sicht - nur reicht die Stunde, die mein Sprenger in meiner Abwesenheit läuft nicht. Anders lässt es sich auf die Schnelle nicht einstellen. Die Programmierung ist für Kurzeinsätze doof....
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32283
    • mein Park
Re: Dürregejammer
« Antwort #2065 am: 05. September 2018, 10:02:48 »

Ein ganz billige Zeitschaltuhr zwischen Steckdose und Anschlusskabel der Wasserpumpe schaltet die Wasserpumpe ab.  ;)
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19644
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Dürregejammer
« Antwort #2066 am: 05. September 2018, 10:21:37 »

Bei mir schaltet ein Gardena-Bewässerungscomputer nach ner Stunde ab... den mag ich nicht abbauen dafür :P, wäre er programmiert, dann würde er nach 2 Stunden abschalten. Eine längere Einstellung gibt es nicht. Um im Garten mit wechselnden Sprengern immer rundherum zu bewässern, habe ich in diesem Jahr keine Programmierung gemacht, bin ja nicht verreist. Und auf diese Weise geht nur die Einstellung mit 59 min - danach springt das Ding wieder auf Null.

Ich müsste diesen Verteiler komplett abmachen, dann könnte ich ne Zeitschaltuhr dazwischen hängen..., aller dings hatte mir mal der Pumpenheini gesagt, dass das nicht gehe. Die Pumpe muss nämlich immer mit einem Schalter und so einem kleinen Taster eingeschaltet werden. Ich habe noch nie probiert, ob sie, wenn man nur die Stromzufuhr abdreht, quasi komplett eingeschaltet bleibt, oder richtig abschaltet..... das wollte ich schon lange mal testen....
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8196
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Dürregejammer
« Antwort #2067 am: 05. September 2018, 21:30:49 »

*seufz* Das waren noch Zeiten.

 (stelle grade Bilder zusammen und habe diesen Anblick von unserer Straße aus Juli 2017 gefunden)

Ansonsten mag ich nicht mitjammern. Davon kommt ja doch kein Regen :(.
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1151
  • Zone 7a
Re: Dürregejammer
« Antwort #2068 am: 06. September 2018, 01:02:07 »

Aber ich, ich will jammern!
So als Neuling im Forum muß das sein. :)

Wir haben Sandboden und bewässern jedes Jahr von Mitte April bis Mitte September, aber sonst regnet es ab und zu mal ergiebig. Dieses Jahr war bisher mein Schlimmstes hier in zwölf Jahren. Kein nennenswerter Regen seit drei Monaten. :P
Die Pumpe läuft im Schnitt zwei Stunden am Tag, was so ca. 7 m3 sind.
Gott sei Dank gibt's hier ausreichend Grundwasser, denn wenn hier alle aus der Stadtleitung bewässern müßten, wäre höchster Notstand angesagt.

Um überhaupt mal was zu pflanzen, denn ich warte schon ewig auf Regen, habe ich heute eine Rose gepflanzt (Paul's Lemon Pillar) und der Boden war im Loch staubtrocken. Kein Tropfen Feuchtigkeit, einfach so vom Spaten gefallen!  :o
Und der GG tönt jeden Tag, er hätte alles gegossen! Banane!  >:(
War ich sauer!  >:(
Da habe ich morgen wieder einen tollen Tag: Beidarmiges Schlauchschleppen (3/4 Zoll) und Sprengerumstellen im Halbstundentakt.
Wenigstens ist die große Hitze vorbei.

Die ganze Geschichte hat nur zwei gute Seiten.
Die Bauern steigen von ihrem Sch*** Mais vielleicht endlich auf Silphie um.
Und der vom GG eingeschleppte Giersch sieht auch ganz schön elend aus.  ;D

PS: Laut Wetterbericht kein Regen in Sicht!
« Letzte Änderung: 06. September 2018, 01:04:17 von Hyla »
Gespeichert
Liebe Grüße!

Beneide niemanden, denn du weißt nicht, ob der Beneidete im Stillen nicht etwas verbirgt, was du bei einem Tausche nicht übernehmen möchtest.  Johan August Strindberg

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24813
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Dürregejammer
« Antwort #2069 am: 06. September 2018, 04:56:40 »

Beregnen im Halbstundentakt ist zuwenig, da wirst Du nie Feuchtigkeit in Spatentiefe erreichen.
Gespeichert
Fridays for Future


cave cellam!
Seiten: 1 ... 136 137 [138] 139 140 ... 249   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de