Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Oktober 2019, 23:36:48
Erweiterte Suche  
News: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)

Neuigkeiten:

|22|9|Wer liebt, der hat den Schlüssel zur letzten Wahrheit gefunden; wer hasst, steht vor dem Nichts (Martin Luther King)

Seiten: 1 ... 209 210 [211] 212 213 ... 249   nach unten

Autor Thema: Dürregejammer  (Gelesen 172966 mal)

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5536
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Dürregejammer
« Antwort #3150 am: 09. Juli 2019, 01:27:38 »

Die Wurzel schafft das schon wieder auszutreiben, gabs hier auch mal vor ein paar Jahren. Auch die Ackerkratzdisteln kommen wieder nach dem vertrocknen. Noch erschreckender als die Brombeeren ist die grüne Robinie hintendran. Die gehen wohl nie freiwillig kaputt?

Hier ist die Situation noch entspannt, ich bin gerade fertig geworden mit 3 Gärten plus Spielplatzwiese gleichzeitig bewässern. Lediglich der Mais auf den Äckern vertrocknet langsam, ein kurzes Gewitter vor 3 Tagen hat allerdings 8mm und damit Entspannung für die nächsten 6 Tage gebracht. Zumindest wenns Wetter weiter kühl bleibt.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

wallu

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4494
  • Nordeifel, WHZ 7b, 200m ü. NN
Re: Dürregejammer
« Antwort #3151 am: 09. Juli 2019, 09:06:34 »

Ja, die Brombeeren kommen wieder. Die hat es bei uns schon öfter mal oberirdisch zerlegt.

Aktuell stehen sie aber noch ganz gut da. Dafür beginnen nach fast 6 Wochen ohne Regen viele andere Gehölze jetzt mal wieder großflächig zu blättern - Juliherbst. Dieses Phänomen tritt hier inzwischen immer häufiger auf: Sommer 1994, 2003, 2006, 2013, 2016, 2018, 2019...
Gespeichert
Viele Grüße aus der Rureifel

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1798
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Dürregejammer
« Antwort #3152 am: 09. Juli 2019, 12:42:26 »

Da kann ich mich in einem Analogfall zu 2018 selber zitieren:

Und der vom GG eingeschleppte Giersch sieht auch ganz schön elend aus.  ;D

Hab' keine Angst: Der kommt wieder  ;D Bei mir haben nach vielen Wochen halbwüstenartiger Bedingungen die 35 mm am 17.8. die Lage vorerst gerettet, auch seither kam immer mal wieder der eine oder andere Millimeter, und nun rate, welche der oberirdisch weitgehend in eine heuartige Substanz verwandelten Pflanzen die erste war, die frischgrüne Blätter zu treiben begann  :-X
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Bauerngarten93

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 251
  • Auch Galabauer mögen Pflanzen!!!!
Re: Dürregejammer
« Antwort #3153 am: 09. Juli 2019, 16:09:43 »

Ab morgen abend soll es im Nordwesten bis Samstag regnen  ;D
Gespeichert

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2618
Re: Dürregejammer
« Antwort #3154 am: 09. Juli 2019, 23:02:58 »

 :-X
Gespeichert
Ist ein Straßenbaum in der Stadt schon "Natur"?

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15220
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Dürregejammer
« Antwort #3155 am: 09. Juli 2019, 23:05:10 »

na, noch lebt was! :-X

vermutlich sollte das inzwischen einen meter hoch sein, oder so?!
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2618
Re: Dürregejammer
« Antwort #3156 am: 09. Juli 2019, 23:07:41 »

optimal wären so an zwei Meter. :-\
In ein paar "feuchten" Senken ist er wenigstens kniehoch.
Gespeichert
Ist ein Straßenbaum in der Stadt schon "Natur"?

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5536
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Dürregejammer
« Antwort #3157 am: 10. Juli 2019, 07:29:59 »

Übel. Das tut weh. :-\
Links daneben, ist das Getreide oder Feldbranderwartungsfläche?
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Zausel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3518
    • (... )
Re: Dürregejammer
« Antwort #3158 am: 10. Juli 2019, 07:42:11 »

... ein Maisfeld in Meck-Pomm nach einem kurzem Regenschauer:
(die Pflanzen sind etwas 50 bis 70 cm hoch)
« Letzte Änderung: 10. Juli 2019, 07:44:20 von Zausel »
Gespeichert
Weck Lüd sünd klauk, un weck sünd daesig, un weck, dei sünd wat aewernäsig.
Lat`t ehr spijöken. Kinnings lat`t! De Klock hett lürrt. De Häkt is fat`t!
(Hechtsage Teterow: Hechtbrunnen)
.

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2618
Re: Dürregejammer
« Antwort #3159 am: 10. Juli 2019, 23:30:30 »

Übel. Das tut weh. :-\
Links daneben, ist das Getreide oder Feldbranderwartungsfläche?

In solchen Jahren eher "erntewürdig" - ein schei... Begriff, der einfach mal aussagt ob der Aufwand einer normalen Ernte weniger Verlust einbringt als das Unterpflügen.
Gespeichert
Ist ein Straßenbaum in der Stadt schon "Natur"?

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15220
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Dürregejammer
« Antwort #3160 am: 10. Juli 2019, 23:53:56 »

optimal wären so an zwei Meter. ...

oh, stimmt ja, es ist schon juli – ganz verdrängt vor wetterfrust. :-\
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2618
Re: Dürregejammer
« Antwort #3161 am: 11. Juli 2019, 23:39:24 »

Auch heute: sonnig, windig, staubtrocken.

...was auch sonst? :-\
Gespeichert
Ist ein Straßenbaum in der Stadt schon "Natur"?

555Nase

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 484
  • 330m NN
Re: Dürregejammer
« Antwort #3162 am: 12. Juli 2019, 04:06:21 »

Seit gut 6 Stunden Regen.  :P
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

Bauerngarten93

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 251
  • Auch Galabauer mögen Pflanzen!!!!
Re: Dürregejammer
« Antwort #3163 am: 12. Juli 2019, 05:43:16 »

Hier hat es gestern 16 mm gegeben. Fürs erste Erleichterung
Gespeichert

mentor1010

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 655
  • Kreis Steinburg, Kleve
Re: Dürregejammer
« Antwort #3164 am: 12. Juli 2019, 07:10:04 »

Hier hat es 32mm gegeben seit gestern...die Pflanzen haben spürbar über Nacht zugelegt und sich mal so richtig vollgesogen mit Wasser...war ja auch schon länger her...hoffentlich bleibt es jetzt den Rest des Sommers mal feuchter...Ich bin es echt Leid ständig mit dem Wasser durch den Garten zu traben und stundenlang zu wässern.....
Gespeichert
Seiten: 1 ... 209 210 [211] 212 213 ... 249   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de