Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Dezember 2019, 14:58:24
Erweiterte Suche  
News: Mit ist aber langweilig: Im Garten is nix los, und hier soll ich weder  provozieren noch polemisieren. Wie soll das nur enden? Ein richtig öder Dienstag ist das.  :-\ grumel, grumel...  (fisalis am 20. Dezember 2005)

Neuigkeiten:

|20|8|Pessimisten sind Menschen, die sich über den Lärm beklagen, wenn das Glück bei ihnen anklopft. (Unbekannt)

Seiten: 1 [2] 3 4 5   nach unten

Autor Thema: Mondfinsternis am 27. Juli  (Gelesen 5233 mal)

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11115
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Mondfinsternis am 27. Juli
« Antwort #15 am: 27. Juli 2018, 22:15:12 »

Aus dem Fenster im Südosten (oder so) eine matte Kupferscheibe und schräg drunter ein oranger Leuchtpunkt. Mir könntet Ihr alles erzählen, was da sein soll.  :-X

Der (mir erklärte) Mars hüpft und windet im Fernglas wie ein Würmchen im Computerspiel. Säße der mal still, könnte man wohl tatsächlich ein rundes Etwas mit einem wahrnehmbaren Durchmesser sehen.
Gespeichert

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4841
Re: Mondfinsternis am 27. Juli
« Antwort #16 am: 27. Juli 2018, 22:15:53 »

Hurra, Mofi und roter Mars kamen doch noch raus  :D
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11115
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Mondfinsternis am 27. Juli
« Antwort #17 am: 27. Juli 2018, 22:24:29 »

So sieht das gerade mit der simplen Fototechnik aus. (Flugzeug ist wieder links raus aus dem Bild.)
« Letzte Änderung: 27. Juli 2018, 22:27:52 von lerchenzorn »
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11115
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Mondfinsternis am 27. Juli
« Antwort #18 am: 27. Juli 2018, 22:26:38 »

Ein reicher Regen wäre auch mir lieber gewesen. Nichts kam, nur am Abend ein paar ganz nette Wolken.
Gespeichert

Hänschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4916
  • 380 m ü. NN, Klimazone 6b
Re: Mondfinsternis am 27. Juli
« Antwort #19 am: 27. Juli 2018, 22:30:55 »

Über uns dicke Wolken, kein Mond zu sehen, auch kein roter, noch nicht einmal Regentropfen. Nichtsnutze.
Gespeichert

Rhoihess

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 786
  • nördl. Oberrhein, trockener Südhang, 8a
Re: Mondfinsternis am 27. Juli
« Antwort #20 am: 27. Juli 2018, 22:53:59 »

Ist hier etwas diesig, daher sieht man's "live" leider kaum. Ich habe auch nur ein 200mm-Objektiv für meine D3200. Mit 11 Bildern in ISO1600, F5.6, 1s und anschließender Median-Entrauschung sieht's immer noch etwas verschwommen aus

Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15378
  • berlin|7a|42
Re: Mondfinsternis am 27. Juli
« Antwort #21 am: 27. Juli 2018, 22:56:39 »

wow :D

mit dem eifon so gut wie unfotografierbar, aber hier ist es wie silvester, menschenmassen auf der brücke, nur still und ohne rauch. :)

und ich auf einem logenplatz, unser balkon liegt perfekt

edit: nur die schleierwolken nerven
« Letzte Änderung: 27. Juli 2018, 22:58:21 von zwerggarten »
Gespeichert
pro luto esse

moin

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15831
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Mondfinsternis am 27. Juli
« Antwort #22 am: 27. Juli 2018, 23:03:36 »

Wir hatten eine kleine Odyssee. Erster toller Platz ein wenig diesig in dem neuen Wilhelminenauenpark mit Auschank. Direkt daneben hatte der Bauer sein staubtrockenes Feld geodelt (Rind)
Wir sind weitergezogen  zum Höhenweg. Da war es Schweinemist im Maisacker vermutlich vorgestern, aber schön Mond und Mars zu sehen.
Zuhause leider nur Mond, der Mars ist hinter Bäumen. dafür stinkt es nicht mehr. Wir sitzen auf dem Balkon und trinken ein Gläschen.
« Letzte Änderung: 27. Juli 2018, 23:07:53 von partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Crambe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5698
  • Zollernalb (BW), 800m, Whz 6b
Re: Mondfinsternis am 27. Juli
« Antwort #23 am: 27. Juli 2018, 23:10:08 »

Volles Programm, aber eben nicht fotografierbar mit dem Handy.
 Mond, Mars und ISS  :D
Gespeichert
"Um ernst zu sein, genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist." Shakespeare

Rhoihess

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 786
  • nördl. Oberrhein, trockener Südhang, 8a
Re: Mondfinsternis am 27. Juli
« Antwort #24 am: 27. Juli 2018, 23:17:42 »

Zweiter Versuch, nachdem ich festgestellt hatte, dass align_image_stack nicht richtig funktionierte, also diesmal per Hand mit GIMP ausgerichtet. Diesmal 15 Fotos mit ISO3200, F8, 1/2s. Finsternis war auf der linken Seite schon etwas am Abnehmen.
Etwas schärfer geworden isses



Gespeichert

Karin L.

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1480
  • Gruß aus Oberbayern
Re: Mondfinsternis am 27. Juli
« Antwort #25 am: 27. Juli 2018, 23:20:03 »

Sehr schön!
Gespeichert

Karin L.

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1480
  • Gruß aus Oberbayern
Re: Mondfinsternis am 27. Juli
« Antwort #26 am: 27. Juli 2018, 23:21:16 »

Meiner ist etwas kleiner ;)
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15378
  • berlin|7a|42
Re: Mondfinsternis am 27. Juli
« Antwort #27 am: 27. Juli 2018, 23:23:05 »

der diamantring inzwischen funzt bei sonnenfinsternissen irgendwie besser. :P ;D
Gespeichert
pro luto esse

moin

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16993
Re: Mondfinsternis am 27. Juli
« Antwort #28 am: 27. Juli 2018, 23:26:59 »

hier is schon vorbei, der mond wird schon hell, beim rausgehn bin ich wieder ins riesige spinnennetz geraten, dieses dicke ding knapp am ohr vorbei, irgendwann erschlag ich sie, die ist fast so groß wie ein maikäfer
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11115
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Mondfinsternis am 27. Juli
« Antwort #29 am: 27. Juli 2018, 23:43:19 »

Das war noch zu holen.

Rhoihess, sehr schön!

 
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de