Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: im backrohr wärmt sich grade ein reh auf (lord waldemoor in der Gartenküche)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Oktober 2020, 11:47:26
Erweiterte Suche  
News: im backrohr wärmt sich grade ein reh auf (lord waldemoor in der Gartenküche)

Neuigkeiten:

|3|2|Verspürst du Ambitionen, als viertes Standbein noch die Kombi Torf-Sägespäne-Flusssand auszuprobieren?
 (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11 12 ... 71   nach unten

Autor Thema: August 2018  (Gelesen 36631 mal)

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9301
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: August 2018
« Antwort #135 am: 04. August 2018, 17:37:13 »

Hallo !

Bei uns ist gerade ein Gewitter und es regnet ausgiebig :D :D. Bin gespannt wieviel Regen zusammen kommt. Ich hatte in meinem Sommerhäuschen (überdachte Terasse) gestern + 35 Grad :-\.  Hoffentlich kühlt es auch dementsprechend ab.

lg elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

maliko

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3569
Re: August 2018
« Antwort #136 am: 04. August 2018, 17:46:45 »

Beneidenswert!
Und bei uns weht der Westerwaldwind - aber nicht "so kalt", sondern wie ein heißer Wüstenwind über die bei 32° C in lustigem Tarnmuster von Braun- und Grüntönen (immerhin ist noch was Grünes drin!) ermattet daliegende Rasenfläche..

Gespeichert
maliko

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15598
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: August 2018
« Antwort #137 am: 04. August 2018, 20:35:42 »

Elis:
Ich bin voll neidisch!!!!!
Was hast Du dafür gemacht???
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9301
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: August 2018
« Antwort #138 am: 04. August 2018, 21:36:40 »

Hallo Jule !

Ich habe meine Naturgeister ganz fest gebeten es regnen zu lassen. Sie haben mir den Wunsch erfüllt :D. Es waren 15 l, das war goldwert.

lg. elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Dietmar

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4005
Re: August 2018
« Antwort #139 am: 04. August 2018, 22:25:17 »

Das meiste könnte ich sofort unterschreiben:
https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_84212752/tid_amp/wetter-kachelmann-ueber-den-klimawandel-kein-sommermaerchen.html


Hier schreibt Kachelmann etwas zu Ursachen und Zusammenhängen des extremen Wetters. Schließlich ist Kachelmann ein Wetter-Fachmann und weil er keine Fördergelder von der Regierung bekommt, kann er die Wahrheit (zumindest seine) schreiben. Danach gibt es in diesem extremen Sommer, global gesehen, keine Anzeichen eines Klimawandels, denn was es bei uns zu heiß ist, ist es z.B. in Amerika (mittlerer Westen und Ostküste) zu kalt, so dass es im Durchschnitt eine Temperaturabweichung von +-0 Grad global gesehen auf der Nordhalbkugel zum langjährigen Durchschnitt gibt. Wenn er als Wetterfuzzi noch Ahnung von der Astronomie hätte, also den extraterristischen Ursachen für Klimaschwankungen, dann wäre sein Standpunkt noch perfekter.
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6906
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: August 2018
« Antwort #140 am: 05. August 2018, 00:13:27 »

Hier standen die 32°C noch um 20:00 Uhr auf dem Thermometer, und mein Abendspaziergang um 22:00 Uhr fühlte sich an wie ein Marsch durch die Wüste - der Asphalt glühte immer noch, und ein heißer Wind wehte durch die Straßen. Es ist geradezu ein Wunder, dass der Garten noch so gut dasteht, nicht mal meine Astilben haben geschlappt, obwohl ich die nur alle paar Tage mal gieße (dann aber gründlich). Allerdings sind bei den späten Sorten teilweise die Blütenstände vertrocknet, aber das ist zu verscmerzen.
« Letzte Änderung: 05. August 2018, 00:15:26 von AndreasR »
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5825
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: August 2018
« Antwort #141 am: 05. August 2018, 07:59:27 »

Wolken und etwas Wind, Sonne kommt auch mal raus 19 Grad
Gespeichert
LG Heike

kasi †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2351
  • ein Garten ersetzt jedes Fitness-Center
Re: August 2018
« Antwort #142 am: 05. August 2018, 08:18:16 »

HI Börde: getrübte 18 Grad
Gespeichert
kilofoxtrott

Callis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6584
  • inzwischen 83 :-)))
Re: August 2018
« Antwort #143 am: 05. August 2018, 08:29:36 »

HI Börde: getrübte 18 Grad

du Glücklicher  :D
Gespeichert
Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. (Umberto Eco)

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7485
  • Bodensee CH
Re: August 2018
« Antwort #144 am: 05. August 2018, 08:43:36 »

Nachts 21°, nun 24° und es hat Wolken.
Gespeichert

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7484
Re: August 2018
« Antwort #145 am: 05. August 2018, 10:12:21 »

Die Sonne brennt und heute ist es besonders schwül.
Gestern bis über 34° und die Gewitter sind westlich und östlich an uns vorbei. Viele Wolken und Gedonner und das Niederschlagsradar sagte immer in 5 Minuten starken Niederschlag vorher. Nur gekommen ist nix.
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm

Henki

  • Gast
Re: August 2018
« Antwort #146 am: 05. August 2018, 10:24:55 »

Noch ist es stark bewölkt bei 20 Grad, aber die Sonne kommt zunehmend durch die Wolkendecke. Gegen 3 Uhr wurde ich von seltsamen Geräuschen war - Regen! So schnell, wie es kam, war es auch wieder weg. Keine 0,5 mm. :(
Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7463
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: August 2018
« Antwort #147 am: 05. August 2018, 10:30:17 »

Gestern knapp 33°C und schon Vormittags eine schier unerträgliche Schwüle.
Trotz Unwetterwarnung, beängstigender Wolkenformationen und heftigstem Donner gab es keinen Tropfen Regen...

Takt: 25°C

Die kommenden Tage machen Angst...
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Paw paw

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3602
  • Schwäbischer Wald, 423m ü. NN
Re: August 2018
« Antwort #148 am: 05. August 2018, 10:32:09 »

Gestern hatten wir Tmax 36,8° C, nur Sonne, vereinzelt Wolken. Obwohl sich unser Südhang stärker aufheizt, als drüber die Hochfläche (dort steht paar km weiter die off. Messstelle mit Tmax 34° C), kühlt es hier im Wald über Nacht recht gut wieder ab.
Der Tag startete mit Tmin 18° C und bedecktem Himmel. Bedeckt ist es immer noch mit zwischendurch ein paar wenigen Wolkenlücken. Takt 27° C.
Gespeichert

Paw paw

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3602
  • Schwäbischer Wald, 423m ü. NN
Re: August 2018
« Antwort #149 am: 05. August 2018, 10:38:12 »

Noch ein Versuch
Ich zitiere mich mal selber. Ist gestern wohl untergegangen und eure Meinung interessiert mich.
Noch was anderes. Was haltet Ihr von den aktuellen Karten des Dürremonitors? Danach dürften Berlin und große Teile Brandenburgs kaum Dürreprobleme haben. Auch in unserer Region ist es nicht so dunkelrot, wie wir es vor 2 oder 3 Jahren im Sommer hatten. Damals hat unsere Quelle nicht geschwächelt. Jetzt hat sie die Produktion sehr gedrosselt. Hoffentlich stellt sie sie nicht ganz ein. Oder lese ich die Karten falsch?
Gespeichert
Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11 12 ... 71   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de