Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  (Heinrich Heine)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Juni 2019, 07:51:14
Erweiterte Suche  
News: Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  (Heinrich Heine)

Neuigkeiten:

|12|10|Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Spitzwegerich 'Plantago lanceolata' Keimling stirbt  (Gelesen 1326 mal)

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2195
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Spitzwegerich 'Plantago lanceolata' Keimling stirbt
« Antwort #15 am: 06. August 2018, 14:26:08 »

Gerade der Spitzwegerich sät sich bei mir im Garten (trocken, Sand, Sonne) gerne im Schutz anderer Pflanzen, oder in Pflasterritzen aus. Umpflanzversuche an eine freie Stelle haben Sämlinge nie überlebt. Vielleicht hülfe es, jedem Töpfchen einen Stein zu spendieren, oder die Oberfläche mit Kies abzudecken?
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10518
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Spitzwegerich 'Plantago lanceolata' Keimling stirbt
« Antwort #16 am: 06. August 2018, 14:40:51 »

Die Vorschläge "verdichten" und "Splitabdeckung" finde ich gut.
Gespeichert

mycorrhiza

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
Re: Spitzwegerich 'Plantago lanceolata' Keimling stirbt
« Antwort #17 am: 27. Dezember 2018, 16:39:16 »

Ich will mal ein Update geben von der Spitzwegerichfront:

Ich habe 1000 neue Sachen ausprobiert: Verschiedene Dünger / kein Dünger, mehr Sand im Substrat oder pure Erde und dann auch noch andere Samen ausprobiert und die sind auch abgestorben. Ich glaube am wahrscheinlichsten ist, dass im Boden irgendeine Krankheit ist oder sogar sowas wie Nematoden. Die Erde wurde zwar autoklaviert, aber wie ich bemerkt habe sehr unsachgemäß. Die Säcke waren viel zu groß und deswegen wohl nicht komplett von der Hitze penetriert.

Habe nun selber nochmal doppel autoklaviert um auch ja sicher zu gehen dass das seine Ordnung hat und neu ausgesät. In ein paar Tagen bis Wochen weiß ich mehr :)
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4884
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Spitzwegerich 'Plantago lanceolata' Keimling stirbt
« Antwort #18 am: 29. Dezember 2018, 11:41:14 »

Berichte ruhig weiter. Interessant.
Multitopfplatten (1cm) zur Anzucht kommen nicht in Frage? Muss es steril sein?
Direkt säen ohne Filterpapier und überzähliges vereinzeln ist vielleicht besser als angekeimtes umpflanzen wenns dann doch abstirbt.
Desinfektion der Samen evtl. mit Kaliumpermangant probieren, da ist zumindest mal kein Chlorid/Chlorat drin was manchmal Probleme macht.

Wie ist die Luftführung und brennt die Lampe gleich drauf auch wenn der Boden noch kalt ist? 
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33164
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Spitzwegerich 'Plantago lanceolata' Keimling stirbt
« Antwort #19 am: 29. Dezember 2018, 12:05:54 »

die Fragestellung kommt mir kurios vor.

Es geht um einen Versuch zur Wirkung von Mykorrhiza und dafür muss das Substrat "keimfrei" sein. Richtig?

Das Ganze soll unter Glas bei sterilen Bedingungen laufen. Richtig?

Das kann nicht klappen. Unter Glas und mit kationenaustauschkapazitätfreiem und totem Substrat - Sand, Torf - ist der Pilzbefall immer ein Problem. Präventiv mit Antibioticum arbeiten geht in diesem Fall ja nicht.

Die Studien zu Mykorrhiza, die ich kenne, arbeiten mit lebendem Microbiom und die Mykorrhiza werden vor und nach Zugabe eines Mykorrhiza Pilzes bestimmt.

Nach meinen Erfahrungen ist gute lehmhaltige Regenwurmkomposterde, guter Gartenboden, also das Vorhandensein von Ton-Humus-Komplexen das beste Substrat um auch unter Glas den Pilzbefall zu unterdrücken und für gesunde Pflanzen zu sorgen.

Spitzwegerich ist im Übrigen eine Art, die unter trockensten Bedingungen auf Lehmboden mit niedrigem pH keimt und wächst. Wie in diesem Sommer.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33164
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Spitzwegerich 'Plantago lanceolata' Keimling stirbt
« Antwort #20 am: 29. Dezember 2018, 12:16:06 »

"Der Spitzwegerich wird vom Rostpilz Puccinia cynodontis mit Spermogonien und Aecidien befallen.[3] Auch der Mehltau Podosphaera plantaginis befällt ihn häufig." Wikipedia.
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12427
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Spitzwegerich 'Plantago lanceolata' Keimling stirbt
« Antwort #21 am: 29. Dezember 2018, 12:28:28 »

Es soll nur ein Wirtspflanzenwechsel für die Mykorrhiza sein.
...Spitzwegerich wird in diesem Fall zur Vermehrung und in-vivo Aufrechterhaltung von verschiedenen Mykorrhizaarten verwendet.
Bisher haben wir immer Marigold (Tagetes sp.) verwendet, aber es ist sinnvoll die Wirtspflanzen ab und zu mal zu wechseln um die Mykorrhiza glücklich zu halten. Und weil viele andere Institute auch Plantago lanceolata verwenden wollten wir das jetzt auch ausprobieren.
...
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1055
  • Zone 7a
Re: Spitzwegerich 'Plantago lanceolata' Keimling stirbt
« Antwort #22 am: 29. Dezember 2018, 20:15:54 »

Vielleicht einfach mal bei den anderen Instituten nachfragen?
Eigentlich helfen alle immer gern, wenn man nett fragt.  :)

Hier gibt's einen Standort mit einer umfangreichen sehr üppigen Spitzwegerichwiese. Es ist eine Landzunge am Fluß. Grundwasserstand bei ca. 1,50m, sandig lehmiger verdichteter Boden mit voller Besonnung und ständigem leichten Wind. Im Sommer stehen dort Kühe, also relativ viel organischer Dünger.
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2018, 20:22:08 von Hyla »
Gespeichert
Liebe Grüße!

Beneide niemanden, denn du weißt nicht, ob der Beneidete im Stillen nicht etwas verbirgt, was du bei einem Tausche nicht übernehmen möchtest.  Johan August Strindberg

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4884
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Spitzwegerich 'Plantago lanceolata' Keimling stirbt
« Antwort #23 am: 29. Dezember 2018, 21:44:16 »

Spitzwegerich ist im Übrigen eine Art, die unter trockensten Bedingungen auf Lehmboden mit niedrigem pH keimt und wächst. Wie in diesem Sommer.
Und evtl. kommts genau da drauf an. Oder wer von euch hat schon Spirtzwegerich wurzelnackt pikiert, in dann locker luftiges Substrat? Möglicherweiße das Todesurteil?
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12427
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Spitzwegerich 'Plantago lanceolata' Keimling stirbt
« Antwort #24 am: 30. Dezember 2018, 16:46:56 »

Also bei mir war es eine der wenigen Wiesenblumenarten, die sich recht leicht und auch in größerer Zahl in eine abnehmende Fettwiese auf kalkhaltigem Lehm mit hohem PH, meist frisch, da hoher Grundwasserstand, ansäen liess.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de