Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Schwarznuss, Wermut, Nelken lassen uns niemals welken! Lehm und Sandstein bricht nur unser Forum nicht! (martina 2)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. März 2021, 19:14:04
Erweiterte Suche  
News: Schwarznuss, Wermut, Nelken lassen uns niemals welken! Lehm und Sandstein bricht nur unser Forum nicht! (martina 2)

Neuigkeiten:

|9|4|Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen. (Cicero)

Seiten: 1 ... 44 45 [46] 47 48   nach unten

Autor Thema: Colchicum - Herbstzeitlosen 2018/2019  (Gelesen 38558 mal)

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6973
Re: Colchicum - Herbstzeitlosen 2018/2019
« Antwort #675 am: 16. Oktober 2020, 19:01:54 »

Auf unserer Pur Gartenreise nach England hat uns Rod Leeds ein ganz dunkles Colchicum vorgestellt. Das könnte das gewesen sein. Auch die Blütenstiele waren purpur. Das war damals noch ganz neu. Sehr schön!

Jetzt sind auch die Stiele durchgefärbt
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

Herbergsonkel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 562
  • nördl. Berlin|48m ü NN | 7a
Re: Colchicum - Herbstzeitlosen 2018/2019
« Antwort #676 am: 17. Oktober 2020, 21:46:14 »

Überzeugender Anblick.  :D
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5261
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Colchicum - Herbstzeitlosen 2018/2019
« Antwort #677 am: 31. Oktober 2020, 18:25:33 »

Kürzlich erst vergraben, daher gibt's jetzt noch Blüten. :) Colchicum pannonicum.

Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21742
Re: Colchicum - Herbstzeitlosen 2018/2019
« Antwort #678 am: 31. Oktober 2020, 22:56:27 »

die blühn in ungarn jetzt auch noch
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5261
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Colchicum - Herbstzeitlosen 2018/2019
« Antwort #679 am: 01. November 2020, 20:34:49 »

Mal sehen, wann sie nächstes Jahr blühen. ;)

Colchicum speciosum ' Atrorubens' hat sich auch noch rausgetraut (ebenfalls neu).

Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2323
  • Leipziger Tieflandsbucht, 175 m, 7a
Re: Colchicum - Herbstzeitlosen 2018/2019
« Antwort #680 am: 18. Januar 2021, 21:33:56 »

Hat eigentlich schon jemand die neue Colchicum-Monographie?
Ist seit heute hier einsehbar ;)

Mittlerweile habe auch ich ein Exemplar erworben. Zu mehr als einem kleinen Einblick hat die Zeit noch nicht gereicht, aber der erste Eindruck ist schon mal sehr positiv  :D
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

planthill

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2596
Re: Colchicum - Herbstzeitlosen 2018/2019
« Antwort #681 am: 21. Januar 2021, 12:28:52 »

Zu mehr als einem kleinen Einblick hat die Zeit noch nicht gereicht, aber der erste Eindruck ist schon mal sehr positiv  :D

das isser auf alle Fälle ...
konnte hier ein paar Typen erfolgreich nachbestimmen.

Das Buch hat aber auch ein paar bei den Colchicumpanen schon lange bestehende Fragestellungen neu aufgeworfen ...
Z. B. zu VIOLET QUEEN,

daran wird nun wiederholt "gearbeitet" :)

Wer meint, von dieser Sorte noch originale Knollen zu besitzen
den  bitte ich um Kontaktaufnahme ...
Danke im Vorab
Gespeichert
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19799
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Colchicum - Herbstzeitlosen 2018/2019
« Antwort #682 am: 26. Februar 2021, 13:22:58 »

Colchicum spc. Atrorubens (im Herbst gepflanzt) war schon gar zu weit draußen und hat ordentlich eins auf die Mütze bekommen. Vor allem der linke Trieb fühlt sich sehr weich an.
Jetzt habe ich Angst, dass die Zwiebel fault.
Sollte ich sie sicherheitshalber aufnehmen?
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13798
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Colchicum - Herbstzeitlosen 2018/2019
« Antwort #683 am: 28. Februar 2021, 19:45:12 »

Vermutlich treiben die wieder durch, würde ich mal so denken. Die sind doch eigentlich voll winterhart.

Hier beginnt die Saison wieder mit den frühjahrsblühenden Species.

Colchicum hungaricum 'Valentine', sehr zierlich und zartrosa


Geradezu winzig, aber intensiver gefärbt ist Colchicum serpentinum. Dass dies derart winzig ist, hatte ich gar nicht erwartet. Vielleicht wird es ja noch größer.


Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19799
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Colchicum - Herbstzeitlosen 2018/2019
« Antwort #684 am: 28. Februar 2021, 19:56:05 »

Vermutlich treiben die wieder durch, würde ich mal so denken. Die sind doch eigentlich voll winterhart.
.
Ich habe sie erst im Herbst gepflanzt, keine Ahnung, was da schon an Wurzeln vorhanden ist.
Und sie war einfach schon viel zu weit ausgetriefen.
Zwei andere sind o.k.

Deine Schätzchen sind hübsch, RosaRot! :D
« Letzte Änderung: 28. Februar 2021, 20:09:13 von enaira »
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Herbergsonkel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 562
  • nördl. Berlin|48m ü NN | 7a
Re: Colchicum - Herbstzeitlosen 2018/2019
« Antwort #685 am: 28. Februar 2021, 19:58:24 »

Oh ja das sind sie.  :D
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12872
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Colchicum - Herbstzeitlosen 2018/2019
« Antwort #686 am: 28. Februar 2021, 20:19:49 »

Vermutlich treiben die wieder durch, würde ich mal so denken. Die sind doch eigentlich voll winterhart.

Hier beginnt die Saison wieder mit den frühjahrsblühenden Species.

Colchicum hungaricum 'Valentine', sehr zierlich und zartrosa


...

Vor allem das erste Bild ist berückend. Als hättest Du die blühende Steppe im Garten. (Naja, hast Du ja eigentlich auch.  8) ) Wunderbar.

Ariane, ich finde, dass Deine Pflanze noch gar nicht so sehr weit ausgetrieben ist. Ich würde denken, dass sich die Blätter noch entfalten. - Falls nicht wirklich die Zwibel etwas abbekommen hat, weil sie nicht eingwurzelt war.
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19799
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Colchicum - Herbstzeitlosen 2018/2019
« Antwort #687 am: 01. März 2021, 09:32:36 »

Falls nicht wirklich die Zwibel etwas abbekommen hat, weil sie nicht eingwurzelt war.
.
Das ist genau das, was ich befürchte. Deshalb habe ich überlegt, sie aufzunehmen, um sie ggf. vor Fäulnis zu retten. Was meint ihr?
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 20639
  • Berlin
Re: Colchicum - Herbstzeitlosen 2018/2019
« Antwort #688 am: 01. März 2021, 09:33:28 »

schaden kanns nicht !
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13798
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Colchicum - Herbstzeitlosen 2018/2019
« Antwort #689 am: 01. März 2021, 09:35:00 »

Beruhige Deine Seele und buddel sie aus :)



Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot
Seiten: 1 ... 44 45 [46] 47 48   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de